Wird Staffel 2 von "Legacies" verkürzt?

Foto: Legacies - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Legacies
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Derzeit wird die Welt von der Coronavirus-Krise beherrscht. Das zieht auch Konsequenzen im Seriengeschäft nach sich. Nachdem bereits die Produktion der aktuellen Staffel von "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" gestoppt wurde, wuchs die Liste der gestoppten Produktionen immer weiter an.

Momentan heißt es, dass erst einmal zwei Wochen lang alle Dreharbeiten auf Eis gelegt werden. Wie es danach weitergeht, steht aktuell noch nicht fest. Serienmacherin Julie Plec äußerte sich nun via Twitter zu der aktuellen zweiten Staffel von "Legacies".

In einem Tweet (siehe unten) meinte sie, dass die Dreharbeiten zu Episode #2.16 Facing Darkness is Kinda My Thing beendet sind und diese auch als Staffelfinale dienen könnte. Die Ausstrahlung ist für den 26. März 2020 vorgesehen. Sollte diese Episode tatsächlich als Finale fungieren, wird die zweite Staffel von "Legacies" um vier Episoden verkürzt.

Alles Weitere erfahrt ihr in unserem ausführlichen "Legacies"-Serienbereich.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: @julieplec via Twitter



Daniela S. - myFanbase
15.03.2020 01:59

Kommentare