Episode: #2.24 Außer Kontrolle

Kirstens Alkoholabhängigkeit erreicht auf der Beerdigung ihres Vaters einen traurigen Höhepunkt, was Sandy dazu veranlasst, endlich aktiv zu werden. In der Zwischenzeit taucht Jimmy Cooper wieder auf. Trey ist in einen Drogenhandel verwickelt, aus dem bald eine schlimme Schiesserei wird. Ryan erfährt endlich die Wahrheit darüber, was zwischen Marissa und Trey passiert ist und es kommt zu einer blutigen Konfrontation...

Diese Episode ansehen:

Sandy telefoniert mit einem Mann des Suriak-Rehazentrums zur Behandlung von Alkoholkranken, um über Kirstens Probleme zu sprechen. Im Anschluss daran legt Sandy eine kleinen Katalog des Zentrums in eine seiner Schubladen, die kurz darauf von Seth durchstöbert wird. Seth findet den Katalog und zeigt ihn Ryan. Seth erklärt, dass es wahrscheinlich um Kirsten geht und ist alles andere als begeistert von den Überlegungen seines Vaters. Später fährt Sandy selbst in das Behandlungszentrum und unterhält sich mit dem behandelnden Arzt. Er ist sich nicht sicher, ob er vielleicht nicht doch übertreibt und die Sache zu schnell angeht. Der Arzt, mit dem Sandy telefoniert hat, beruhigt ihn.

Marissa sitzt in ihrem Zimmer und bereitet sich auf Calebs Beerdigung vor, als es an der Tür läutet. Es ist Jimmy. Julie ist überrascht, als sie Jimmy sieht, doch er meint, dass er nicht wollte, dass Julie und Marissa das Ganze alleine durchstehen. Unterdessen bekommt Kirsten von ihrer Schwester Hailey Besuch, die, obwohl man ihr gesagt hatte, dass der Herzinfarkt nicht schlimm gewesen wäre, hergekommen ist. Kirsten meint, Caleb wollte sie nicht beunruhigen. Hailey meint, nicht wirklich zu wissen, was Caleb von ihr gehalten hat, doch Kirsten erklärt ihr, dass Caleb stolz auf sie gewesen wäre, wie sie ihr Leben gemeistert hat. Kirsten hingegen erzählt über sich, dass ihre letzten Worte zu Caleb gewesen sind, er würde alt und allein sterben, und macht sich deshalb Vorwürfe. Seth bekommt von Summer Besuch und die beiden unterhalten sich über Kirstens Probleme. Seth schiebt sich die Schuld zu, weil er letzten Sommer abgehauen ist und seine Mutter verletzt hätte.

Unterdessen bekommt Trey von Jess Besuch, die ein Jobangebot bekommen hat, das aber auch Trey betrifft. Sie fragt ihn, ob er jemanden töten könnte, und zeigt Trey eine Waffe und legt sie ihm auf den Tisch. Jess meint, dass ein bestimmter Deal im Bait Shop stattfinden würde. Trey meint, dass dies das letzte Mal wäre, dass er so etwas tun würde. Kurz darauf findet die Beerdigung statt, auf der sich noch einmal alle Familienmitglieder von Caleb verabschieden. Auf der Beerdigungsfeier treffen Hailey und Jimmy aufeinander und reden darüber, wie es ihnen in der Zwischenzeit ergangen ist. Jimmy und Hailey bemerken, welche Menge an Alkohol Kirsten trinkt und machen sich große Sorgen. Auch Summer bekommt Kirstens Veränderung zu sehen und erhält von Sandy den Auftrag, Seth in den nächsten Tagen mehr von zu Hause fern zu halten. So überredet Summer Seth, Marissa und Ryan, mit ihr in den Bait Shop zu gehen.

Im Bait Shop sieht Marissa Trey, aber auch Jess ist da. Schnell verschwinden Trey und Jess und als Jess Trey fragt, ob er sie dabei hat, holt Trey die Waffe heraus, die sie ihm vorher hingelegt hatte. Summer versucht aus Marissa herauszubekommen, was zwischen Trey und ihr los war. Jess und Trey haben den Deal erfüllt, doch die Dealer sind mit dem Deal plötzlich nicht mehr einverstanden. Jess nimmt Treys Waffe und schießt in die Luft, als der Dealer ihr nicht glaubt, sie würde schießen. Die ganze Sache endet damit, dass Trey und Jess abhauen und Ryan ihnen besorgt nachsieht und das nicht nur, weil Marissa durch die Scherben leicht verletzt wurde.

