Kyle Diaz

Kyle Diaz (Wilmer Valderrama) wird in Staffel 12 von "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" ins Grey + Sloan Memorial gebracht. Er ist Musiker und hat in der Hand einen Tremor, der von Dr. Amelia Shepherd operiert werden soll. Dabei lernt Kyle Dr. Stephanie Edwards kennen und flirtet mit ihr.

Charakterbeschreibung: Kyle Diaz, Staffel 12

Der Musiker Kyle Diaz hat gesundheitliche Probleme, da er seit einiger Zeit einen Tremor in der Hand hat und somit nicht mehr Gitarre spielen hat. Er wendet sich daher an das Grey + Sloan Memorial Hospital, wo sich ihm Amelia, Penny und Stephanie als seine Ärztinnen vorstellen. An Stephanie findet Kyle sofort Interesse und er beginnt, mit ihr zu flirten, doch Stephanie geht nur wenig darauf ein. Derweil bereitet Amelia alles für Kyles Operation vor. Sie entscheiden schließlich, den Eingriff am Gehirn ohne Narkose durchzuführen, damit Kyle seinen Ärztinnen mitteilen kann, wann der Tremor nachlässt und er wieder richtig spielen kann. Schließlich lässt sich Kyle darauf ein. Er flirtet weiterhin mit Stephanie und spielt seinen Ärztinnen nach dem erfolgreichen Eingriff auf der Gitarre vor.

Nachdem Kyle entlassen wurde, hält er weiterhin Kontakt zu Stephanie und möchte jene zu einem Date überreden. Als er wieder in der Stadt ist, macht sich Kyle daher auf den Weg ins GSMH, doch Stephanie lässt ihn stehen. Etwas später erklärt sich Stephanie jedoch bereit, mit Kyle auszugehen. Er nimmt sie daher mit in sein Aufnahmestudio. Kyle berichtet von seiner Liebe zur Musik und Stephanie von der zur Chirurgie. Die beiden verstehen sich sehr gut und küssen sich daraufhin.

Einige Zeit darauf muss Kyle erneut ins Krankenhaus, da er nun in der anderen Hand einen Tremor hat. Stephanie steht ihm zur Seite, darf dieses Mal allerdings nicht seine Ärztin sein. Derweil entwickelt Kyle etwas Angst vor einem weiteren Eingriff, ist aber froh, Stephanie bei sich zu haben, da sie ihn in medizinischen Fragen berät.

Auch die zweite Operation hat Kyle gut überstanden, doch als er aufwacht, entdeckt er einen Brief von Stephanie, die sich auf diese Weise von ihm trennt. Kyle ist verletzt und als er ein weiteres Mal ins Krankenhaus gebracht werden muss, da es ihm sehr schlecht geht, will er seine Exfreundin auf keinen Fall sehen. Kyles Familie ist dabei anwesend und auch diese will Stephanie auf Abstand halten. Amelia plant indes eine weitere Operation an Kyles Gehirn und während er darauf wartet, verliert er das Bewusstsein. Darauf wird Stephanie sofort aufmerksam und sie eilt zu Kyle. Nachdem sie ihn wieder ins Bett gebracht hat, entschuldigt sie sich für den Brief. Sie möchte es noch einmal mit ihm versuchen und schließlich ist auch Kyle einverstanden. Für seine anstehende Tour in Europa bittet Kyle Stephanie, ihn zu begleiten, was sie gern tun möchte. Dann bringt man Kyle in den OP, wo Amelia feststellen muss, dass sie Kyle nicht retten kann. Er verstirbt auf dem OP-Tisch.

Marie Florschütz - myFanbase