Episode: #2.05 Der Schmerz

Meredith und Derek müssen einen sehr religiösen Mann überzeugen, dass seine Tochter eine Operation braucht, um zu überleben, während Alex und George unter wenig idealen Umständen um das Leben eines Officers kämpfen. Cristina ist zurück und muss sich um einen Patienten kümmern, der seine Schmerzmedikamente verloren hat, während Izzie und Alex sich streiten. Außerdem bahnt sich eine Entscheidung in der Dreiecksgeschichte um Derek, Addison und Meredith an.

Diese Episode ansehen:

Foto: T.R. Knight, Grey's Anatomy - Copyright: 2005 ABC, Inc. All rights reserved. No Archiving. No Resale./Michael Desmond
T.R. Knight, Grey's Anatomy
© 2005 ABC, Inc. All rights reserved. No Archiving. No Resale./Michael Desmond

Über Seattle tobt ein heftiger Sturm und sowohl Izzie als auch Meredith haben Probleme mit ihren Männern.

Am nächsten nächsten Morgen treffen sie im Krankenhaus auf Henry Lamottes, der recht unkonventionellen Methoden hat, seine Schmerzen unter Kontrolle zu halten: Porno-Filme. Durch sie sollen im Gehirn die Bildung von Endorphinen angeregt werden, die zu einer Linderung des Schmerzes führen. Anscheinend scheint es bei ihm geholfen zu haben.

Ellis Grey soll derweil entlassen werden, während ihre Tochter sich schwer tut, mit Derek zusammen zu arbeiten. Sie behandeln gemeinsam Anna Chue, die an einem Tumor an der Wirbelsäule leidet, durch den sie das Gefühl in Armen und Beinen verliert. Die Eltern jedoch verweigern die Operation.

Alex und George behandeln einen jungen Polizisten, der während eines Einsatzes angeschossen wurde. Dabei wirft George Alex vor, am Abend zuvor Izzie verletzt zu haben, da er nicht mal versuchte, sie zu küssen. Dann stoppt plötzlich der Fahrstuhl und im gesamten Westflügel des Krankenhauses fällt der Strom aus.

Meredith versucht Anna zur Operation zu überreden, doch obwohl sie schon volljährig ist, will sie sich dem Willen ihres Vaters beugen – aus Rücksicht auf ihre Kultur.

Izzie muss ihrer Patientin Verna Bradley mitteilen, dass sie zwar keine Herzattacke hatte, ihr EKG jedoch einige Anomalien aufzeigt, weswegen sie sie noch etwas länger im Krankenhaus behalten müssen, während George und Alex sich um den jungen Polizisten kümmern, dem es immer schlechter geht. Mittlerweile wurde die Tür zum Fahrstuhl ein Stück aufgestämmt und Burke sieht keine andere Möglichkeit, als George und Alex anzuweisen, die Brust des Patienten zu öffnen.

Derek spricht mit Mr. Chue derweil über die Gründe für die Ablehnung der OP – anscheinend ist er der Meinung, seiner Tochter fehlt ein Teil ihrer Seele, die erst in einem Ritual wieder hergestellt werden kann. Derek stellt ihm den Krankenhaus-Helikopter zur Verfügung, um einen Schamanen einfliegen zu lassen.

Alex hat Zweifel, dass sie die Operation alleine im Fahrstuhl durchführen können und so übernimmt George die Verantwortung. Burke weist ihn an, wie er verfahren soll und ist postitv überrascht, dass George die Nerven behält.

Cristina muss unterdessen erkennen, dass der Patient recht hatte und die Pornos ihn wirklich von seinen Schmerzen befreit hatten. Die Schmerzen haben sich nach dem Stromausfall verschlimmert und sie muss schleunigst handeln – also erfindet sie pornographische Geschichten und erzählt sie dem Patienten.

Izzie findet heraus, dass Mrs. Bradley in den vergangenen sieben Jahren immer am gleichen Tag mit Herzproblemen eingewiesen wurde. Sie findet heraus, dass sie in ihren Nachbarn verliebt war, der vor 7 Jahren gestorben ist, und an jedem Todestag hat sie diese Herzprobleme, die durch den Stress ausgelöst werden.

Mittlerweile ist die Stromversorgung des Krankenhauses wiederhergestellt und Burke konnte die Operation an dem jungen Polizisten vollenden. Auch der Schamane ist mittlerweile eingetroffen und kann das Ritual erfolgreich durchführen, so dass einer OP nun nichts mehr im Weg steht.

Nach der Operation gesteht Meredith Derek, dass sie ihn liebt und bittet ihn, sich für sie zu entscheiden. Sie gibt ihm Zeit nachzudenken und erzählt, dass sie in ihrer Stammkneipe auf ihn warten wird. Cristina spricht unterdessen mit Burke und willigt ein, mit ihm eine Beziehung zu führen, macht aber klar, dass sie keine einfach Person ist.

Meredith wartet am Abend unterdessen vergebens auf Derek – er scheint sich entschieden zu haben.

Melanie Brandt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Grey's Anatomy" über die Folge #2.05 Der Schmerz diskutieren.