Episode: #4.20 Mosbius Designs

Ted gründet seine eigene Firma und arbeitet vorerst in seinem Apartment, wo er einen Praktikanten einstellt, der den Freunden jedoch bald näher steht, als ihnen lieb ist.

Diese Serie ansehen:

Foto: How I Met Your Mother - Copyright: 2008-2009 Twentieth Century Fox Film Home Entertainment LLC. All rights reserved.
How I Met Your Mother
© 2008-2009 Twentieth Century Fox Film Home Entertainment LLC. All rights reserved.

Ted, Lily, Marshall und Barney sitzen in der Bar. Barney möchte Lily einen Witz erzählen, den er gehört hat, doch Ted und Marshall halten das für keine Idee, da sie nicht glauben, dass Lily ihn lustig finden wird. Aber Lily möchte den Witz hören und so erzählt er ihn. Er fragt sie, was der Unterschied zwischen Erdnussbutter und Marmelade sei. Da Lily die Antwort nicht weiß, will Barney es ihr sagen, aber schon wieder sind die beiden Männer dagegen. Als er es dann endlich tun, stürzt Lily aus der Bar und sagt zu Barney, dass sie nicht mehr mit ihm befreundet sein will. Das war das letzte Mal für vier Wochen, dass Barney sie gesehen hat.

Ted hat nun seinen eigene Architektur-Firma gegründet, wartet aber immer noch auf Kunden. Da Robin ihm angeboten hat, vorerst in der Wohnung zu arbeiten, sind die beiden jetzt den ganzen Tag zusammen.

Barney kommt zu Marshall ins Büro. Sie reden über die vielen Kündigungen in der Firma und da Barneys Job ziemlich sicher ist, fragen sie sich, wie sie Marshalls Job sichern können. Barney erwähnt einen Arbeitskollegen von ihnen. Er arbeitet am Empfang und kommt bei vielen Besprechung mit einem Essens-Wagen vorbei, um jeden was zu geben. Daraufhin wird er von allen nur noch Essens-Typ genannt. So beschließen die beiden, dass Marshall etwas aus der Menge hervorstechen muss und ein Typ werden muss.

Robin kommt nach Hause. Mitten im Wohnzimmer sitzt ein wildfremder Mann an einem Schreibtisch. Er stellt sich ihr als Assistent von Ted vor. Sie möchte sofort mit Ted sprechen, aber der Assistent hindert sie daran, da Ted sich gerade bei der Ideenfindung befindet. Doch Ted richtet seinem Assistenzen dann aus, dass sie eintreten darf, da sie hier wohnt.

Wenig später erzählt Robin Barney von der ganzen Sache. Ted erzählt, dass PJ ihm eine große Stütze ist, er designt seine Website und hilft ihm bei der Beratung. Robin erzählt, was er mit Beratung meint.

Ted erzählt PJ gerade, dass er jetzt durch die Stadt gehen soll und die Gebäude mal anfassen soll. Er soll den Puls der Gebäude fühlen und sich die Geschichten anhören, die es ihm erzählt. Und er soll seine Klamotten aus der Wäscherei holen.

Robin äußert den Verdacht, dass er diese ganze Sache nur macht, um sich davor zu drücken, Kunden anzurufen. Doch Ted widerspricht ihr; er möchte nur, dass alles perfekt ist. Barney unterstützt ihn, bis er herausfindet, dass PJ ein Mann und keine Frau ist.

Barney und Marshall verlassen gerade eine Besprechung. Marshall hat eine Idee, wie er sich interessanter machen könnte, und schlägt vor, der Recycling-Typ zu sein. Doch diese Idee findet Barney nicht so gut, genau wie alle anderen, die Marshall nun einfallen. Doch dann kommt Marshall eine Idee, denn er organisierte mal eine Fantasie-Baseballliga. Also beschließt Marshall, der Fantasie-Typ zu sein, doch da die Firma schon so einen hat, schlägt Barney ihm vor, der Sport-Typ zu sein.

Ted spitzt gerade in seinem "Büro" einen Bleistift, als PJ anruft. Er erzählt ihm, dass er gerade auf dem Empire State Building ist. Ted ist beeindruckt von seiner Initiative, findet aber kurz darauf heraus, dass der Anruf von der Wohnung aus gemacht wurde. Als er daraufhin bei Robin ins Zimmer kommt, erwischt er sie gemeinsam mit PJ im Bett. Daraufhin reden Ted und Robin im Wohnzimmer Sie erklärt ihm, wie es dazu gekommen ist.

Ted macht gerade seine Mittagspause, als Robin reinkommt, um ins Bad zu gehen, doch dieses ist abgeschlossen. Als sie PJ fragt warum, antwortet er ihr, dass man als Besucher unterschreiben muss, bevor man ins Bad kann. Nun wird Robin etwas böse und fragt, wie er ihr verbieten kann, das Bad in ihrer Wohnung zu betreten, woraufhin er kontert, dass er es darf, schließlich ist es sein Büro. Und schon küssen sich die beiden.

