Episode: #3.17 Meine Freundin Carla

Carla trifft sich mit einem alten Schwarm zum Essen und erzählt Turk nichts davon, während Elliot einen Patienten behandelt, den Cox sofort als Junkie abstempelt.

Diese Serie ansehen:

Während Dr. Cox Elliot vorwirft, dass sie ohne seine Ratschläge im Klinikalltag verloren wäre, verbringen J.D. und Carla immer mehr Zeit miteinander. Turk scheint die Tatsache nicht zu stören, dafür geht es Carla gehörig auf die Nerven, dass ihr Verlobter in ihrer Abwesenheit ständig anderen Frauen hinterher sieht.

Elliot behandelt unterdessen einen Patienten, der starke Scherzen im Magen hat, jedoch keine Schmerzmittel einnehmen will. Cox vermutet, dass er nur ein Drogensüchtiger auf der Suche nach seinem nächsten Schuss ist, während Elliot die Meinung vertritt, dass man den Patienten erst einmal glauben sollte. Leider weist Laverne sie darauf hin, dass der Patient schon seit acht Jahren immer wieder kommt und über die gleichen Bauchschmerzen klagt. Sobald er die Schmerztabletten bekommen hat, verlässt er die Klinik wieder.

Derweil versucht der Hausmeister, J.D. und Turk weiszumachen, dass er einen Zwillingsbruder hat, während Carla auf einen alten Schwarm von ihr trifft – dem Schönheitschirurgen Ron Ramirez. Sofort beginnt sie, mit ihm zu flirten und schlägt sogar ein Abendessen mit ihm nicht aus. Sie glaubt, dass sie nur einen Anflug von kalten Füßen vor der Hochzeit hat und glaubt, dass, wenn sie mit ihm ausgeht und nichts passiert, sie sich viel sicherer sein wird, was ein Leben mit Turk angeht.

Wieder bestem Gewissen glaubt Elliot ihrem Patienten und besorgt ihm Schmerzmittel, während sich Carla nervös dem Date mit Ron stellt und Turk sich bei J.D. darüber beschwert, dass Carla ihn ständig nervt. Carla entdeckt während des gemeinsamen Dinners mit Ron jedoch, wie sehr sie sich auf die Ehe mit Turk freut. Sie möchte es am liebsten gleich Turk beichten, doch J.D. befürchtet, dass sie sich beide damit keinen Gefallen tun werden.

Unterdessen muss Elliot erkennen, dass ihr Patient tatsächlich nur auf die Schmerzmittel aus war und muss sich wieder einmal von Cox unter die Nase reiben lassen, dass sie zu leichtgläubig ist. Dann zeigt er ihr, warum er wusste, worauf der Patient aus war – er selbst hatte den Patienten bereits schon einmal behandelt und war auf das Getue ebenso hereingefallen wie sie.

Melanie Brandt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Langsam wird es ernst für unser Traumpaar Carla und Turk. Die Vorbereitungen für die Hochzeit sind in vollem Gange und obwohl oder gerade weil die ganze Beziehung fast bilderbuchartig verläuft,...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Scrubs" über die Folge #3.17 Meine Freundin Carla diskutieren.