Kurz & Knapp: The Lying Life of Adults, Head of the Class Reboot, Doom Patrol, Search Party, Sweet Tooth, Great Expectations

Lest hier die Kurznachrichten des Tages:

  • Bei HBO erfreut sich bereits eine TV-Adaption von einer Romanreihe von Elena Ferrante großer Beliebtheit, nämlich "My Brilliant Friend". Dieses Mal tun sich Netflix und der italienische Sender Fandango zusammen, um die Vorlage "The Lying Life Of Adults" fürs Fernsehen umzusetzen. Der Jugendroman selbst wurde in Italien bereits im letzten Jahr veröffentlicht, am 1. September 2020 nun aber auch global. Inhaltlich geht es um die Entwicklung einer Neopolitanerin von der Kindheit bis zum Erwachsensein in den 90er Jahren.
  • HBO Max hat ein Reboot der amerikanischen Sitcom "Head of the Class" in Auftrag gegeben. Das Original lief von 1986 bis 1991 auf ABC. Inhaltlich soll es erneut um eine Gruppe von sehr ehrgeizigen Schülern gehen, die lernen müssen, dass es im Leben nicht nur um Noten, sondern auch um das Leben selbst geht. Die neue Version stammt von Amy Potcha, Seth Cohen, Steven Cragg, Brian Bradley und Bill Lawrences Produktionsfirma Doozer Productions.
  • HBO Max und DC Universe werden ab dem 25. Juni 2020 die zweite Staffel von "Doom Patrol" zeigen. Die erste Staffel ist aktuell auf Amazon Prime Video zu sehen.
  • HBO Max hat von TBS die Comedyserie "Search Party" übernommen. Diese endete dort nach zwei Staffeln Ende 2017. Nun geht es am 25. Juni 2020 mit Staffel 3 weiter. Eine Staffel 4 ist ebenfalls bereits bestellt.
  • Hulu hat sich 2018 der Comicadaption von "Sweet Tooth" angenommen, hat dies aber später nicht mehr weiterverfolgt. Nun hat Netflix zugeschlagen und die Comicbuchreihe von DC Vertigo wird von Robert Downey Jr. und seiner Frau Susan über ihre Produktionsfirma Team Downey produziert. An Bord sind auch Jim Mickle und Beth Schwartz. Als erste Stimmen sind Nonso Anozie, Christian Convery, Will Forte, Adeel Akhtar und James Brolin gecastet. Inhaltlich geht es um Gus, halb Reh, halb Junge, der den Wald verlässt und feststellt, dass die Welt eine verheerende Katastrophe erlebt hat. Gemeinsam mit anderen Menschen und Tier-Hybriden sucht er nach Antworten.
  • Nachdem BBC und FX in Kooperation bereits mit "A Christmas Carol" einen Erfolg gefeiert haben, ist nun mit "Great Expectations" die nächste Adaption von Charles Dickens dran. Dahinter steckt Showrunner Steven Knight ("Peaky Blinders - Gangs of Birmingham") und Tom Hardy und Ridley Scott werden als Produzenten dabei sein. Es wird sechs Episoden für die Miniserie geben.

Quelle: Deadline, TVLine, Variety



Lena Donth - myFanbase
13.05.2020 21:10

Kommentare