Episode: #2.01 Der Sommer ist vorbei

Unsere Lieblings-Upper East Sider verbringen ihren Sommer in den Hamptons. Währenddessen lernt Blair einen charmanten jungen Herrn kennen und hofft, Chuck mit ihm eifersüchtig machen zu können. Nate lässt sich auf eine heiße Affäre ein und Serena stellt ihre vergangene Beziehung zu Dan in Frage. Indessen erhält Dan auf der anderen Seite der Stadt einen Job in einer örtlichen Bücherei. Aber es läuft nicht alles nach Plan.

Diese Episode ansehen:

Foto: Chace Crawford, Gossip Girl - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Chace Crawford, Gossip Girl
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Nate hat über den Sommer, den er mit Serena in den Hamptons verbracht hat, eine Affäre mit der um einiges älteren und verheirateten Catherine angefangen, mit der es im Auto heiß zur Sache geht, als diese das Techtelmechtel lieber ins Haus verlegen will, damit niemand die beiden sieht. Als Cover gibt Nate eine Beziehung mit Serena vor, die ihrerseits froh ist, dass sie dadurch nach der schweren Trennung von Dan nicht weiter belästigt wird.

Chuck vergnügt sich seinerseits am Strand mit drei Schönheiten, als er von Gossip Girl eine Nachricht erhält, dass Blair überraschend früh nach Hause zurückkehrt. Serena verbringt indessen ihre Zeit alleine am Strand, sieht dabei aber Chuck und wirft ihm einen vernichtenden Blick zu.

Dan hat den Sommer über für einen seiner Lieblingsautoren als Assistent in einer Bücherei gearbeitet und dabei auch zwei hübsche Damen an Land gezogen, die voneinander jedoch nichts wissen. Sein Arbeitgeber beobachtet das, ist jedoch mehr daran interessiert, endlich Dans Geschichte, die er bereits seit zwei Monaten schreiben soll, zu erhalten. Dan weicht aus und behauptet, sie bereits fast fertig zu haben, woraufhin der Autor ihm rät, nach Hause zu gehen und die Story zu beenden.

Auch Jenny hat den Sommer über gearbeitet, als Praktikantin bei Eleanor Waldorf. Ihre Chefin dort, Laurel, hält nicht viel von der Praktikantin und glaubt, dass sie sich überschätzt. So lässt sie Jenny eiskalt abblitzen, als die ihr ein selbst geschneidertes Kleid für die White Party überreichen will. Stattdessen übergibt sie ihr Knöpfe zum Sortieren, die Jenny als Heimarbeit mit nach Hause nimmt. Dort versucht sich auch Dan abzulenken, denn er hat bisher nicht ein Wort seiner angekündigten Story geschrieben.

Chuck macht sich bereit, er will Blair bei ihrer Ankunft begrüßen. Serena konfrontiert ihn und macht ihm klar, dass seine Mühe vergebens ist, da Blair ihm nicht verzeihen wird, was er getan hat. Chuck macht sich trotzdem auf. Doch als Blair aus dem Bus steigt, folgt ihr ein attraktiver, blonder Mann, der sie nach dem Aussteigen küsst. Später ist Blair zu Besuch bei Serena und unterhält sich mit ihr über ihre jeweiligen Sommer. Blair ermutigt Serena, sich mit anderen Jungs abzulenken, z.B. mit einem Rettungsschwimmer, der sie angeflirtet hat. Als Blair Chuck entdeckt, beginnt sie sofort von James zu erzählen, den sie über den Sommer kennen gelernt hat, und schwärmt Serena von ihm vor. Die weiß zunächst nicht, wovon Blair spricht, weshalb sie ihr fast die Tour vermasselt. Chuck glaubt Blair kein Wort und bringt das auch zum Ausdruck. Blair tut amüsiert über dessen Eifersucht und verspricht, ihren neuen Freund zum Abendessen mitzubringen.

