Episode: #8.07 Der Stempel

Marshall empfiehlt seinen alten College-Freund Brad für einen Job in seiner Firma, doch das Bewerbungsgespräch läuft gar nicht gut, sodass Marshall nichts anderes übrig bleibt, als es bei seinem Chef wieder gut zu machen. Derweil hilft Robin Barney dabei, zu verhandeln, welchen Stripclub er als nächstes beliebt machen soll.

Diese Episode ansehen:

Foto: How I Met Your Mother - Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
How I Met Your Mother
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Barney berichtet Lily, Ted und Robin in der Bar, dass er ein großes Problem hat, denn nachdem er sich von Quinn getrennt hat und diese nun wieder als Stripperin arbeitet, muss er sich ein neuen Stripclub suchen und das ist für ihn wirklich schwer. Er hat zwar mehrere Clubs zur Auswahl, aber der Richtige war noch nicht dabei. Marshall kommt dazu und erzählt ihnen, wen er gerade getroffen hat. Brad, einen Freund aus dem Studium. Dieser hat sich total verändert und arbeitet auch nicht mehr als Anwalt. Da er Probleme hat, einen Job zu finden, hat Marshall ihm zugesagt, ihn für einen Job in seiner Kanzlei vorzuschlagen. Seine Freunde sind davon nicht begeistert und haben Angst, dass Marshall damit seine Zukunft in der Firma versaut. Sie wechseln das Thema und Robin stellt fest, wie gut Lily darin ist, Menschen von etwas zu überzeugen. Barney hat derweil immer noch Probleme einen Club zu finden und als Robin ihn einen guten Vorschlag macht, wie er einen findet, stellt Barney sie als seine Stripclub-Finderin ein.

Ted kommt zu Robin, Lily und Barney in die Wohnung und erzählt ihnen begeistert von einer Band, dessen T-Shirt er trägt, und erzählt ihnen, wie damals zu Collegezeiten ein Lied dieser Band immer im Radio gespielt wurde. Da Ted es war, der sie in seiner Radiosendung immer gespielt hat, ist er fest davon überzeug, sie entdeckt zu haben. Doch Lily kann ihn nach wenigen Worten unsicher machen. Marshall bereitet seinen Freund Brad derweil auf das Vorstellungsgespräch vor, als sein Chef Honeywell dazu kommt. Brad fängt an, ohne Ende zu reden. Ted hat derweil den Kampf mit Lily aufgenommen, um ihr zu beweisen, dass sie es nicht war, die die Band entdeckt hat, sondern er. Währenddessen ist Robin total in ihrer Arbeit als Stripclub-Finderin vertieft und Barney ist von ihrer Arbeit mehr als begeistert.

Ted schaut sich alte Videos aus Collegezeiten an und findet heraus, dass Lily immer alles in der Hand hatte. Marshall hat derweil ein Vier-Augen-Gespräch mit seinem Chef, der ihm klar macht, dass Brad nichts für diese Firma sei. Doch Marshall hat noch nicht aufgegeben und versucht seinem Chef mit einem Detail zu Brads Collegeabschluss zu begeistern. So schafft er es, Brad noch zwei Minuten mit Honeywell zu verschaffen, doch diese beginnen schon sehr schlecht, als Brad Marshalls Chef als klein bezeichnet. Robin hat derweil eine gute Nachricht für Barney, doch dieser findet Robins Vertrag mit einen Stripclub, der ihm gar nicht gefällt, gar nicht gut und findet schnell heraus, dass dieser Stripclub Robin erpresst hat und ihr für Barney als Stammgast eine Rolex geschenkt hat. Brad und Marshalls Chef streiten derweil immer noch und als Brad nach mehreren Beleidigungen gegen Marshalls Chef geht, nimmt Honeywell Marshall den aktuellen Fall weg, da er ihm nicht vertrauen kann, wenn dieser solchen Menschen traut.

Ted möchte immer noch beweisen, dass er diese Band entdeckt hat und sieht sich weiter Videos vom College an, wobei Lily ihm Mut macht. Als Marshall daraufhin von seinem Tag erzählt, gibt Lily ihm Tipps, wie er wieder das Vertrauen von seinem Chef gewinnen kann und so schafft Marshall mit Popcorn, Komplimenten und lustigen Videos wieder das Vertrauen seines Chefs zu bekommen. Außerdem wird er wieder dem Fall zugeteilt. Ted findet derweil heraus, dass er zwar nicht die Band entdeckt hat, doch er war es, der Marshall nach dem dritten Date dazu gebracht hat, Lily weiter mit ihr auszugehen.

In der Bar veranstaltet Barney eine riesen Aufwand, um seine Entscheidung bekannt zu geben. Marshall und sein Chef finden derweil im Gerichtssaal, kurz vor Marshalls wichtigsten Prozess, heraus, dass Brad schon seit drei Jahren für die gegnerische Kanzlei arbeitet und ihn nur hinters Licht geführt hat, um an Informationen zu kommen, die er auch bekommen hat. Deshalb stellt Honeywell Marshall vor seine wichtigste berufliche Herausforderung. Denn wenn er diesen Fall verliert, verliert er auch seinen Job.

Robin und Barney kommen derweil von einem gemeinsamen Abend in der Bar zurück. Beide sind betrunken und unterhalten sich blendend, bis Barney Robin plötzlich küsst. Doch Robin bricht dies ab und sagt Barney, dass dies falsch sei und nicht hätte passieren dürfen. Daraufhin verschwindet sie.

Pia Klose - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Klara G. vergibt 4/9 Punkten und schreibt:
    Was ist nur im Moment los mit "How I Met Your Mother? Die Serie liefert uns zurzeit eine mittelmäßige Folge nach der anderen und man bekommt immer mehr den Eindruck, dass den Autoren langsam...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "How I Met Your Mother" über die Folge #8.07 Der Stempel diskutieren.