Dirty Sexy Money

Foto:

Schmutzig, sexy, reich - so ist der Titel von Greg Berlantis, die sich rund um die reiche Familie Darling in New York dreht. Die Serie startete im September 2007 und wurde gleich ein Opfer des Autorenstreiks. Aufgrund dessen hat die erste Staffel der Serie gerade einmal 10 Episoden. Aber immerhin überlebte die Serie die Season, musste jedoch nach einer zweiten - weniger erfolgreichen - Staffel das Feld räumen. Peter Krause fand bald darauf ein neues Zuhause bei "Parenthood".


Serienmacher: Craig Wright
US-Laufzeit: 26.09.2007 08.08.2009 auf ABC
D-Ausstrahlung (Pay-TV): 30.10.2008 03.01.10 auf Fox Channel
D-Ausstrahlung (Free-TV): 24.03.11 25.08.11 auf ZDFneo
Staffeln:



Foto:

Der Cast von "Dirty Sexy Money" kann sich mehr als sehen lassen und ist für viele Zuschauer mit großer Sicherheit eine Motivation zum Einschalten. Neben den Urgesteinen Donald Sutherland und Jill Clayburgh spielt Peter Krause eine Hauptrolle... mehr

Foto:

"Dirty Sexy Money" stammt aus der Feder von Craig Wright, wird unter anderem von Greg Berlanti inszeniert, doch wie schnitt die Serie bei all der Konkurrenz ab? Welche Vorzüge hatte sie? Was machte sie falsch?... mehr

Videos

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Kommentare