Jessica Henwick im Gespräch für Rolle in "Matrix 4"

Jessica Henwick soll laut Deadline im Gespräch für eine Rolle in dem vierten "Matrix"-Film sein. Zumindest soll sie bei ihrem Vorsprechen ein großartiges Schauspiel abgeliefert haben. Jedoch ist noch nichts in trocknen Tüchern. Was jedoch sicher ist, dass Neil Patrick Harris eine Rolle übernehmen wird.

Noch ist unklar, wovon "The Matrix 4" handeln wird. Auch ist bisher nicht klar, welche Rolle Harris in dem Film spielen wird. Gerüchten zufolge solle ein junger Morpheus in Erscheinung treten.

Gerüchten zufolge könnte auch Jada Pinkett Smith erneut als Niobe in Erscheinung treten. Sie war in allen drei bisherigen Filmen zu sehen. Ein Vertrag wurde bisher jedoch noch nicht mit der Schauspielerin unterzeichnet.

Warner Bros. hatte im August 2019 angekündigt, dass ein vierte "Matrix"-Film in Arbeit sei. Lana Wachowski wird das Drehbuch zusammen mit Aleksandar Hemon und David Mitchell schreiben und Regie führen. Warner Bros. Pictures und Village Roadshow Pictures sind als Produktionsstudios mit an Bord. Die Dreharbeiten werden voraussichtlich Anfang 2020 beginnen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
17.10.2019 09:05

Kommentare