"Jericho"-Star in "Astronaut Wives Club"

Foto:

Seit seiner Hauptrolle in "Jericho - Der Anschlag" war Kenneth Mitchell nur in "Ghost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits" und "Switched at Birth" in längerfristigen Serienrollen zu sehen gewesen. Eine richtige Hauptrolle hatte der Schauspieler seitdem hingegen nicht mehr. Das könnte sich demnächst ändern: Wie TVLine meldet, wurde Mitchell nämlich für das ABC-Projekt "The Astronaut Wives Club" gecastet und wird darin eine Hauptrolle übernehmen.

Bislang sind zehn Episoden des Formats geordert, welches ursprünglich im Juli hätte anlaufen sollen, nun aber doch in die nächste Season 2014/2015 verschoben wurde. "The Astronaut Wives Club" stammt von Stephanie Savage ("O.C., California", "Gossip Girl"), basiert auf wahren Gegebenheiten, und dreht sich um eine Gruppe von Frauen, die ihre Ehemänner - allesamt Astronauten - in den 60er Jahren bei ihrem Vorhaben, ins All zu reisen, unterstützen.

Mitchell soll Deke Slayton darstellen, der aus einer Bauernfamilie in Winsconsin stammt und im Zweiten Weltkrieg Pilot war. Slayton war einer der ursprünglichen sieben Astronauten der Mercury-Mission. Als er wegen eines medizinischen Problems doch nicht ins All fliegen kann, versucht er, sich anderweitig bei der Raumfahrtmission zu engagieren.

Bereits gecastet wurden Odette Annable ("Dr. House"), Desmond Harrington ("Dexter"), JoAnna Garcia Swisher ("Privileged"), Erin Cummings, Bret Harrison, Joel Johnstone, Aaron McCusker und Azure Parsons.

Quelle: TVLine



Maria Gruber - myFanbase
30.04.2014 15:41

Kommentare