Episode: #4.21 Gemeinsam ist man stärker

Alicia repräsentiert ihrer Mutter zuliebe eine Gruppe von Programmieren, die sich in einem Vertragsstreit befinden. Doch dann führt der Fall plötzlich zu ungeahnten Konsequenzen für die Kanzlei. Peter bittet Alicia derweil, ihr Ehegelübde zu erneuern und Kalinda spielt zwei Fronten innerhalb der Kanzlei gegeneinander aus.

Diese Serie ansehen:

Foto: Chris Noth, Good Wife - Copyright: Paramount Pictures
Chris Noth, Good Wife
© Paramount Pictures

Alicia und Owen warten in einer Kapelle auf ihre Mutter, die sie zu einer Beerdigungsfeier des Ehemanns einer Freundin eingeladen hat. Sie ahnen, dass sie sie extra zu früh herbestellt hat, damit sie auch pünktlich sind. Die beiden nutzen die Gelegenheit über Alicias Beziehungen zu Will und Peter zu sprechen und Owen vermutet, dass Alicia immer noch Gefühle für ihren Vorgesetzten hegt. Bevor sie ausführlich darüber sprechen können, werden sie von ihrer Mutter zu den Trauernden gebracht. Es stellt sich heraus, dass Veronica einer Gruppe von Programmieren, darunter die Frau des Verstorbenen Charlene Peterson und Eugene, Alicias Hilfe als Anwältin angeboten hat. Bei Frank Peterson handelte es sich auch um einen Arbeitskollegen, der wegen Überarbeitung durch unzureichende Arbeitsbedingungen einen Autounfall baute. Alicia ist wenig begeistert davon, dass ihre Mutter ohne nachzufragen ihre Dienste angeboten hat.

Nach einer Besprechung mit seinem Team unterhält sich Peter mit Matt Becker, der ihm schlechte Nachrichten überbringt. Er ist im Gegensatz zu den anderen der Ansicht, dass Peter zwei Punkte hinter Mike Kresteva liegt, daher rät er ihm Mikes Ansehen bei den weiblichen Wählern zu reduzieren, indem Alicia Mikes Sexismus anspricht.

In ihrem Büro wird Alicia von Nancy Crozier aufgesucht, die Alicia empfiehlt, dass die Programmierer besser das Angebot ihres Arbeitgebers annehmen. Alicia ist überrascht von ihrem Erscheinen und verhält sich freundlich. Anschließend spricht sie mit Diane, David Lee und Will über den Fall. Insbesondere David Lee ist nicht begeistert von der Annahme, allerdings scheint er milder gestimmt, als Alicia erwähnt, dass ihre Mutter dafür verantwortlich ist. Alicia soll den Fall schnell abschließen, da es einige der wichtigsten Klienten, wie ChumHum nicht gerne sehen, wenn sich die Kanzlei für verbesserte Bedingungen von Arbeitnehmern einsetzen. Daher sucht Alicia Cary auf und bespricht mit ihm den Fall. Ihre Assistentin Lorna hört von den für Arbeitnehmer zu erfüllenden Bedingungen und spricht mit ihrer Kollegin Margie darüber.

Bei den Verhandlungen zum Arbeitsrecht versuchen Alicia und Cary bessere Bedingungen für die Arbeitnehmer durchzusetzen, doch Nancy empfiehlt ihnen den Vertrag zu unterzeichnen. Als dies nicht geschieht, überreicht sie den zwanzig Angestellten ihr Kündigungsschreiben. Später trifft sich Alicia mit Peter zum Abendessen und er möchte, dass sie ihre Ehegelübde erneuern. Sie findet, dass ihre Beziehung momentan sehr gut läuft, dennoch zögert sie, weil sie befürchtet, dass es schon bald nicht mehr so sein könnte.

Bei der Beratung der Angestellten empfiehlt Cary ihnen, dass sie behaupten sollen, dass sie eine Gewerkschaft gründen wollten. Dadurch könnten sie Klage beim Arbeitsgericht einlegen und wären vorläufig unkündbar. Alicia und Cary sind sich sicher, dass es funktioniert. Außerdem beauftragt Cary Robyn Nachforschungen zu der Firma anzustellen. Das Gespräch wird erneut von Lorna mitangehört, die Margie mit den neuen Informationen auf dem Laufenden hält, denn die Sekretärinnen finden, dass sie unterbezahlt sind.