Jenny telefoniert mit ihrem Vater Rufus, der sich immer noch auf Tour befindet. Sie klagt ihm ihr Leid wegen ihres Praktikums, doch ihr Dad ermutigt sie, Eric danach zu fragen, mit ihr auf die White Party zu gehen, um dort ihr Kleid zur Schau zu stellen. Jenny reagiert verhalten, da sie bereits seit Monaten nicht mehr mit Eric gesprochen hat, nachdem sie sich ihm gegenüber so mies verhalten hat. Sie versucht es später jedoch trotzdem und nach einer Entschuldigung ist Eric bereit, ihr zu verzeihen, erwartet jedoch eine Besserung. Er verspricht auch, sie mit auf die Party zu nehmen.

Dans Arbeitgeber bestellt ihn in eine Bar, wo er die fertige Story erwartet. Dan bittet um einen weiteren Tag Aufschub, doch der Autor hat genug und entlässt Dan stattdessen. Er will ihm auch kein Empfehlungsschreiben geben, da er nicht den nötigen Ernst und Ehrgeiz bewiesen hat. Dan geht enttäuscht von dannen. Später unterhält er sich mit seinem Vater darüber und gesteht, dass er seine Story, die auf der Trennung von Serena basiert, nicht beenden kann, da er immer noch nicht über sie hinweg ist.

Während Serena widerwillig auf ihr Date mit dem Rettungsschwimmer geht, vergnügt sich Nate im Bett mit Catherine. Als jedoch plötzlich ihr Mann auftaucht, muss Nate halbnackt aus dem Fenster springen. Er läuft auf die Straße und trifft dort ausgerechnet auf Serena und ihr Date. Die schaut schockiert drein und Nate verzieht sich schnell.

Beim gemeinsamen Essen von Chuck, Eric, CeCe, Blair und James will Chuck seine Überlegenheit demonstrieren und versucht vergeblich James auflaufen zu lassen, indem er ihm beweist, wie viel mehr er über Blair weiß. Der meint jedoch, er sei glücklicher, je mehr er über Blair erfahren könne. Als Chuck an James' Pullover Blairs Pin entdeckt, den sie vor einiger Zeit Nate schenkte, als sie ihm das erste Mal ihre Liebe gestand, hat Chuck genug und verlässt den Tisch. Blair folgt ihm und Chuck konfrontiert sie mit seiner Entdeckung. Er fragt Blair, ob James ihr tatsächlich so viel bedeute, wie es Nate getan hat. Als sie dies bejaht, zieht Chuck enttäuscht ab. Blair hat diese Auseinandersetzung schwer mitgenommen, doch sie kehrt zum Esstisch zurück. Sie nimmt den Pin von James' Pulli, der diesen nicht einmal bemerkt hat, und erklärt ihm, er sei wohl versehentlich daran hängen geblieben.

Am nächsten Tag spazieren Blair und Serena durch die Stadt und Blair erzählt ihrer Freundin vom Abend zuvor und gesteht ihr, dass sie absolut nichts für James empfindet und diesen sogar langweilig findet. Doch nachdem Chuck sie so verletzt hat, wollte sie nicht alleine nach Hause zurückkehren. Gleichzeitig unterhalten sich Nate und Chuck, der keine Lust hat, auf die White Party zu gehen, um dort nicht Blair und ihrem James zu begegnen. Die vier begegnen sich und während Blair und Chuck sich ihr übliches Hin und Her liefern, äußert Serena ihr Entsetzen bezüglich Nates Beziehung mit Catherine. Der behauptet jedoch, Catherine habe die Beziehung beendet, und Serena ist zufrieden. Im Streit mit Chuck behauptet Blair, James besuche die Universität von Georgetown. Ihm gegenüber habe er jedoch erzählt, er besuche die Princeton University. Chuck kommt sofort ins Grübeln und ruft Eric an, damit der mehr für ihn herausfindet. Nate wirkt genervt.

Eric findet heraus, dass James bei keiner der großen Universitäten als Student gelistet ist. Chuck glaubt nun, James benutze Blair, um in die Oberschicht zu gelangen, und will mehr über ihn herausfinden. Er ruft einen Privatdetektiv an. Blair und James machen indessen eine Radtour und beide wollen einander etwas gestehen, als Blair eine Nachricht von Chuck erhält, die ihre Meinung ändert. Sie lädt James stattdessen zur White Party ein.

