Elizabeth Banks wird Regisseurin für Thriller "Cocaine Bear"

Foto: Elizabeth Banks bei der "Die Tribute von Panem: Mockingjay Teil 1"-Deutschlandpremiere am 11.11.2014 in Berlin - Copyright: myFanbase/Sanny Binder
Elizabeth Banks bei der "Die Tribute von Panem: Mockingjay Teil 1"-Deutschlandpremiere am 11.11.2014 in Berlin
© myFanbase/Sanny Binder

Elizabeth Banks nimmt erneut im Regiestuhl Platz. Nachdem sie schon "Pitch Perfect 2" und eine Neuninterpretation von "3 Engel für Charlie" inszeniert hat, widmet sie sich nun dem Thriller "Cocaine Bear", der für Universal Pictures entsteht. Das Drehbuch stammt von Jimmy Warden.

Über den Inhalt von "Cocaine Bear" ist noch recht wenig bekannt, jedoch soll er in Kentucky 1985 spielen und von wahren Ereignissen inspiriert sein. Zudem soll es sich um einen charakterzentrierten Thriller handeln.

Die Kameras sollen noch in diesem Sommer laufen.

Banks ist aber nicht nur als Regisseurin bekannt, sondern auch als Filmschauspielerin und durch zahlreiche TV-Auftritte in Serien wie "Modern Family", "30 Rock" oder "Scrubs - Die Anfänger".

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
11.03.2021 21:36

Kommentare