Vor dem Arbeitsgericht gelingt es Nancy die Sympathie des Richters Rodney Jesko zu gewinnen und ihr gelingt es so, dass die ersten Zeugen sofort vernommen werden. Darauf sind die Anwälte und die Angestellten nicht vorbereitet. Alicia und Cary empfehlen Eugene daher nur die "hilfreiche Wahrheit" zu erzählen. Zur gleichen Zeit treffen sich Kalinda und Robyn mit Les Newkirk vom Arbeitsschutz, weil sie von ihm wissen möchten, ob irgendwelche Beschwerden gegen die Firma vorliegen. Es gibt nur eine alte, die aber zurückgezogen wurde. Als Les Newkirk sich danach erkundigt, wie es ihnen bei Lockhart/Gardner gefällt, erfährt Kalinda, dass Robyn im Gegensatz zu ihr krankenversichert ist. Beim Verlassen der Kanzlei wird Les Newkirk von den Sekretärinnen abgepasst.

Bei der Vernehmung hilft Alicia Eugene durch geschickte Fragen, die bestmöglichen Antworten zu geben. Nancy ruft als Gegenzeugin Charlene Peterson auf und lässt sich die Besprechung über die Gewerkschaftsgründung schildern. In der Zwischenzeit treffen sich Peter und Owen, der sich für ihn die Wählerstatistik ansehen soll. Peter nutzt das Treffen, um mit ihm über die Erneuerung des Eheversprechens zu reden, aber Owen durchschaut, dass sein Schwager möchte, dass er bei Alicia ein gutes Wort für ihn einlegt.

Bei ihrer Rückkehr in die Kanzlei wird Alicia in das Büro zu Diane, Will und David Lee gerufen, weil die Sekretärinnen mit ihren Arbeitsbedingungen nicht einverstanden sind. Will möchte, dass sie das wieder in Ordnung bringt, indem sie zusammen mit David Lee erst einmal nur mit ihnen spricht. Ihr Kollege möchte eindeutig die harte Linie fahren und die Sekretärinnen kündigen. Unterdessen spricht Cary mit Robyn und Kalinda über die Vorgänge vor Gericht. Seiner Meinung nach wurde Charlene bestochen. Nachdem Robyn die Besprechung verlassen hat, spricht Kalinda Cary auf die Krankenversicherung an, woraufhin er ihr von seinem Plan der Kanzleigründung erzählt. Er möchte, dass sie mitkommt und verspricht ihr eine gute Bezahlung. Sie wartet auf ein entsprechendes Angebot. Bevor sie geht, erwähnt sie, dass Charlene nach dem Tod ihres Mannes eine Beschwerde einreichte, die sie aber unmittelbar danach wieder zurückzog.

Vor dem Gericht gelingt es Cary und Alicia durch die Befragung von Charlene darzustellen, dass sie bestochen wurde. Daraufhin beantragt Nancy, dass die Abstimmung zu einer Gewerkschaftsgründung innerhalb eines Tages stattfinden muss. Richter Rodney Jesko, der wert auf Kompromisse liegt, stimmt ihr zu. In seinem Büro wird Will von Kalinda erwartet, die erfahren möchte, warum sie keine Krankenversicherung bekommt. Will ist bereit ihr diese zu gewähren, wenn sie sich bereiterklärt eine Festanstellung anzunehmen und nicht mehr als unabhängige Ermittlerin zu arbeiten.

Alicia und Cary sprechen mit den Angestellten darüber, wie eine Abstimmung ausfallen würde. Da es ein paar Wackelkandidaten gibt, machen die beiden ihnen klar, dass sie diese umstimmen müssen. Im Anschluss trifft sich Alicia mit den Sekretärinnen und hört sich ihre Forderungen an. Als David Lee hereinkommt, zeigt er deutlich, dass er ihren Forderungen nicht nachgeben wird und dass er bereit ist auch seine schon länger angestellten Sekretärinnen umgehend zu entlassen. Auf diese Provokation hin verkünden Lorna und Margie, dass sie eine Gewerkschaft gründen wollen.

