Peter Gallagher und Brooke Shields neben weiteren in "Murphy Brown"-Reboot

Foto: Peter Gallagher, O.C., California - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Peter Gallagher, O.C., California
© Warner Bros. Entertainment Inc.

In den USA ist das Reboot zu "Murphy Brown" bereits angelaufen und die bekannten Gastdarsteller geben sich die Türklinke in die Hand. Nachdem bereits Hillary Clinton einen überraschenden Gastauftritt absolviert hat, wurden nun eine Reihe weiterer bekannter Schauspieler für die weitere Staffel angekündigt.

Peter Gallagher und Brooke Shields zählen genauso dazu wie preisgekrönten Bette Middler oder John Larroquette. Dazu wird auch die Nachrichtensprecherin Katie Couric in "Murphy Brown" auftauchen.

Midler und Couric hatten "Murphy Brown" schon in der Originalfassung mitgewirkt. Midler spielte damals Murphys Sekrätrin Caprice Feldman, Couric sich selbst. Diesmal wird es wohl erneut so sein, nur dass Caprice nach ihrer Hochzeit inzwischen Caprice Morton heißt und nicht mehr für Murphy (Candice Bergen) arbeitet.

Peter Gallagher wird bereits am 1. November 2018 in "Murphy Brown" auftreten. Er spielt den konservativen Nachrichtensprecher John Haggerty beim WOLF Network. Er berichtet mit Avery Brown (Jake McDorman) über eine Wahl. John Larroquette spielt am 8. November die Rolle des Richters Nate Campbell, der sich sehr gut mit Murphy Brown versteht. Brooke Shields folgt am 15. November als die nach Jahren aus dem Koma erwachte Holly Mackin Lynne.

Weitere Informationen zur Serie findet ihr in unserer Serienkolumne zu "Murphy Brown".

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Catherine Bühnsack - myFanbase
19.10.2018 17:44

Kommentare