Kirsten betrinkt sich im Laufe des Tages immer mehr. Als Sandy sie ins Bett schicken möchte, tickt Kirsten aus und meint, es würde ihr gut gehen. Am nächsten Morgen reden Sandy und Hailey miteinander und Sandy erklärt ihr, er würde gerne wissen, wie viel Ryan und Seth über Kirstens Gesundheitszustand wissen. Hailey verspricht, Kirsten am nächsten Morgen mit auf eine Schönheitsfarm zu nehmen, damit Sandy mit dem Rest der Familie unterdessen die Intervention vorbereiten kann.

Am Morgen besucht Ryan Trey und fragt ihn, was am letzten Abend passiert wäre. Trey versichert Ryan, dass nun mit dummen Aktionen Schluss wäre, doch Ryan glaubt ihm nicht. Ryan will, dass Trey verschwindet, weil es mit ihnen nicht funktioniert. Trey willigt ein und meint, dass er am nächsten Morgen weg wäre. Während Julie und Jimmy sich gut unterhalten, macht Sandy reinen Tisch und gesteht Seth, dass Kirsten ein Alkoholproblem habe. Außerdem erklärt Sandy, dass ein Doktor der Reha-Klinik zu ihnen kommen werde, was bei Seth gar nicht gut ankommt. Er ist entsetzt und als Sandy Seth fragt, ob er wüsste, warum Kirsten vor wenigen Tagen den Autounfall gehabt hätte, verneint Seth mit der Begründung, dass Sandy ihm nie etwas sagen würde. Es kommt zu einem Streit zwischen den beiden, doch Sandy beendet das Ganze, indem er Seth klarmacht, dass Kirsten ihn brauche. Wenige Minuten später reden Sandy und Ryan miteinander und Sandy meint, dass jede Familie ihre Schwierigkeiten hätte, diese aber gelöst werden könnten, wenn sie zusammenhalten.

Hailey und Kirsten sitzen im Auto und kommen von der Schönheitsklinik. Bei den Cohens angekommen, erfasst Kirsten die Situation sofort und reagiert erwartet defensiv. Sandy, Hailey, Ryan und auch Seth, der sich alle Mühe gibt, nicht wieder zu verschwinden, wollen Kirsten zeigen, dass es für sie besser wäre, in eine Reha-Klinik zu gehen. Doch Kirsten weigert sich, auf den Rat einzugehen. Erst als sie die Besorgnis in den Augen von Seth erkennt, sieht sie ihre Situation schließlich ein und bricht weinend zusammen.

Julie und Jimmy haben einen schönen Nachmittag miteinander verbracht und Jimmy schlägt Julie vor, noch einmal von vorne zu beginnen. Julie ist einverstanden und glücklich damit. Die beiden wollen nun auch Marissa in ihre Pläne einweihen und, als sie Marissa davon erzählen, freut sich diese auch und meint, dass sie es toll fände, wenn die drei wieder eine Familie sein könnten. Trey bekommt von Jess Besuch, die mit Trey abhauen möchte – dieser ist einverstanden. Sandy und Kirsten sind in der Reha-Klinik angekommen und müssen sich verabschieden. Kirsten entschuldigt sich bei Sandy für das, was sie zu ihm gesagt hat. Als Seth und Ryan im Pool herumlümmeln, steht Summer plötzlich vor der Tür und gesteht Seth, dass sie herausgefunden hat, was der Grund des seltsamen Verhaltens zwischen Trey und Marissa wäre. Sie hat Marissa entlockt, dass Trey unter Drogeneinfluss versucht hat, sie zu vergewaltigen. Seth geht sofort zu Ryan ins Poolhaus und erzählt ihm von der Sache zwischen Marissa und Trey. Als Ryan davon erfährt, erklärt er, dass er den alten Ryan zu lange zurückgehalten habe, dieser aber nun zurück wäre.

Ryan stürmt zu Trey, der gerade in seiner Wohnung die Waffe auf den Tisch legt. Als Trey Ryan öffnet, zieht Trey seine Waffe und bedroht Ryan damit. Als Ryan sich geschlagen gibt, lässt Trey die Waffe fallen und wird im nächsten Moment von Ryan niedergeschlagen und verprügelt. Die beiden liefern sich einen schlimmen Kampf und bescheren sich blutige Nasen. Als Marissa, die von Summer und Seth angerufen wurde, dazu kommt, sieht sie, wie Trey Ryan gerade erwürgt, doch auch Marissas verzweifelte Rufe helfen nicht. Schließlich fasst Marissa nach der Waffe und schießt auf Trey. Fassungslos über das, was sie getan hat, lässt sie die Waffe fallen. Auch Seth und Summer kommen hinzu und sehen das Blutbad.

Niko Nikolussi - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "O.C., California" über die Folge #2.24 Außer Kontrolle diskutieren.