CSI: Miami - Charaktere
Eric Delko

Foto:

Im Jahr 2002 ging "CSI: Miami" als erster Ableger der erfolgreichen Crime-Serie "CSI - Den Tätern auf der Spur" an den Start. Schauplatz der Ermittlungen des CSI ist diesmal Miami unter der Leitung von Horatio Caine, der von David Caruso verkörpert wird.

Bestellt euch jetzt die DVDs zur Serie bei Amazon:
Staffel 1 | Staffel 2 | Staffel 3 | Staffel 4 | Staffel 5 | Staffel 6 | Staffel 7

In "CSI: Miami" ermitteln Lieutenant Horatio Caine (David Caruso), der Leiter der CSI-Abteilung und sein Team, bestehend aus Calleigh Duquesne (Emily Procter), Natalia Boa Vista (Eva La Rue), Ryan Wolfe (Jonathan Togo), Eric Delko (Adam Rodriguez) und Walter Simmons (Omar Benson Miller) die unterschiedlichsten Mordfälle. Bei ihren Ermittlungen steht ihnen Frank Tripp (Rex Linn) als unterstützender Kriminalbeamter zur Seite.

Eric 'Delko' Delektorsky

Eric Delko ist ein ehrgeiziger Mitarbeiter im Team des CSI, der ein hervorragender Taucher ist und Spezialist im Bereich Fingerabdrücke und Drogen ist. Er bietet seinen Teammitgliedern immer seine Hilfe an, hat sehr freundschaftliches Verhältnis zu seinem Chef Horatio und fungiert oftmals als dessen rechte Hand.

Er ist am 18. Dezember 1976 in Havana, Kuba zur Welt gekommen. Sein leiblicher Vater Alexander Sharova (Rade Serbedzija) ist ein hohes Tier beim russischen Mob, doch dies erfährt Eric erst als erwachsener Mann. Aufgewachsen ist er mit drei Schwestern bei seinem Adoptivvater Pavel Delektorsky, der mit seiner Familie aus Kuba nach Miami floh, um ihnen ein besseres Leben zu ermöglichen. Aus diesem Grund wechselten sie auch ihren Nachnamen in Delko, was Amerikanischer klang. Seine Eltern haben ihm sein ganzes Leben verheimlicht, dass er eigentlich in Kuba und nicht in Amerika geboren ist, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass Pavel nicht sein leiblicher Vater ist. Eric findet dies während seiner Zeit beim CSI heraus und stellt seine Mutter zur Rede, die ihm schließlich die volle Wahrheit erzählt.

Der gläubige Eric entdeckt in der Schule seine Leidenschaft für das Schwimmen und bekommt dadurch ein Stipendium an der Universität von Miami, wo er neben dem Sport Chemie studiert. Doch nach seinem Abschluss arbeitet er als Abschleppwagenfahrer in den Everglades und kennt das Gebiet wie seine Westentasche. Dabei entdeckt er eines Tages einen BMW im Sumpf und informiert Detective Caine darüber. Eric ist sehr hilfreich bei den Ermittlungen, was Horatio so sehr begeistert, dass er ihn in sein Team aufnehmen will, sollte er die Ausbildung meistern können. Außerdem ist es Eric, der Horatio zu dieser Zeit seine berühmte Sonnenbrille schenkt, die dieser daraufhin stets bei sich trägt. Eric besteht die Ausbildung, wird daraufhin beim CSI aufgenommen und arbeitet mit Calleigh Duquesne und Tim Speedle (Rory Cochrane), der sein bester Freund wird.

In Bezug auf Frauen, bei denen Eric im Allgemeinen sehr gut ankommt, ist er sehr beschützerisch. So steht er trotz einer mehr als missglückten Beziehung zu seiner Kollegin Natalia Boa Vista für sie ein, vor allem als ihr gewalttätiger Ex-Mann wieder auftaucht. Besonders kommt sein Beschützerinstinkt jedoch bei seiner Schwester Marisol (Alana De La Garza) heraus. So riskiert Eric sogar seine Karriere, indem er Drogen für Marisol kauft, da diese Leukämie hat und die Drogen ihren Schmerz lindern. Horatio findet heraus, was Eric tut, lernt dadurch jedoch auch Marisol kennen, in die er sich verliebt. Kurze Zeit später heiraten Marisol und Horatio und Eric wächst dadurch noch enger mit seinem Vorgesetzten zusammen. Dann wird Marisol jedoch erschossen und Eric und Horatio machen sich gemeinsam auf die Suche nach dem Mörder. Sie stellen Riaz (Vincent Laresca) in Brasilien und Eric greift den Mörder seiner Schwester sofort an. Der Kampf wird schließlich von Horatio beendet, indem dieser Riaz ersticht.

Bei einem seiner Einsätze wird Eric schwer verletzt und schwebt in Lebensgefahr, da eine Kugel unter anderem in seinen Kopf eingedrungen ist. Dies hat zur Folge, dass er teilweise sein Gedächtnis verliert und so glaubt, dass seine Schwester Marisol noch am Leben ist, und dass er sich nur schwer im Alltag zurecht finden kann. Als er endlich wieder zur Arbeit gehen will, um sein Leben wieder in den Griff zu bekommen, hat er immer noch Probleme, was dazu führt, dass er Beweismaterial fast unbrauchbar macht. Obwohl er im Laufe der Jahre wieder zu seinen alten Stärken gefunden hat, macht ihm seine Kopfverletzung dennoch immer wieder zu schaffen, was dazu führt, dass er Visionen seines mittlerweile verstorbenen Kollegen Speedle hat.

Seine große Liebe scheint er in seiner Kollegin Calleigh gefunden zu haben. Lange Zeit haben die beiden nur zusammen gearbeitet und sich gut verstanden. Doch irgendwann haben sie Gefühle füreinander entwickelt und Eric hat sich seine Zukunft mit ihr ausgemalt. Die Beziehung der beiden musste eine Rückschläge erleiden, unter anderem als Erics leiblicher Vater plötzlich auf der Bildfläche auftaucht und Erics Leben in Gefahr bringt. Dies führt schließlich auch dazu, dass Eric sich vorerst aus dem Dienst beim CSI zurück zieht und fortan für die Staatsanwaltschaft arbeitet. Doch die beiden bleiben zusammen und Eric beschließt schließlich zu seinem Team zurückzukehren und wieder Ermittler beim CSI zu werden.

Annika Leichner - myFanbase

Zur "CSI: Miami"-Charakterübersicht