Episode: #9.07 Nachforschungen

Haley wendet sich Hilfe suchend an ihren besten Freund Lucas, während Nathan einen Fluchtversuch übernimmt. Brooke muss sich von Angesicht zu Angesicht mit Xavier auseinander setzen und Julian entdeckt eine Information, die Dan bei der Suche nach seinem Sohn weiterhilft. Clay macht derweil eine Bekanntschaft mit einem anderen Patienten.

Diese Episode ansehen:

Foto: Chad Michael Murray, One Tree Hill - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Chad Michael Murray, One Tree Hill
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Nathan wird weiterhin von Dimtri, seinem Entführer, festgehalten. Als dieser Anspielungen darauf macht, Haley etwas anzutun, wird Nathan wütend und droht ihm damit, ihn umzubringen, wenn er Haley anfassen sollte. Doch Dimitri lässt das kalt. Bei Haley klingelt währenddessen der Polizist, der ihr am Tag nach Nathans Verschwinden jegliche Hilfe verweigert hat. Er erzählt ihr, dass er ein schlechtes Gewissen deswegen hat und ihr nun helfen will. Haley zeigt ihm daraufhin das Kuscheltier, das Nathan für Lydia gekauft hat. Weitere Hinweise kann sie ihm nicht geben. Dan ist derweil ebenfalls damit beschäftigt herauszufinden, wo Nathan stecken könnte.

Brooke erfährt durch einen Brief aus dem Gefängnis, dass Xavier, der sie damals überfallen und Quentin ermordet hat, eventuell entlassen wird. Doch vor der Anhörung will er mit Brooke sprechen. Julian ist davon nicht begeistert, doch Brooke will darauf eingehen. Später sagt ihr Julian, dass er sie dann zumindest ins Gefängnis begleiten will.

Clay spricht mit seinem Therapeuten über die Geschehnisse um Nathan. Clay plagt das schlechte Gewissen, da Nathan nur seinetwegen in Europa war. Währenddessen ist Haley mit Jamie, Lydia und Quinn am Flughafen. Dort erwarten sie Lucas, der sich später mit Haley einen Platz zum Unterhalten sucht. Während Haley immer verzweifelter wird und mittlerweile überzeugt davon ist, dass Nathan nicht aus eigenem Willen noch nicht zurück ist, versucht Lucas sie positiv zu stimmen. Lucas bietet ihr an für einige Zeit in Tree Hill zu bleiben, doch Haley hat nur den Wunsch, die Kinder aus dem Haus zu haben, sodass Jamie nicht bemerkt, wie schlecht die Chancen für eine Rückkehr seines Vaters stehen.

Clay ist mit seinem Therapeuten mittlerweile wieder beim Thema Sara angekommen. Clay erzählt davon, dass er sich öfters Gedanken darum macht, ob er sie nicht auch hätte retten können. Er erzählt auch davon, wie er ihren Geist zum ersten Mal gesehen hat. Währenddessen kommt Chuck ins Tric, um Chase zu besuchen. Chase erkundigt sich nach dessen Vater und sagt dann, dass er einen Anruf von der Airforce erhalten hat, weshalb er in den nächsten paar Tagen abreisen wird. Chuck reagiert, obwohl er nun auch seinen Vater hat, sehr traurig.

Dimitri teilt Nathan mit, dass seine Vorgesetzten den Vertrag um Nathans Tod neu verhandeln wollen. Währenddessen bemerkt Jamie am Flughafen, dass er zu Hause ein Video vergessen hat, das Nathan ihm von Europa aus geschickt hat. Er bittet Julian darum, es ihm zu senden. Als Julian das Video sieht, reicht er es auch an Dan weiter. Nathan bittet um etwas zu trinken, woraufhin Dimtri mit einer Flasche Wasser zu ihm kommt. Als er nah genug bei ihm ist, packt Nathan, der sich von seinen Handfesseln lösen konnte, ihn plötzlich am Hals. Er schafft es ihn nieder zu ringen und auch die Fesseln an seinen Füßen zu lösen.

Derweil ist Brooke im Gefängnis angekommen und trifft auf Xavier. Er entschuldigt sich für das, was er Brooke angetan hat. In der Anhörung später sagt sie, dass sie zwar an Vergebung glaubt, jedoch nicht bei Xavier. Sie glaubt ihm nicht, dass er sich schuldig fühlt und sich verändert hat. Sie sagt ganz deutlich, dass sie der Meinung ist, dass es ein Fehler wäre, ihn frei zu lassen.

Im Tric sieht Chase wie Chucks Vater mit einer fremden Frau flirtet. Daraufhin besucht er Chuck und erkundigt sich nach dessen Vater. Chuck erzählt ihm von seinen tollen Erlebnissen mit seinem Vater, aber Chase bemerkt schnell, dass er lügt. Später entdeckt er, dass Chuck Verletzungen hat. Er behauptet, dass sie von einem Fahrradsturz kommen, aber Chase hat Zweifel daran.

Am Flughafen ist es Zeit für Haley Abschied von Lucas und ihren Kindern zu nehmen. Sie sagt Jamie noch einmal, dass Nathan nach Hause kommen wird. Dann bedankt sie sich bei Lucas für seine Hilfe und verlässt mit Quinn den Flughafen. Derweil sucht Nathan einen Ausweg aus dem Gebäude, in dem er gefangen gehalten wird. Er trifft auf den Polizisten, der sich dem Fall angenommen hat. Dieser überreicht ihm eine Waffe, so dass er sich wehren kann, wenn ihm jemand auf dem Weg nach draußen in den Weg kommen sollte. Dies ist auch der Fall, denn plötzlich steht Dimitri vor ihm. Als Nathan einen Schuss abfeuern will, bemerkt er jedoch, dass die Waffe gar nicht geladen ist. Der Polizist kommt wieder und schlägt ihn zu Boden.

Julian und Brooke sind auf dem Heimweg und hoffen darauf, dass Xavier nicht frei gelassen wird. Als Brooke am Abend das Café abschließt, bemerkt sie jedoch nicht, dass Xavier ihr gefolgt ist. Zur gleichen Zeit ist Julian bei Dan, der ein Symbol in Nathans Video entdeckt hat, dass ihm bekannt vorkommt. Er meint, dass das nichts Gutes bedeutet. Clay sagt seinem Therapeuten währenddessen, dass Nathan der stärkste Mensch ist, den er kennt und er nach Hause kommen wird, sobald er kann. Dieser wird zur gleichen Zeit von dem Polizisten wieder gefesselt. Nathan ist geschockt, dass er die Entführung als Polizist unterstützt, woraufhin ihm erklärt wird, dass er mehr Geld bekommt als für seine Arbeit im Revier. Dann erhält Dimitri eine SMS von seinen Vertragspartnern, mit denen er eine neue Vereinbarung gemacht hat. Sobald er ihr Geld erhält, wird er Nathan umbringen.

Laura Krebs - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "One Tree Hill" über die Folge #9.07 Nachforschungen diskutieren.