Zuhause feiert Alicia mit ihrer Familie Zachs 18. Geburtstag, wobei wieder das Thema Peter angeschnitten wird. Owen scheint seine Meinung über Peter geändert zu haben und er äußert sich positiv, was bei Veronica gar nicht gut ankommt. Als sie von der Erneuerung der Eheversprechen hört, möchte sie mit Peter reden, woraufhin Alica ihr klarmacht, dass sie sich nicht in ihr Leben einmischen soll.

Am nächsten Morgen streiken die Sekretärinnen und Cary und Alicia erfahren, dass die Wackelkandidaten für die Gewerkschaftsgründung von der Firma gefeuert wurden. Sofort gehen sie vor Gericht und Nancy stellt dar, dass sie bei der Überwachung der Firmen-Laptops herausgefunden hat, dass die gekündigten Mitarbeiter sich krank meldeten, obwohl sie es nicht waren. Der Richter stimmt ihr zu, woraufhin Alicia sich entschließt Charlene umzustimmen und sich für die Gewerkschaftsgründung zu äußern. Aber Charlene ruft Nancy an, die ihr erklärt, dass sie sich von ihr fernhalten soll. Vor Gericht gelingt es Alicia zu zeigen, dass Charlene nicht länger Arbeitnehmerin, sondern Vorstandsmitglied ist. Daher kann sie an der Abstimmung nicht teilnehmen.

Kalinda spricht mit Cary über sein Angebot und verdeutlicht ihm, wie viel sie haben möchte. Statt ihr das sofort zu gewähren, möchte er erst einmal mit seinen Partnern reden. Zur gleichen Zeit spricht Alicia mit Diane, Will und David Lee über die Forderung der Sekretärinnen. Während sie dafür ist ein bis zwei Forderung zu erfüllen, ist David Lee für die Entlassung. Diane ist der Ansicht, dass sie einen Keil zwischen die Sekretärinnen treiben müssen. Im Anschluss daran verhandelt Kalinda mit Will über ihren Vertrag.

Alicia äußert sich in einem Fernsehinterview zu Peter und Mike Kresteva, wobei sie die Fehler von Mike anführt und damit Peter in seinem Wahlkampf hilft. Dieses Interview wird auch von Will gesehen, der wenig später von Veronica besucht wird. Sie macht ihm klar, dass er sich mehr um ihre Tochter bemühen muss, wenn er Interesse an ihr hat, weil sie sich andernfalls erneut an Peter binden wird.

Die Angestellten beschließen die Gewerkschaftsgründung und sind damit bevollmächtigte Verhandlungspartner für die Firma. Doch Nancy erklärt, dass die Firma von ChumHum preiswert gekauft wurde. In der Kanzlei konfrontiert Alicia Will und Diane damit, die weder zugeben noch abstreiten etwas damit zu tun haben. Es ist offensichtlich, dass Alicia dieses Verhalten nicht begrüßt. In dem anschließenden Treffen der Partner erfährt Alicia, dass Lorna und Margie befördert wurden, wohingegen die anderen Sekretärinnen leer ausgehen. Dieses Vorgehen scheint ihr ebenfalls zu missfallen.

Abends sitzt Alicia mit Peter zusammen, als Matt sie darüber informiert, dass Peter durch ihr Interview wieder mit Mike Kresteva gleichgezogen ist. Er bedankt sich bei ihr dafür und sie erklärt sich bereit, ihr Eheversprechen zu erneuern.

Ceren K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Jan H. vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Ein von Alicia übernommener Fall hat plötzlich auch Auswirkungen auf Lockhart/Gardner und führt für Alicia schließlich zu wichtigen Entscheidungen auf privater Ebene. Außerdem nehmen Carys Pläne...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Good Wife" über die Folge #4.21 Gemeinsam ist man stärker diskutieren.