Abby Day

Abby Day ist Joans und Bobs älteste Tochter und damit Jess' ältere Schwester.

"New Girl" ansehen:

Foto: Linda Cardellini, New Girl - Copyright: 2014 Fox Broadcasting Co.
Linda Cardellini, New Girl
© 2014 Fox Broadcasting Co.

Anders als Jess lebt Abby ohne Rücksicht auf Verluste, immer in den Tag hinein, ist eine wilde Partygängerin und lebt lieber auf Kosten anderer, anstatt sich selbst einen Job zu suchen. Ab und an kommt es dabei auch zu Problemen mit dem Gesetz, da Abby des Öfteren klaut.

So kommt es auch, dass Abby wieder in Jess' Leben tritt. Nachdem Abby in San Diego wegen Diebstahls festgenommen und ins Gefängnis gesteckt wird, ruft Joan bei Jess an und bittet sie, Abby von Gefängnis abzuholen und zum Flughafen zu bringen, damit sie nach Hause fliegen kann. Das Wiedersehen zwischen den beiden Schwestern ist eher unterkühlt. Abby jedoch weiß von Jess' neuer Beziehung zu Nick und will den Freund ihrer Schwester unbedingt kennen lernen. Sie merkt schnell, dass es Jess peinlich ist, ihr Nick vorzustellen, beharrt aber trotzdem darauf, ihn sehen zu wollen. Widerwillig bringt Jess sie in die WG, wo Abby Cece wieder trifft und Coach neu kennenlernt, den sie sofort anflirtet, was Jess sehr peinlich ist. Jess will die Sache so drehen, dass Abby wieder zum Flughafen muss, bevor Nick nach Hause kommt und um die Wartezeit bis zum Flug zu überbrücken, unterhalten sich die beiden Schwestern und verstehen sich dabei recht gut. Als Jess jedoch kurz das Zimmer verlässt, bekommt Abby zufällig eine SMS von Cece an Jess mit, in der Cece fragt, ob Abby bereits wieder alles kaputtgemacht habe. Gekränkt verlässt sie das Appartment.

Abby geht in eine Hotelbar, wo Jess sie aber bald findet. Sie entschuldigt sich für die SMS, sagt Abby aber auch, dass sie nun einmal wirklich eine schwierige Person ist. Sie fahren zum Flughafen. Abby gesteht Jess schließlich, dass sie sich selbst für eine Versagerin hält und sie mit 30 Jahren nicht nach Hause zu ihrer Mutter fliegen will. Jess hat Mitleid mit ihrer Schwester und willigt ein, Abby für einige Zeit bei sich wohnen zu lassen. Am Abend trifft Abby dann auch endlich auf Nick und erklärt ihm, dass ihr Treffen nicht zustande kam, weil Jess sich für sie schämt - und nicht weil Jess sich für Nick schämt, wie Nick dachte.

Foto: Zooey Deschanel & Linda Cardellini, New Girl - Copyright: 2014 Fox Broadcasting Co.; Ray Mickshaw/FOX
Zooey Deschanel & Linda Cardellini, New Girl
© 2014 Fox Broadcasting Co.; Ray Mickshaw/FOX

Abby versteht sich auf Anhieb mit Schmidt, Winston und Coach, und stellt den WG-Alltag gehörig auf den Kopf, was vor allem Jess gegen den Strich geht. Abby hingegen gefällt es so gut, dass sie Jess verkündet, dass sie dauerhaft bei ihnen einziehen will. Das veranlasst Jess dazu, eigenständig eine Wohnung für Abby zusuchen, wovon Abby jedoch nichts erfahren soll. Daher beauftragt sie Nick damit, Abby den ganzen Tag abzulenken. Abby merkt schnell, dass etwas nicht stimmt und bekommt im Handumdrehen von Nick heraus, dass Jess eine Wohnung für sie sucht, weil sie nicht will, dass sie in die WG einzieht. Sie wimmelt Nick ab und verbringt den Tag daraufhin mit Schmidt, mit dem sie sofort im Bett landet.

Beim Abendessen will Jess, die bei der Wohnungssuche erfolgreich war, Abby von ihrer Idee überzeugen. Die Situation eskaliert jedoch und Abby fühlt sich von Jess bevormundet und will nicht, dass sie sich immer in ihr Leben einmischt. Im Eifer des Gefechts beschließt Abby, gegenüber bei Schmidt einzuziehen, der ganz perplex zustimmt.

Foto: Linda Cardellini & Max Greenfield, New Girl - Copyright: 2014 Fox Broadcasting Co.; Jennifer Clasen/FOX
Linda Cardellini & Max Greenfield, New Girl
© 2014 Fox Broadcasting Co.; Jennifer Clasen/FOX

Nach einer Woche sind Schmidt und Abby immernoch im siebten Himmel und Abby hat Schmidt komplett um den Finger gewickelt. Schmidt gibt Abby bereitwillig Geld, damit sie ihren eigenen Schmuck herstellen kann und Abby genießt seine Aufmerksamkeit in vollen Zügen. Cece jedoch sieht es gar nicht gern, dass Schmidt so in Abbys Bann gefangen ist, und will Indizien finden, die beweisen, dass Abby Schmidt nur ausnimmt und etwas Böses im Schilde führt. Das führt soweit, dass Cece ihr mit Schmidt und Coach hinterherspioniert. Abby bekommt dies jedoch mit und kann ihnen versichern, dass sie nichts im Schilde führt.

Am Abend trifft Abby Jess in der Bar. Jess hat durch Abbys und Schmidts leidenschaftliche Beziehung und problemloses Zusammenwohnen Zweifel an ihrer eigenen Beziehung mit Nick bekommen. Abby versichert ihr jedoch, dass sie die bessere und wahrhaftigere Beziehung hat. Sie selbst hatte so etwas noch nie. Die Schwestern beenden das Gespräch versöhnlich. Abby entscheidet sich daraufhin, doch nach Hause zu ihrer Mutter zu fliegen, um ihr Leben in geregelte Bahnen zu lenken, und verlässt Los Angeles.

Maria Gruber - myFanbase

Kommentare