Episode: #2.19 Man lernt nie aus

Erneut stehen Prüfungen an der CRU an. Beim Lernen kriegen Rusty, Dale und Calvin Gesellschaft von Jordan. Rusty muss sich entscheiden, ob er trotz seiner Liebe nur mit Jordan befreundet sein kann. Ashleigh, die wegen ihres Amtes als Präsidentin das Lernen vernachlässigt hat, muss nun den gesamten Stoff nachholen. Cappie und Casey wollen sich gemeinsam auf die Prüfungen vorbereiten, bis Cappie etwas Entscheidendes bemerkt. Rebecca bekommt unerwartet Hilfe von Evan.

Diese Episode ansehen:

An der Cyprus Rhodes Universität stehen die Zwischenprüfungen an, worüber Calvin, Dale und Rusty in Kunstgeschichte informiert werden. Die drei beschließen den Abend vorher zusammen zu lernen. Nach der Vorlesung kommt Jordan zu ihnen, die sich ihnen gerne anschließen würde. Rusty behauptet, es wäre in Ordnung für ihn.

Cappie schlägt Casey vor, für ihr gemeinsames Fach zu lernen. Casey hat Bedenken, weil Max nicht in der Stadt ist, aber Cappie meint, es würde auch nichts ändern, wenn er anwesend wäre. Bevor die beiden weiter darüber reden können, taucht eine Kommilitonin auf, die Cappie und Casey zu einem Lernabend einlädt. Anschließend küsst sie ihn, worauf Casey überrascht reagiert.

In ihrem Zimmer im ZBZ-Haus trifft Casey Ashleigh, deren Nerven blank liegen. Wie sich herausstellt, hat sich Ash noch kein bisschen auf die Prüfungen vorbereitet. Casey schickt ihre Freundin in die Bibliothek zum Lernen. Vorher sprechen sie noch kurz über Cappie, und Casey scheint eifersüchtig auf seine neue Freundin zu sein.

Rusty sucht im KTΓ-Haus nach seinem Kunstgeschichtsbuch und erzählt Cappie dabei, dass er zusammen mit Jordan lernen wird. Er selbst weiß nicht, ob ihm das gelingt, und Cappie kann seine Gefühle nachvollziehen. Er rät seinem kleinen Bruder die Freundschaft zu genießen, weil er so Jordan zumindest häufiger sehen kann.

Dale hat für ihre Lernnacht schon einen kompletten Plan erstellt und überfordert damit Rusty und Calvin. Als Jordan dazustößt, erkundigt sie sich noch einmal, ob es für Rusty okay ist, dass sie dort ist. Außerdem gesteht sie ihm, dass sie ihn vermisst hat und als Freund wieder haben will. Rusty tut so, als wäre das für ihn Ordnung.

Rebecca muss feststellen, dass ihr Auto abgeschleppt wurde, in dem sich ihr Laptop mit ihrem Essay befand. Evan erklärt ihr, dass er es gesehen hat, und sie gibt ihm die Schuld an der ganzen Situation. Sie fleht Ashleigh an, mit ihr das Auto zu holen, aber diese hat keine Zeit. Evan bietet ihr Hilfe an und will sie zu dem Parkplatz fahren.

Auch bei Cappie und Casey tauchen Probleme auf, als die Kommilitonin in Begleitung mit ihrer Freundin erscheint, mit der Cappie auch Sex hatte. Als Cappie die Diskussion zu viel werden, entschuldigt er sich. Die beiden Freundinnen fragen Casey über ihre Beziehung zu Cappie aus, bis sie dahinter kommt, dass beide in derselben Nacht mit Cappie zusammen waren. Schnell folgt Casey Cappie und die beiden beschließen alleine zu lernen.

Jordan, Dale, Calvin und Rusty fragen sich gegenseitig ab. Jordan hält diese Art des Lernens nicht für sinnvoll und glaubt, dass es besser wäre, Bilder interpretieren zu können. Währenddessen klingelt mehrmals Jordans Handy und sie unterdrückt es immer wieder. Plötzlich wird Calvin von Andy angerufen, der mit Jordan sprechen will. Es zeigt sich, dass Andy sich von Jordan wegen des Lernabends getrennt hat. Anschließend braucht Jordan einen Moment für sich, und Rusty folgt ihr, um sie zu trösten. Es gelingt ihm tatsächlich, und sie bedankt sich dafür bei ihm.

