Bewertung: 3

Review: #2.24 Totalschaden

Foto: James Pickens Jr. & Ellen Pompeo, Grey's Anatomy - Copyright: 2005 ABC, Inc. All rights reserved. No Archive. No Resale./Ron Tom
James Pickens Jr. & Ellen Pompeo, Grey's Anatomy
© 2005 ABC, Inc. All rights reserved. No Archive. No Resale./Ron Tom

Ich weiß eigentlich gar nicht, wie ich einsteigen soll, deshalb sag ich gleich mal, was Sache ist: Für mich endete die Episode mit gemischten Gefühlen. Die einzigen positiven Aspekte, die mir in dieser Episode aufgefallen sind, sind Finn, Alex und Cristina. Abgesehen davon fand ich leider nur noch die Musikauswahl dieser Episode gut. Aber nun zur genauen Bewertung.

Der Autounfall

Ein Autounfall an sich ist schlecht – genauso wie, meiner Meinung nach, diesmal die Unfallopfer. Als die Südstaatenfamilie in die Ambulanz kam, gab es noch wenige lustige Szenen ("Ich brauch ne Tussi hier"), aber danach war leider schon wieder flaute. Die schwangere Melanie nahm so enormen Schaden vom Unfall, dass sie nicht gerettet werden kann und nur das Baby überlebt. Apropos Baby: Alex. Er hat das Baby gerettet und die Mutter ist, wie bereits erwähnt, trotzdem gestorben. Das verdanken wir Addison. Eigentlich finde ich Addison ja unheimlich toll, aber in dieser Episode war sie einer von vielen Charakteren, die mich genervt haben. 8 Punkte.

Meredith repariert sich mit Sex und Alkohol

Wie Derek in dieser Episode mit Meredith umgeht, ist einfach nur idiotisch. Eifersüchtig, aber idiotisch. Er kann sich offensichtlich selbst nicht eingestehen, dass er Meredith immer noch liebt, und tut ihr damit eindeutig weh. Nur noch 7 Punkte. Meredith selbst hat mich in jeder zweiten Szene auch genervt. Erst ordert sie ein CT an, dann muss sie doch noch mal mit Marshall reden, dann ist Marshall weg und irgendwann später liegt er dann doch noch im CT. Marshall selbst emfpand ich auch nicht als sympathisch. Nur noch 6 Punkte.

Bedside Manner

Patientenpflege ist ja schön und gut, nur was sich da jetzt mit Izzie und Denny anbahnt, passt mir eigentlich ganz und gar nicht. Ich mag Denny nicht, seine Art regt mich ziemlich schnell auf und dann gibt er auch noch Izzie die Schuld an seinem Leiden. Nur noch 5 Punkte.

"Hast du dir die Hände gewaschen?"

An dieser Story sind ja genau drei beteiligt: Izzie, George und Callie. Obwohl man in einer Diskussion meistens eine Seite einnimmt, kann ich keinen von den drein verstehen. Wie kann Izzie die Geliebte ihres besten Freundes nur so nieder machen, wenn es doch ihr bester Freund ist? Und wie kann George sich denn den ganzen Tag mit einem so lächerlichen Thema abgeben wie Händewaschen? Und wie kann Callie denn so verbissen verlangen, dass ihr Freund sich auf einmal ganz und gar auf ihre Seite stellt und Izzie damit alleine lässt? Die Story ist mir auch eindeutig zu lächerlich. Nur noch 4 Punkte.

"I'm very confident in my manhood!"

Wenn der ach so tolle Preston Burke sich so sicher in seiner Männlichkeit ist, wieso zweifelt er dann den ganzen Tag so daran? Ich könnte ihn jedes Mal an die Wand klatschen, wenn er sich wieder mal als besser aufspielt als der Rest der Menschheit. Und dann nimmt er auch noch Alex mit anstatt seine Freundin. Nur noch 3 Punkte.

Der Silberstreifen am Horizont

Ja, die Hoffnung auf wenige Charaktere hat sich doch noch gelohnt.
Cristina rockt in dieser Episode mal wieder und wird nur von Burke behindert. Alex rockt zur Abwechslung auch mal wieder und bietet Addison die Stirn, und Finn ist anscheinend genauso dunkel und verdreht wie Meredith, zumindest innerlich. Das lässt darauf hoffen, dass die nächsten Episoden mich wieder (viel) mehr ansprechen und ich die ganze Episode lang nicht das Gefühl habe, abschalten zu wollen.

Zu guter letzt will ich ein Lob aussprechen an die Musik in dieser Episode. Brandi Carlile, Kate Havnevik und Regina Spektor bereichern die Episode mit ihren musikalischen Beiträgen wirklich sehr.

Das Fazit der Woche

Was bleibt mir da noch zu sagen?
Eigentlich nur, dass ich von dieser Episode schon sehr enttäuscht war und auf bessere Zeiten hoffe. 3 Punkte.

Patrick K. - myFanbase

Diese Episode ansehen:


Vorherige ReviewÜbersichtNächste Review

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Grey's Anatomy" über die Folge #2.24 Totalschaden diskutieren.