Episode: #8.22 Carpe Diem

Die Assistenzärzte kämpfen sich durch die mündliche Prüfung vor dem American Board of Surgery. Unterdessen erhält Arizona Besuch von einem Freund aus ihrer Kindheit, der medizinische Hilfe benötigt, und die Ärzte arbeiten an einem Patienten, der einen Teil seines Schädels verloren hat. Julia will mit Mark eine eigene Familie gründen, während Webber von Catherine erfährt, dass einer der Assistenzärzte die Prüfung nicht bestanden hat.

Diese Serie ansehen:

Meredith, Cristina, April und Jackson sitzen vor dem Hotel in San Francisco und sind von ihren Prüfungen mental und körperlich erschöpft. Sie kennen die Ergebnisse noch nicht und wissen auch nicht, ob Alex es rechtzeitig zu seiner Prüfung geschafft hat. Unterdessen erfährt Catherine, dass einer der Assistenzärzte des Seattle Grace/Mercy West nicht bestanden hat, und teilt dies Webber mit. Wer es ist, weiß sie aber noch nicht. Sie fürchtet, dass es Jackson sein könnte.

Sechs Stunden früher:

Cristina gerät sofort auf Konfrontationskurs mit ihrem Hauptprüfer, der schon etwas älter und ziemlich konservativ ist. Sie versucht sich darauf einzustellen, kann aber letztlich nicht anders, als ihm offen ihre Meinung zu sagen. Er beendet die Prüfung daraufhin 20 Minuten vor der eigentlichen Zeit.

Meredith hat extrem mit ihrer Übelkeit zu kämpfen. Zu ihrem Unglück sind die medizinischen Fragen, die ihr gestellt werden, auch eher unappetitlicher Natur. In der Pause ruft sie Derek an und gesteht ihm, dass sie die Grippe hat und nicht weiß, ob sie die Prüfung packt. Derek antwortet ihr auf Baileys Rat hin mit einer Metapher.

Alex steckt im Stau fest und muss die letzten Kilometer zum Hotel zu Fuß zurücklegen. Als er endlich ankommt, ist der erste Prüfungsteil vorbei und wird ihm wegen Nichterscheinens als durchgefallen gewertet. Nun muss er die beiden anderen Prüfungsteile überzeugend bestehen, um nicht durch die Prüfung zu rasseln. Der zweite Prüfungsteil läuft dann tatsächlich sehr gut für ihn, doch im letzten Teil fällt er auf eine Trickfrage herein. Er wird wütend und wirft den beiden Prüfern an den Kopf, dass er mit seinem Beistand für Tommy und Morgan viel mehr bewiesen hat, dass er ein guter Arzt ist, als es irgendwelche Trickfragen je könnten.

Jackson hat daran zu knabbern, dass seine Mutter mit Webber geschlafen hat. In der Pause nach dem ersten Prüfungsteil versucht Catherine, mit ihrem Sohn zu reden, doch der ist von ihrem ständigen Auftauchen nur noch genervt. Dass sie ausgerechnet im Raum neben seinem Prüfungszimmer einer anderen Prüfung vorsitzt, gibt ihm fast den Rest. Er kann sie durch die Wand hören und wird davon extrem abgelenkt.

April wird im Verlauf ihrer Prüfung immer hysterischer. Sie schwitzt wie verrückt und kann nicht aufhören, andauernd wieder auf die erste Frage zurückzukommen, obwohl diese von den beiden Prüfern bereits für abgeschlossen erklärt wurde. April beginnt die Prüfer anzuschreien. In der nächsten Pause flieht sie in den Männerwaschraum, da Meredith und Cristina den Damenwaschraum besetzt halten, und trifft auf Jackson. Die beiden lassen ihren Frust darüber, wie sich ihre Prüfungen entwickeln, freien Lauf. Schließlich gesteht April, dass sie sich nicht nur schlecht fühlt, weil sie entgegen ihres Glaubens Sex vor der Ehe hatte, sondern vor allem, weil es ihr so gut gefallen hat. In einer der Toilettenkabinen schlafen sie und Jackson erneut miteinander. Zurück im Prüfungszimmer, spricht April zunächst nur von ihrem Glauben und ihren Gefühlen.

In Seattle frühstückt Mark mit Julia und Baby Sofia. Julias spontane Äußerung, dass sie eigene Kinder möchte, trifft Mark erst einmal unvorbereitet. Wenig später gesteht er Derek jedoch, dass ihm die Idee, Kinder mit Julia zu haben, gefällt. Er will Dereks Meinung dazu hören, doch der weiß nicht, was er antworten soll, zumal bald darauf Lexie um die Ecke kommt. Derek und Mark behandeln zusammen mit Lexie einen Mann, dem nach einem schweren Sturz eine Titanplatte in den Schädel eingesetzt werden muss. Derek beschließt, während der Arbeit kurz in den Großer-Bruder-Modus umzuschalten, und erzählt Lexie von Julias Babywunsch. Lexie trifft dies erwartungsgemäß sehr.

Derweil erwarten Arizona und Callie die Ankunft von Arizonas gutem Freund Nick, der auch der beste Freund ihres verstorbenen Bruders war und ihr nach dessen Tod sehr beigestanden hat. Bei Nick wurde Krebs diagnostiziert, doch Callie macht Arizona Mut, schließlich sei der Krebs noch in einem sehr frühen Stadium. Als sie mit Nick sprechen, gesteht dieser jedoch, dass er in Wahrheit schon seit sechs Jahren Krebs hat. Arizona ist zutiefst schockiert. Die Untersuchungen zeigen, dass der Krebs weit gestreut hat und Nicks Überlebenschancen sehr gering sind. Arizona macht Nick deutlich, wie sehr es sie trifft, dass er sie nicht früher um Hilfe gebeten hat, als man noch etwas hätte tun können. Ihren Bruder hätte sie nicht retten können, Nick aber vielleicht schon, wenn er sie gelassen hätte.

Owen bittet Bailey, mögliche Nachfolger für Meredith, Cristina, Alex, April und Jackson durchs Krankenhaus zu führen. Die Kandidaten machen allerdings weder auf Bailey noch auf die anderen Oberärzte einen besonders positiven Eindruck.

Am Ende des Tages verabschieden sich Catherine und Webber voneinander und kommen überein, sich auf einer anstehenden Ärztekonferenz wieder zu treffen. Lexie macht endlich den Schritt, vor dem sie so lange zurückgeschreckt ist, und gesteht Mark, dass sie ihn liebt. Kaum das sie ausgeredet hat, taucht Julia auf, um Mark abzuholen. Mark ist wie erstarrt.

Meredith, Cristina, Alex, Jackson und April starren auf ihre Handys und warten auf die Ergebnisse. Endlich trudeln die Nachrichten ein: Jackson hat bestanden, Meredith und Cristina auch, Alex ebenfalls. April blickt entsetzt auf ihr Handy.

Maret Hosemann - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Grey's Anatomy" über die Folge #8.22 Carpe Diem diskutieren.