Episode: #7.06 Das dunkle Geheimnis

Als Ted auf eine Verabredung geht, ohne das Mädchen vorher im Internet zu recherchieren, mischen sich seine Freunde ein und zeigen Kevin damit, dass alle viel zu sehr in das Leben der anderen involviert sind. In der Zeit finden Marshall und Lily das Geschlecht ihres Babys heraus.

Diese Serie ansehen:

Foto: How I Met Your Mother - Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
How I Met Your Mother
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Barney und seiner Freunde sitzen im McLarens und streiten sich darüber, ob Marshall und Lily nun einen Jungen oder ein Mädchen bekommen. Sie haben in einem Umschlag das Geschlecht ihres Babys, doch sie wollen es nicht erfahren. Barney hingegen findet das alles andere als toll, will er dies doch unbedingt wissen. Um die beiden zu überzeugen, versucht er Kevin auf seine Seite zu holen, der gemeinsam mit Robin bei ihnen sitzt. Doch er hat versprochen, Robins Freunde in keiner Weise zu analysieren.

Lily lädt wenig später ihre Freunde für den nächsten Abend ein, damit sie gemeinsam das Babyzimmer streichen, als Ted dazu kommt. Er erzählt, dass er eine Frau kennen gelernt hat und mit ihr für morgen Abend verabredet ist. Als Robin und Barney erfahren, dass sie einfach so zugesagt hat, haben sie sofort das Gefühl, dass etwas mit ihr nicht stimmt. Sie holen ihre Handys heraus, um im Internet was über sie zu erfahren. Doch Ted kann sie aufhalten. Er möchte nicht, dass sie vor seinen Verabredungen im Internet alles über diejenige suchen und so seine Dates zerstören. Damit es bei diesem Date wirklich nur um die beiden geht, geht er auch zu Janet und schlägt ihr vor, ihn nicht zu googeln. Janet findet diese Idee super und lässt sich darauf ein. Für Barney und Robin ist dies ein weiterer Beweis dafür, dass sie etwas verheimlicht.

Am nächsten Tag, kurz bevor Ted zu seinem Date aufbricht, recherchieren Robin und Barney immer noch. Sie haben nichts gefunden und kurz bevor Ted geht, bittet er die beiden, endlich damit aufzuhören. Auch Kevin findet dies alles andere als gut und erinnert die beiden an die Verabredung mit Lily und Marshall. Dafür müssten sie aber ihre Laptops weglegen. Doch es kommt anders. Zwar sind sie bei den beiden, um die Wand des Kinderzimmers zu streichen, doch Robin und auch Barney sind die ganze Zeit im Internet. Aber Barney hat auch eine andere Mission. Er will unbedingt wissen, welches Geschlecht das Baby von Lily und Marshall haben wird. Doch die beiden sind sofort dahinter gekommen, dass Barney einfach keine Geheimnis mag, was er kurz darauf auch zugibt. Als dann auch noch Robin im Internet etwas über eine Janet findet, die ihre Ehemänner umbringt, flippen alle aus. Kevin versucht die Situation unter Kontrolle zu bringen, doch dies gelingt ihm nur, indem er seine Freundin verärgert und ihr und ihren Freuden seine Meinung über sie berichtet.

Derweil haben sich Ted und Janet überhaupt nichts zu erzählen. Ted versucht krampfhaft, ein Gesprächsthema zu finden, doch es gelingt ihm nicht. Kevin erzählt derweil die Wahrheit und erzählt der Truppe, warum er sie alle ein wenig komisch findet. Wie er in den letzten Tagen heraus gefunden hat, hängen sie so sehr aneinander, dass sie miteinander telefonieren, wenn der andere nur kurz an der Bar ist, oder dass Ted von der Toilette aus SMS-Nachrichten schreibt. Und so sieht er als einzig positive Sache, dass er keine körperliche Gewalt zwischen den Freunden beobachten konnte.

Ted und Janet versuchen immer noch krampfhaft ein Thema zu finden, bis Ted es endlich ausspricht. Als die beiden dann endlich ehrlich sind, klappt es schon besser zwischen den beiden. Mittlerweile hat Kevin einen Weg gefunden, sich bei Robin und ihren Freunden zu entschuldigen. Wenn er den Rest des Zimmers streicht, bis zu diesem Zeitpunkt ist nur ein Strich an der Wand, verzeihen sie ihm. Währenddessen hat Barney endlich etwas über Janet gefunden und da Ted dies unbedingt sehen muss, schicken er und Robin Ted einen Link. Doch Ted will dies nicht sehen, genau wie Marshall und Lily. Als Barney ihnen daraufhin vorschlägt, dass nur er das Geschlecht des Baby erfahren will und er es ihnen nicht erzählt, gehen sie auf diesen Deal ein. Kurz darauf will es auch Lily wissen und reißt Barney den Umschlag aus der Hand, doch Barney hat den Zettel aus dem Umschlag genommen und zwingt die beiden so dazu, auch dass Geheimnis von Janet zu erfahren. Als auch sie daraufhin Ted den Link schicken, kann dieser nicht mehr widerstehen und klickt darauf. Dort erfährt er, dass sie ein richtiges Wunderkind ist und mit 15 einen Abschluss in Princeton hatte.

Nun dürfen sich Marshall und Lily entscheiden und Marshall schmeißt den Zettel, auf dem das Geschlecht des Babys steht, aus dem Fenster. Ted hat derweil alles über Janet erfahren und da er sich daraufhin total komisch benimmt, kommt sie sofort dahinter und verschwindet.

Wenig später ist auch Ted in der Wohnung von Lily und Marshall und berichtet ihnen von seinem Date. Am Ende hat er aber noch eine Überraschung für seine Freunde. Denn wie durch ein Wunder, hat sich der Zettel unter die Schuhe von Ted geklebt und als dieser seine Füße auf den Tisch legt, kann es Marshall klar und deutlich lesen. Sie bekommen einen Jungen.

Pia Klose - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Klara G. vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Diese Folge war wieder etwas stärker als die vorherige und griff ein heutzutage sehr aktuelles und wichtiges Thema auf. Die Idee, mal zu thematisieren, wie man mittlerweile schon VOR einem Date...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "How I Met Your Mother" über die Folge #7.06 Das dunkle Geheimnis diskutieren.