Episode: #6.05 Abigail Sullivan

Als Matts Verbrechen ihn einholt, kehrt Julia aus New Yok nach L.A. zurück. Sean entdeckt verheerende Informationen über seine Ehe mit Teddy. Ein neuer Patient leidet unter extremer Trennungsangst.

Diese Episode ansehen:

Foto: Julian McMahon, Nip/Tuck - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Julian McMahon, Nip/Tuck
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Sean und Christian verpflegen Matts Schusswunde, als die Polizei vor dem OP-Saal auftaucht. Die Polizei erzählt Sean, dass ein menschliches Herz in der Nähe des Campingplatzes gefunden wurde und anhand der DNA Teddy zugeordnet werden konnten.

Julia reist in L.A. an, wo sie Sean und die Kinder besucht. Sie macht deutlich, dass sie Sean die Schuld an allen Vorfällen der letzten Zeit gibt.

Julia besucht Matt im Krankenhaus, wo ihn Christian gerade untersucht. Christian gibt zu bedenken, dass sie zur Polizei gehen sollten. Allerdings bemerken sie nicht, dass Matt alles mitgehört hat.

Christian und Sean haben ein Beratungsgespräch mit Abigail Sullivan, die auf ihrer Schulter den Fötus ihrer Schwester Moira trägt, den sie sich während der Zeit im Uterus einverleibt hat. Allerdings war früher niemals an eine Entfernung zu denken, da ihre Mutter Moira wie ein echtes Familienmitglied behandelt hat. Nach dem Tod ihrer Mutter, möchte sie ihr eigenes Leben führen. Wenig später führt Christian die Entfernung von Moira durch.

Julia und Sean durchsuchen Teddys Sachen nach einem Adressbuch, doch in keinem der Kartons werden sie fündig. Dann kommen sie erneut auf Matt zu sprechen und Julia versucht ihn zu überzeugen, dass es besser wäre, wenn sich Matt selbst stellt. Bei einem Anruf von Christian erfährt Sean, dass Matt verschwunden ist.

Später trifft Sean Matt in der Wohnung an, als er nach seinem Geld sucht. Als Matt gehen will, bemerkt sein Vater, dass dessen Wunde erneut blutet. Während Sean ihn verarztet, entschuldigt er sich bei Matt, so ein schlechter Vater gewesen zu sein, doch Matt erklärt, dass es nicht seine Schuld war, dass er solche Dinge getan hat.

Später ist Sean erneut auf der Polizeistation und erfährt, dass man Teddys Mörder gefasst hat und dieser ihren Kopf im Kofferraum mitführte. Er will erst mit Sean reden, bevor er preisgibt, wo der Rest von Teddys Leiche ist. Im Laufe des Gespräches erzählt er Sean, dass seine Frau ihn und die Kinder umbringen wollte, denn sie hatte ihm das Geld aus der Lebensversicherung von Sean angeboten, wenn er sie leben lasse. Doch er hatte sie dennoch mit einem Kissen erstickt und sie dann zerstückelt. Als Sean auf Jerry losgeht, wird er von Wachen hinausgebracht.

Matt ist mitten in der Nacht bei Jenna und verabschiedet sich von ihr. Danach erzählt er Kimber von seinen Taten und gibt ihr noch einmal Geld. Doch sie bittet ihn, sie mitzunehmen, da sie ihr Leben in L.A. nicht mehr bestreiten kann.

Abigail schaut sich die Narbe ihrer Operation im Spiegel an, als sich Sean zu ihr gesellt. Sie bittet ihn, Moira noch einmal sehen zu dürfen. Sie begreift, dass Moira nicht mehr als medizinischer Abfall war und sie dafür ihr Leben aufgegeben hat.

Auf dem Weg nach Mexiko halten Kimber und Matt an einer Tankstelle an. Matt bittet Kimber, dass sie zurück nach L.A. fährt, da es zu gefährlich für sie beide wäre, wenn sie bei ihm blieben. Als Kimber mit Jenna auf die Toilette geht, tritt Christian an den Truck heran. Es stellt sich heraus, dass Christian und Kimber Matt eine Falle gestellt haben. Als Christian ihn zur Rückkehr überreden will, schießt Matt knapp an Christian vorbei, woraufhin dieser Matt davon fahren lässt.

Sean trifft sich erneut mit einem Kriminalbeamter und erfährt, dass Teddy bereits mehrfach mit reichen Männern verheiratet war, die alle kurz nach der Hochzeit verstorben sind und sie das Vermögen erbte. Vor der Polizeistation trifft er auf Abigail, deren Schulter blutüberströmt ist. Sie erzählt, dass sie sich ihre Wunde aufgeschnitten hat und sich Moiras Arm wieder eingesetzt hat.

Während Sean erneut Abigail operiert, näht Matt seine blutende Schusswunde selbst. Allerdings gelingt ihm das nicht recht und so ruft er Sean an. Dieser fährt direkt zum Motel, wo sich Matt versteckt hält und versorgt die Wunde seines Sohnes. Als dieser das Zimmer verlassen will, warten dort bereits die Polizei und nimmt ihn fest.

Sean ist mit Teddys Urne am Strand, wo er diese in einer der Mülltonnen entledigt. Dann zieht er seine Kleidung aus und läuft ins Meer hinein.

Anja Schmidt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Nip/Tuck" über die Folge #6.05 Abigail Sullivan diskutieren.