Episode: #2.26 Kampf oder Flucht

Izzie und George stehen Denny bei, als der Druck immer größer wird. Währenddessen findet sich Cristina plötzlich als Leiterin der Notaufnahme wieder. Derek muss sich mit der Situation auseinandersetzen, dass das Leben eines Freundes in seiner Hand liegt.

Diese Episode ansehen:

Foto: Jeffrey Dean Morgan & Katherine Heigl, Grey's Anatomy - Copyright: 2006 ABC, Inc. All rights reserved. No Archive. No Resale./Scott Garfield
Jeffrey Dean Morgan & Katherine Heigl, Grey's Anatomy
© 2006 ABC, Inc. All rights reserved. No Archive. No Resale./Scott Garfield

Izzie hat das Kabel des LVADs durchtrennt und übernimmt die Pumpe nun selbst. Sie bittet George um Hilfe, während Dr. Webber die Operation von Burke übernimmt und Cristina den Schützen behandeln soll. Burke ist bei Bewusstsein, kann sich aber nicht an den Schusswechsel erinnern und seine rechte Hand nicht mehr bewegen. Webber beschließt, auch Derek zu Rate zu ziehen und kurze Zeit später erfährt auch Cristina, dass ihr Freund verletzt ist.

Alex versucht weiterhin, Dr. Hahn in Schach zu halten, bis Burke zurückkehrt, während Burke Cristina mitteilt, dass sie unbedingt nach Denny Duquette sehen soll. George hat derweil Meredith angepiept und bittet sie, Izzie zur Vernunft zu bringen. Auch Cristina ist mittlerweile eingetroffen und muss Izzie mitteilen, dass ihr Plan nicht aufgeht, da Burke verletzt ist. Izzie ist verzweifelt und glaubt, nun Dennys Tod besiegelt zu haben. Meredith will so schnell jedoch nicht aufgeben.

Webbers Frau Adele holt sich unterdessen Rat bei Addison wegen ihrer Nichte Camille, die nach ihrem Abschlussball während des Geschlechtsverkehrs mit ihrem Freund bewusstlos zusammengebrochen ist.

Meredith will die notwendigen Tests selbst durchführen und so Dennys missliche Lage dokumentieren, damit er das Herz doch noch erhalten kann. Cristina will zunächst nichts mit der Sache zu tun haben, lässt sich dann aber doch von den anderen überzeugen.

Meredith informiert Alex über die Situation im SGH und bittet ihn um Hilfe, während Addison für Camille schlechte Nachrichten hat: der Eierstockkrebs ist wieder aufgetaucht.

Izzie versucht Cristina zu erklären, warum sie so gehandelt hat, doch Cristina glaubt, dass sie nicht genug über Denny weiß, um ihn lieben zu können. Sie findet, dass Izzie an ihre Karriere denken und ihre Gefühle beiseite schieben muss, als Denny ihr plötzlich einen Heiratsantrag macht. Dann setzt sein Herz aus und sie müssen ihn defibrillieren.

Alex teilt Dr. Hahn die neuen Ereignisse mit und sie sieht sich nun bestätigt, ihrem Spender das Herz einzusetzen, während Burke Derek davon in Kenntnis setzt, dass er kein Gefühl in einzelnen Fingern der rechten Hand hat. Derek klärt ihn auf, dass ein Aneurysma in seiner Schulter dafür verantwortlich ist, die Operation jedoch sehr schwierig wird, da die OP die Nerven schädigen könnte und er die Fähigkeit, den Arm zu bewegen, verlieren könnte. Derek ist sich nicht sicher, ob er die OP wirklich wagen soll.

Webber hat Camilles Freunde nach Hause geschickt und bekommt nun den Ärger seiner Frau zu spüren. Sie bittet ihn, ihr zuliebe die Jugendlichen hier zu lassen – als Gegenleistung dafür, dass sie die ganzen Jahre über seine Fehltritte hinweg gesehen hat, auch über die Affäre mit Ellis Grey.

Bailey bietet Burke ihre Unterstützung an und erkennt erstaunt, dass sie seit Stunden nichts von ihren Assistenzärzten gehört hat. Sie sieht Burke an, dass er weiß, was vor sich geht und erfährt, dass sie alle bei Denny Duquette sind. Sie zieht sofort alle von dem Fall ab und stellt sie zur Rede. Sie ist unglaublich wütend auf ihre Schützlinge, sieht sich aber gezwungen, ihnen jetzt aus der misslichen Situation zu helfen.

Cristina besucht Burke, der ihr von seinen Ängsten erzählt, doch sie fühlt sich von der Situation überfordert und lässt ihn mit seinen Gedanken alleine zurück.

Denny nimmt derweil die Schuld auf sich, doch Dr. Bailey durchschaut seine Lüge sofort. Dann teilt sie Izzie mit, dass sie von nun an suspendiert ist und nur noch einen Besucherstatus im SGH genießt. Anschließend holt sie sich Rat bei Webber – auch wenn er alles andere als begeistert ist von der Situation, stimmt er Izzie zu, dass jetzt Denny auf der Transplantationsliste nach oben gerutscht ist. Auch Dr. Hahn wird über die Situation informiert und Alex bittet sie, die Transplantation bei Denny durchzuführen.

Während Bailey und Dr. Hahn die Transplantation übernehmen, operiert Derek Burke. Während dieser OP geht plötzlich etwas schief und sie müssen Burke aus der Narkose wecken, um seine Handfunktion zu überprüfen. Cristina wird gerufen, um ihn zu beruhigen, doch sie ist der Situation nicht gewachsen und flüchtet aus dem OP.

Während alle warten, sprechen sich George und Meredith aus. George entschuldigt sich bei ihr, dass er sie so ausgenutzt hat. Er glaubte, eine Nacht mit ihr wäre besser als keine – auch wenn er wusste, dass sie nie das für ihn fühlen würde, was er für sie fühlt.

Melanie Brandt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Grey's Anatomy" über die Folge #2.26 Kampf oder Flucht diskutieren.