Jacqueline Bisset und Jane Seymour für zweite Staffel von "The Kominsky Method" gecastet

Foto: Jane Seymour, Dr. Quinn - Copyright: Koch Media Home Entertainment
Jane Seymour, Dr. Quinn
© Koch Media Home Entertainment

Vor kurzem wurde eine zweite Staffel der preisgekrönten Netflix-Serie "The Kominsky Method" bestellt. Laut TVLine wurden nun auch zwei Darstellerinnen gecastet, die die Figuren von Michael Douglas und Alan Arkin ziemlich aufmischen könnten.

Jacqueline Bisset, bekannt aus "Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis", wird Sandys (Douglas) Exfrau Gabrielle spielen. Gabrielle weiß auch heute noch, welche Knöpfe sie bei ihrem Exmann drücken muss. Neben Bisset wurde auch Jane Seymour, bekannt aus "Dr. Quinn", für einen längeren Handlungsbogen verpflichtet. Seymour wird Madelyn verkörpern. Madelyn ist eine wohlhabende Frau, die in den 60er Jahren eine Liebesaffäre mit Norman (Akin) hatte.

Neben den beiden Schauspielerinnen wurde auch Paul Reiser, bekannt aus "Stranger Things", für eine Rolle verpflichtet. Reiser wird als Lehrer um die 60 Jahre zu sehen sein, der mit Sandys Tochter Mindy (Sarah Baker) eine romantische Beziehung anfängt.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine



Daniela S. - myFanbase
07.02.2019 23:23

Kommentare