Bilson

Bilson arbeitet gemeinsam mit Marshall und Gary Blauman in der Rechtsabteilung der Goliath National Bank. Außerdem gehört er zu der Taskforce, der von der Firma damit beauftragt wird, einen geeigneten Architekten zu finden, der das neue Bürogebäude der Bank konstruieren soll. Zunächst will Bilson dafür einen Mann namens Sven engagieren, lässt sich von Barney dann jedoch überzeugen, einen amerikanischen Architekten in Betracht zu ziehen und will sich Barneys Kandidaten Ted Mosby genauer ansehen. Bei der anschließenden Abstimmung spricht sich Bilson schließlich zunächst für Ted aus, ist dann aber noch begeisterter vom Entwurf von Sven, der ein Dinosaueriergebäude errichten will und Barney schließlich sogar ein Büro in dessen Kopf verspricht. Dennoch entscheidet man sich am Ende, Ted den Job zu überlassen. Nachdem Ted jedoch einige Entwürfe für das Gebäude präsentiert, ist Bilson enttäuscht, da er das Budget nicht einhalten kann und und weist Barney und Marshall an, Ted wieder zu feuern.

Als kleine Entschädigung bietet er Ted an, ein "Angestellten-Übergangszimmer" zu entwerfen, das sich als Raum entpuppt, in dem Mitarbeiter gefeuert werden sollen. Ted bring dabei eigene Ideen ein und geht Bilson damit gehörig auf die Nerven. Er feuert Ted daraufhin aus dem Projekt und wird in Teds Wut von ihm mit einem Stuhl verprügelt.

Genau wie Blauman verhöhnt Bilson gerne seine Kollegen und macht sich über deren Missgeschicke lustig. So verspottet er beispielsweise einen Kollegen, der sich beim Basketballspielen verletzt und lacht Marshall aus, als dieser ohne Hose herumlaufen muss, weil Barney dessen Hosen zerschnitten hat.

Melanie Wolff - myFanbase