Matt McGorry und Martin Donovan werden Teil des Casts von "Archive 81" für Netflix

Der Cast für die Horroserie "Archive 81" von Netflix ist verstärkt worden. Nachdem bereits Mamoudou Athie und Dina Shihabi bestätigt waren, folgen nun Namen wie Martin Donovan, Matt McGorry, Julia Chan ("Katy Keene"), Evan Jonigkeit und Ariana Neal ("Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen").

Inhaltlich geht es in der Serie, die lose auf einem Podcast beruht, um den Archivar Dan Turner (Athie), der den mysteriösen Auftrag erhält, beschädigte Kassetten von 1994 wieder herzustellen. Er stellt dabei die Arbeit von Dokumentarfilmerin Melody Pendras (Shihabi) wieder her, die bei einem gefährlichen Kult recherchiert hat. Dan wird immer mehr in Melodys Geschichte hineingezogen und glaubt irgendwann, dass er sie vor dem Ende retten kann, das sie vor 25 Jahren ereilt hat.

Donovan wird als Virgil dabei sein. Der geheimnisvolle Milliardär heuert Dan für eine mysteriöse Restauration ein. Er wirkt zwar nach außen nett, verbirgt aber eine böse Agenda.

McGorry ist als Mark zu sehen, der der beste Freund von Dan ist. Er war schon immer von mysteriösen Dingen fasziniert, weswegen er Dan animiert, den Job von Virgil anzunehmen, denn er hofft auf eine gute Story für seinen eigenen Pocast. Als die Untersuchungen aber eine dunkle Wendung nehmen, ist es an Mark, seine wahre Loyalität zu zeigen.

Chan ist Anabelle, Melodys beste Freundin und Beschützerin. Jonigkeit porträtiert Samuel, ein Professor, der eine Freundschaft mit Melody pflegt, doch sie beginnt seine Motive zu hinterfragen. Zuletzt spielt Neal Jess, eine schlaue Schülerin, die mit Melody in Kontakt kommt. Als sie sie um Hilfe bittet, geraten sie beide in Gefahr.

McGorry hat zuletzt mit "How to Get Away with Murder" abgeschlossen, während Donovan aus Serien wie "Ghost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits", "Homeland" oder "Legends of Tomorrow" bekannt ist.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
18.11.2020 11:50

Kommentare