Jane the Virgin - Episode
#5.19 Chapter One-Hundred

Foto:

Als Jane (Gina Rodriguez) und Rafael (Justin Baldoni) sich auf ihren großen Tag vorbereiten, sorgt sein Wunsch, ihrem Schreibtraum auszuhelfen, für große Probleme. Xiomara (Andrea Navedo) und Rogelio (Jaime Camil) müssen ihre Familie über ihre Entscheidung informieren, die nicht jeder gut aufnimmt. Währenddessen hat Petra (Yael Grobglas) mit ihren Emotionen zu kämpfen.

Partnerlinks zu Amazon

Informationen zur Episode

Englischer Titel: Chapter One-Hundred
Erstausstrahlung (US): 31. Juli 2019 auf The CW
Erstausstrahlung (DE): noch kein Termin bekannt
Regie: Brad Silberling
Drehbuch: Jennie Snyder Urman
Darsteller: Gina Rodriguez (Jane Villanueva), Andrea Navedo (Xiomara Villanueva), Yael Grobglas (Petra Solano), Justin Baldoni (Rafael Solano), Ivonne Coll (Alba Villanueva), Elias Janssen (Mateo Solano Villanueva), Jaime Camil (Rogelio De La Vega), Yara Martinez (Dr. Luisa Alver), Justina Machado (Darci Factor), Diane Guerrero (Lina), Priscilla Barnes (Magda), Castulo Guerra (Grandpa De La Vega), Keller Wortham (Esteban), Melanie Mayron (Marlene Donaldson), Jenna Ortega (junge Jane), Rita Moreno (Liliana De La Vega), Anthony Mendez (Erzähler), Rosario Dawson (Jane Ramos), Mia Allan (Anna), Ella Allan (Ellie), Cali DiCapo (junge Jane), Julianna Gamiz (junge Jane), Shelly Bhalla (Krishna), Alfonso DiLuca (Jorge), Joshua Chang (Danny)


Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Während Rafael die Vorbereitung für die Hochzeit mit Jane übernimmt, setzt sie alles daran, die vier Wochen bis zum Fest mit Schreiben an ihrem Buch zu verbringen, für das sie kurz zuvor einen Deal über 500 000 USD abgeschlossen hat. Xiomara bereitet sich auf ihren Umzug nach New York vor, da Rogelio dort für seine Telenovela "Life on Mars" arbeiten wird. Mateo nimmt die Nachricht vom Wegzug nicht gut auf, weswegen Xiomara in eine Krise stürzt, da sie das Gefühl hat, dass sie wichtige Momente im Leben ihrer Verwandten verpassen wird. Jane und Alba machen ihr letztlich aber klar, dass sie nur Angst vor einem Neuanfang hat. Das gibt ihr so zu denken, dass sie den Umzug letztlich durchzieht.

Jane erfährt von Luisa, dass sie Rafaels biologische Eltern finden konnte, doch diese sind bereits verstorben. Rafael nimmt die Nachricht gut auf, dass seine Eltern ein ganz normales Leben als Inhaber einer Bäckerei geführt haben, dass er sie aber nie wird kennenlernen können, weil er seine eigene große Familie hat, mit der er sehr glücklich ist. Am Vorabend der Hochzeit finden sich alle zu einem Abendessen zusammen. Neben der freudigen Nachricht, dass Lina schwanger ist, halten alle eine emotionale Rede und Rogelio bietet Rafael an, dass er ihn Dad nennen könnte, was diesem aber noch nicht über die Lippen kommt. Petra will eine amüsante Rede halten, jedoch wird sie von ihren Gefühlen übermannt, da sie so glücklich über das Glück ihrer beiden besten Freunde ist.

All diese Momente bringen Jane auf ein anderes Ende für ihr Buch. Dieses ist aber bereits einigen Probelesern vorgelegt worden, darunter auch Isabel Allende, so dass Jane hofft, dass ihr Verleger noch die Änderungen nachreichen kann. Am Morgen der Hochzeit erfährt sie, dass dies nicht geklappt hat. Während sie damit leben kann, will Rafael die Situation für eine romantische Geste nutzen und fährt zum Verlag, wo er um die Kontaktdaten der Autorin bittet. Anschließend kommt er aber nicht vom Parkplatz, da die Schranke nicht öffnen will. Da die Hochzeit in weniger als einer Stunde über die Bühne geht, durchbricht er schließlich die Schranke und wird prompt von der Polizei angehalten.

Partnerlinks zu Amazon

Jane ist von Rafaels Vorhaben sehr gerührt und weiß, dass sie ihn persönlich von der Polizeistation abholen muss. Da in der Stadt aber ein Marathon stattfindet, kommt ihr Taxifahrer nicht zu ihr durch, so dass sie schließlich in einen Bus steigt, der aber in die entgegensetzte Richtung von der Polizeistation fährt. Jane bietet dem Busfahrer und den Fahrgästen Geld ihres Buchdeals an, so dass sie schließlich zur Polizei gefahren wird, wo sie Rafael einsammelt. Anschließend sammeln sie auch die anderen Familienmitglieder auf. Das ist gar nicht so einfach, weil sie ebenfalls den Marathon passieren müssen. Da Rogelios Pilot inzwischen gelaufen ist, wird er von immer mehr Menschen erkannt, was seinem Ego sehr schmeichelt.

An der Hochzeitslocation warten die übrigen Hochzeitsgäste ungeduldig, aber für Petra wird die Wartezeit versüßt, als JR auftaucht. Rafael hat sie informiert, dass seine beste Freundin sie immer noch lebt. JR hat durch den Tod ihrer Mutter selbst erkannt, wie kurz das Leben ist, so dass sie sich und Petra noch eine Chance geben will. Schließlich erscheint das Brautpaar, das feierlich einzieht. Alba hält die Trauung ab. Als Rafael und Jane ihre Eheversprechen aufsagen sollen, kriegen sie vor lauter Rührung kein Wort raus, so dass sie diese schnell gegenseitig lesen. Hiernach können sie es kaum abwarten, endlich zu Mann und Frau erklärt zu werden, so dass Alba sich sehr beeilen muss. Rogelio und Xiomara führen ein mexikanisches Ritual an den beiden durch, bei dem eine Kette im Symbol der Unendlichkeit, also der acht, um sie gelegt wird. Rafael ist so gerührt, dass er Rogelio schließlich doch Dad nennen kann.

Nach den Feierlichkeiten will Rafael von Jane wissen, wie genau sie nun das Ende ihres Buchs geändert hat. Sie verrät ihm, dass ihre gemeinsame Geschichte zu einer Telenovela für das Fernsehen verarbeitet wird. Am Ende zeigt sich auch noch, dass ihr Sohn Mateo der Erzähler ihrer gemeinsamen Liebesgeschichte ist.

Lena Donth - myFanbase

Zur "Jane the Virgin"-Übersicht

Kommentare