Serena unterhält sich erneut mit Nate, der Catherine mit Serena als sein Date eifersüchtig machen will. Serena will ihm das ausreden, erklärt sich dann aber doch bereit, ihm zu helfen. Zur selben Zeit macht sich Dan auf in die Hamptons.

Auf der Party taucht Jenny mit Eric auf, was ihre Chefin Laurel mit Überraschen beobachtet. Dan klingelt bei CeCe auf der Suche nach Serena. Die ist jedoch nicht mehr da, CeCe will ihm aber helfen. Für sie hat sich in den letzten Monaten einiges geändert und sie hat erkannt, wie viel Serena an Dan liegt. Deshalb will sie ihn auf die Party bringen, damit er mit ihr reden kann. Laurel spricht Jenny darauf an, wie sie auf die Party gekommen sei, als Eric mit der berühmten High Society-Lady Tinsley Mortimer auftaucht, die er Jenny vorstellt. Laurel ist sprachlos.

James will Blair gerade etwas erzählen, doch die ist so abgelenkt von Chuck, dass sie ihm nicht zuhört und stattdessen verliebt tut, um ihn eifersüchtig zu machen. Als James das bemerkt, konfrontiert er sie und lässt sie stehen. Chuck kommt dazu und will Blair klarmachen, dass er und sie sich sehr ähnlich sind und sie das endlich einsehen soll, doch Blair will nicht so sein wie er und geht zu James. Sie entschuldigt sich und erklärt, dass sie ihn nur benutzt habe und deshalb nicht zugehört habe, wenn er geredet hat. Sie erbittet sich eine zweite Chance. Da gesteht James, dass er eigentlich Marcus heißt, Lord Marcus, er ist ein englischer Aristokrat und hat Blair angelogen, damit sie ihn für das mag, was er ist, und nicht für seinen Status. Er mag jedoch ihre direkte Art, beide wollen fortan ehrlich zueinander sein und nun gemeinsam die Party verlassen und sich näher kennen lernen.

Nate fällt es auf der Party schwer, Catherine mit ihrem Mann zu sehen. Serena bemerkt das und bietet ihm eine Möglichkeit, sie eifersüchtig zu machen, indem sie ihn küsst. Das beobachtet jedoch Dan und reagiert darauf sauer. Serena will ihm erkären, dass sie nur jemanden für Nate eifersüchtig machen wollte, doch Dan hat genug von dem Drama. Gerade als er sich umdrehen will, kommen seine beiden Affären aus New York auf ihn zu, die auf der Party voneinander erfahren haben und ihre Drinks auf seiner Jacke entleeren. Serena hilft ihm, die Jacke zu säubern, und dabei kommen die beiden ins Gespräch. Dan gesteht ihr, dass er den ganzen Sommer über nur an sie gedacht hat. Er bereut die Trennung. Die beiden vertragen sich und wollen gemeinsam die Party verlassen. Vorher küssen sie sich noch innig und dann gehen sie. CeCe hat die Szene beobachtet und lächelt Dan wohlwollend zu.

Laurel geht auf Jenny zu und befragt sie zu dem Gerücht, das sie gehört hat, dass Tinsley Jenny angeboten hat, für sie ein Praktikum zu finden. Jenny bestätigt das Gerücht, sagt jedoch, sie habe abgelehnt, da sie bereits ein Praktikum habe. Laurel scheint zufrieden und verabschiedet sich. Jenny freut sich, dass sie Eindruck auf Laurel gemacht hat.

Blair wartet vor dem Anwesen auf Lord Marcus, als Chuck zu ihr tritt und sie bittet, nicht mit ihm wegzufahren. Er entschuldigt sich dafür, dass er sie sitzen gelassen hat, doch Blair will von ihm hören, dass er sie liebt. Als er das nicht über die Lippen bringen kann, ist die Entscheidung für Blair gefällt. Sie steigt zu Marcus ins Auto und fährt weg.

Dan sitzt am Strand und arbeitet endlich an seiner Story. Serena kommt dazu. Als sie sich beide ansehen, lächeln sie und Dan legt seine Sachen weg und geht auf sie zu. Beide beobachten gemeinsam das Feuerwerk, das in der Ferne beginnt.

Nadine Watz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Gossip Girl" über die Folge #2.01 Der Sommer ist vorbei diskutieren.