Marshall erzählt Barney von seinen ersten Tagen als Sport-Typ.

Für die Sport-Wetten haben viele Mitarbeiter ihm Bargeld gegeben und so geht er abends mit 18.000 § nach Hause. Zwar versucht er, locker zu bleiben, aber man merkt ihm, auf dem Weg nach Hause, an, dass etwas nicht stimmt.

Die beiden sind nun in der Bar und Marshall fragt sich, wie lange er das noch aushält, doch Barney kann ihn ein wenig beruhigen. Wenig später kommen auch Ted und Robin in die Bar und Ted erzählt, dass Robin mit seinem Assistenten geschlafen hat. Barney kann es kaum glauben und sagt Ted, er hätte eine hübsche Frau einstellen sollen, mit der er schlafen kann, keinen Kerl, mit dem Robin schlafen kann, denn sie sei die hübscheste Frau auf der Welt. Daraufhin wirft er noch kurz mit Erdnüssen um sich und verlässt gemeinsam mit Marshall den Tisch. An der Bar fragt Marshall ihn, warum er das nur so schlimm findet. Er erzählt Marshall, dass es ihm um Ted Leid tut, da er ihn liebt, und bittet ihn auch, Lily nochmal zu sagen, dass er mit ihr reden muss.

Am nächsten Tag zeigt Ted PJ die Werbeprospekte, nur leider ist das Foto auf dem Deckblatt kein Design von ihm, sondern ein Foto von ihm und Robin. Daher feuert er PJ wenig später. Dieser ruft nun Robin an, erzählt ihr von seiner Kündigung und die beiden verabreden sich für später in der Wohnung. Da er jetzt auf sie wartet, macht er sich den Fernseher an und legt die Füße auf den Tisch.

Robin und PJ sitzen auf dem Sofa. Er erzählt ihr, wie sehr er es genießt, die freie Zeit mit ihr zu verbringen, und fängt an sie zu küssen. Ted unterbricht die beiden und bittet sie aufzuhören. Als PJ kurz im Badezimmer ist, erzählt sie Ted, wie sehr er sie in den Wahnsinn treibt, und beschließt, ihn zu verlassen. Als er aus dem Badezimmer kommt, versucht sie, mit ihm Schluss zu machen, findet aber nicht die Worte, somit greift Ted ein und murmelt leise im Hintergrund, dass das die schlimmste Trennung aller Zeiten ist.

Im Besprechungsraum erzählt Marshall von seinen Problemen als Sport-Typ, denn er kriegt ständig Anrufe, auch in der Nacht und er hat das Gefühl, verfolgt zu werden. Nun hat er beschlossen, damit aufzuhören.

Ted hat sich entschlossen, nachdem PJ und Robin Schluss gemacht haben, ihn wieder einzustellen, doch die ganze Geschichte wiederholt sich und wenig später sind Robin und PJ wieder zusammen.

Marshall erzählt Barney davon und dieser ist alles andere als begeistert und nimmt allen Mut zusammen und erzählt Marshall, dass er in Robin verliebt ist, doch dieser wusste es schon, da Lily es ihm gesagt hatte. Und auch sagt er ihm, dass sie sich beide sicher sind, dass er und Robin perfekt zusammen passen würden. Barney ist sich nicht sicher, er sagt ihm, dass er sie nicht liebt, sie aber immer vermisst, wenn sie nicht in seiner Nähe ist. Als Marshall ihn fragt, ob er es ihr sagen will, scheint es so, als ob zwei Barneys sprechen, der eine sagt Ja der andere Nein. Und so beschäftigen sich die beiden erst einmal damit, PJ loszuwerden.

Als PJ einige Tage später in die Wohnung kommt, erzählt er Robin und Ted von einem neuen Job und überreicht ihr einen Brief und ihm ein paar Blumen. Danach sieht man ihn, wie er im Besprechungsraum von Marshalls und Barneys Firma von vielen Mitarbeitern angeschrien wird, denn er ist jetzt der Sport-Typ.

Robin betritt wenig später die Wohnung, findet aber einen verzweifelten Ted vor. Er ist sich nicht sicher, ob er mit seiner Firma alles richtig gemacht hat und hat Angst vor der Zukunft. Sie macht ihm Mut und ist sich sicher, dass er bald bereit ist, einen Kunden anzurufen. Als Robin in ihr Zimmer gegangen ist, wählt er tatsächlich eine Nummer, aber nur Robins Handy, um zu testen, ob er den richtigen Begrüßungsspruch hat.

Pia Klose - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Nadine Watz vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Eine Folge, die immerhin dadurch überzeugen konnte, dass endlich wieder die Barney/Robin-Story aufgegriffen wurde. Jetzt hoffe ich aber wirklich auf ein starkes Finale (und heimlich auch auf eine...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "How I Met Your Mother" über die Folge #4.20 Mosbius Designs diskutieren.