Rebecca und Evan müssen feststellen, dass der Parkplatz für abgeschleppte Autos geschlossen ist. Während des Wartens gehen sich die beiden ziemlich auf die Nerven, aber Evan will Rebecca nicht alleine lassen. Es scheint aber auch so, als würde der Nachtwächter nicht mehr wiederkommen. Evan hat eine Idee und möchte den Laptop aus Rebeccas Wagen holen, die ja nur das Essay braucht und nicht den Wagen. Rebecca will über den Zaun klettern, als ein Wachhund angerannt kommt und sie wütend ankläfft. Vor Schreck lässt sie den Schlüssel fallen, der vom Hund gefressen wird.

Casey und Cappie gehen in die überfüllte Bibliothek und teilen sich einen Platz auf einem Sofa, auf dem sie wegen des Platzmangels eng zusammenrücken müssen. Dabei kommen sie sich ungewollt nahe, und Casey flieht auf der Suche nach einem Tisch. Sie entdeckt Ashleigh, die eingeschlafen ist, und spricht mit ihr über Cappie. Ashleigh erzählt ihrer besten Freundin, dass Cappie immer noch nicht über sie hinweg ist. Da die beiden zu laut miteinander gesprochen haben, wird Casey von der Bibliothekarin rausgeworfen.

Jordan, Rusty, Calvin und Dale finden die Bilder in den Büchern zu langweilig, und Rusty hat eine Idee, wie er die Bilder wie die Echten wirken lassen kann. In ihrem Kunstraum werfen sie die Bilder mit dem Projektor an die Decke und lassen sich davon inspirieren. Dieser Moment wird gestört, als Andy Jordan anruft und sie abhebt. Andy möchte doch mit ihr zusammen bleiben, und Jordan scheint sich darüber zu freuen.

Casey und Cappie sitzen im Doblerís zusammen. Sie erkundigt sich bei ihm, warum all seine Beziehungen scheitern, und erzählt ihm von Ashleighs Verdacht. Cappie behauptet, dass nichts Wahres dran sei. Nachdem das Doblerís schließt, wollen sie im KTΓ-Haus weiterlernen.

Evan und Rebecca wollen den Hund mit Würstchen ködern. Während der Hund abgelenkt ist, klettert Evan über den Zaun, aber dann macht der Hund jagt auf ihn. Es gelingt ihm, den Hund in Rebeccas Auto einzusperren, was den beiden auch nicht weiterhilft. Rebecca klettert auch über den Zaun und die beiden beschließen den Hund aus dem Auto zu lassen. Während er Evan jagt, soll sie den Laptop holen und dann zurückklettern. Aber ihr Plan geht nicht auf, und so sperren sich Evan und Rebecca in dem Auto ein.

Auf dem Rückweg vom Kunstraum gesteht Rusty Jordan, dass er sie seit dem ersten Moment liebt, in dem er sie sah. Sie kann nicht damit umgehen und läuft weg. Rusty sucht Casey und Cappie auf und erzählt ihnen von seiner Abfuhr und wie er sich in Jordans Nähe fühlt. Cappie realisiert, dass es ihm ähnlich geht. Nachdem Rusty weg ist, fangen die beiden an, über ihre Gefühle zu streiten, und sie beschließen in ihrem Streit nicht mehr Freunde zu sein. Casey verlässt das Haus.

Am nächsten Morgen wacht Evan im Auto auf, und Rebecca versendet gerade ihr Essay. Evan gesteht, dass es schön wäre, sich miteinander anzufreunden. Bevor sie sich darüber unterhalten können, kommt der Wachmann zurück und überreicht Rebecca ihren Schlüssel.

Casey erzählt Ashleigh, was in der Nacht passiert ist, und sie gibt zu, dass sie eifersüchtig aus Cappies neue Freundinnen war. Zu ihrem und seinem Besten beschließt sie, ihren Ex-Freund jetzt in Ruhe zu lassen und scheint es ernst zu meinen.

Zu der Prüfung kommt Jordan zu spät und lässt dann auch noch eine Notiz an Rusty übergeben. Der Professor des Kurses glaubt, sie würden schummeln und darum bittet Jordan ihn, die Notiz vorzulesen, in der sie zugibt, sich auch in Rusty verliebt zu haben. Es hat eine Zeitlang gebraucht, bis sie begriff, dass sie wirklich Rusty liebt. Nach diesem Geständnis applaudiert der ganze Kurs, und Rusty ist vollkommen glücklich. Der Professor lässt sie beide dann doch noch ihre Prüfung schreiben.

Ceren K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Greek" über die Folge #2.19 Man lernt nie aus diskutieren.