Damian Boyle

Damian Boyle stößt als möglicher neuer Prozessanwalt zu Lockhart/Gardner, da die nach dem Weggang einiger Anwälte dringend wieder jemanden benötigen, der Prozesse führen kann.

Eine Headhunterin stellt Will, Diane und Kalinda Damian als einen der möglichen Kandidaten vor, obwohl er nicht in das bisherige Profil eines Lockhart/Gardner-Anwalts passt. Er hat irische Wurzeln, arbeitete 15 Jahre lang in einer Kanzlei und hat dadurch viele Kontakte zu möglichen neuen Mandanten. Ein Teil seiner bisherigen Mandanten sitzt im Gefängnis, was zeigt, dass er eher im zwielichtigen Geschäft beheimatet war. Will besucht später eine seiner Verhandlungen, um sich ein Bild davon zu machen, wie Damian arbeitet. Er ist sichtlich beeindruckt, wie Damian für seinen Fall kämpft und besucht ihn abends in einer Bar, um sich ein wenig mit ihm zu unterhalten. Dabei lässt Will durchklingen, dass er einen Job für Damian hat. Damian entgegnet jedoch, dass er bestimmte Freunde hat, die er immer verteidigen wird. Will erklärt jedoch, dass das kein Problem sei, wenn sie genug Geld haben. Damian verspricht, über Wills Angebot nachzudenken, wenn er sonntags nicht arbeiten muss. Am nächsten Tag kämpft Will mit den Partnern darum, Damian einstellen zu dürfen. Dieser wartet währenddessen vor Wills Büro und bekommt das Chaos im Konferenzzimmer mit.

Will schafft es, sich gegen die anderen Partner durchzusetzen und Damian zum Partner zu machen, obwohl ein Großteil gegen Damian ist. Später muss Damian an einem Komitee teilnehmen, das darüber entscheidet, ob man sich ChumHum als Mandant von Florrick/Agos zurückholt, doch er ist nicht ganz bei der Sache. Als er jedoch erfährt, dass der Mandant 35 Millionen Dollar pro Jahr wert ist, fragt er sich, wieso man überhaupt noch verhandeln wolle. Er springt kurzerhand auf, schnappt sich ein paar Anwälte und Wills Sekretärin und macht einen Ausflug ins Büro von Florrick/Agos. Dort tut er so als sei er von einer Umzugsfirma und beginnt die Möbel auszuräumen. Dabei wirft er auch einen Blick auf Alicias aktuelle Fälle und prompt erscheint Lockhart/Gardner als gegnerische Partei vor Gericht. Dabei fällt Alicia auf, dass Damian eine Anstecknadel trägt, die sich auf ihrem Schreibtisch befunden hatte. Sie wissen so also, dass Damian Boyle bzw. Lockhart/Gardner dahinter stecken, dass die Möbel aus der Kanzlei verschwunden sind. Später stimmen die Partner von Lockhart/Gardner noch mal darüber ab, ob Damian bleiben soll und diesmal stimmt ein Großteil zu. Ihnen gefallen Damians ungewöhnliche Methoden und sein Humor. Diane zweifelt jedoch an ihm und lässt Kalinda ihn interviewen und in seiner Vergangenheit ermitteln. Bei der Befragung ist Damian nicht aufrichtig und erzählt ihr verschiedene Fassungen seines Leben. Kalinda weiß, dass er sie an der Nase herumführt und sagt ihm, er solle lieber ehrlich sein, weil sie die Wahrheit sowieso herausfinden würde. Kurz darauf liefern sich Damian und Kalinda eine Verfolgungsjagd durch die Stadt, bei der Kalinda hofft, an weitere Informationen zu gelangen, doch am Ende landen sie vor der Kanzlei von Cary und Alicia. Dort übergibt Damian anstelle von David Lee Alicia ihren Ausstiegsvertrag. Da sie jedoch vermutet, dass damit etwas faul ist, versucht Alicia Damian in eine Falle zu locken, der sie jedoch durchschaut, sich den Vertrag schnappt und wieder geht. Später spricht er Kalinda darauf an, dass sie ihm folgt, was sie auch offen zugibt. Sie möchte lediglich ihre Fragen beantwortet bekommen. Am nächsten Tag machen die beiden wieder eine Verfolgungsjagd, doch diesmal lockt Damian Kalinda in eine Polizeifalle seiner Freundin Jenna Villette, damit er ungestört weiterfahren kann.

Ein paar Tage später spricht Damian Will auf Kalinda an. Dieser erklärt ihm, dass Diane sie auf ihn angesetzt habe, weil sie ihm nicht traut. Damian meint, dass er mit Will sprechen müsste, wenn sie etwas findet, worauf Will ihm ein sofortiges Gespräch anbietet, was Damian jedoch ablehnt. Er verspricht jedoch, Will dabei zu helfen, die Kanzlei nach Los Angeles zu expandieren. Dafür setzt er andere Partner unter Druck. Als Diane jedoch mitbekommt, dass einige Partner manipuliert wurden, bläst sie die Abstimmung über Los Angeles ab. Am Abend spricht Damian noch einmal mit Kalinda, wobei deutlich wird, dass Jenna ihr ein bisschen über sie verraten hat. Er betont, dass er und Jenna lediglich sehr gute Freunde seien und das Jenna Kalinda wirklich mag, doch Kalinda lässt ihn einfach stehen.

Nach Wills Tod bekommt Damian Boyle mit, dass Diane und David Lee über gewisse Entscheidungen innerhalb der Kanzlei aneinander geraten. Damian erzählt David daraufhin, dass er nach der Beerdigung mitbekommen habe, wie Diane und Alicia in einer Bar darüber gesprochen hätten, ihre beiden Kanzleien zusammen zu legen. David will sichergehen, dass es stimmt und Damian versichert ihm, dass er die Wahrheit sagt. David erkennt daraufhin, warum Diane sich dazu entschließen könnte, denn immerhin würde Alicia immer zu ihr halten, ganz im Gegensatz zu den nach Wills Tod verbleibenden Partnern bei Lockhart/Gardner. Damian schlägt daher vor, etwas dagegen zu unternehmen. Kalinda bekommt etwas von dem Gespräch mit und berichtet Diane davon, dass David und Damian versuchen, sie als Managerin der Kanzlei zu entfernen. Kalinda verspricht, sich darum zu kümmern und besorgt über Jenna Villettes Akten - ohne deren Wissen - weitere Informationen über Damians Vergangenheit. Sie erfährt, dass Damian früher in seltsame Machenschaften verwickelt war und sich dabei nicht nur Freunde, sondern auch Feinde gemacht hat. Sie sorgt dafür, dass Diane einen neuen Mandanten gewinnt, der mit dieser Vergangenheit Damians zu tun hat. Als Kalinda ihn mit all diesen Informationen konfrontiert, ist er sichtlich angefressen, aber auch beeindruckt, dass Kalinda ihm endlich auf die Schliche gekommen ist. Triumphierend verabschiedet sich Kalinda von Damian, denn durch diese Entwicklung bleibt ihm nichts anderes übrig, als die Kanzlei zu verlassen, um gewisse Freundschaften nicht zu verraten oder gar sein Leben aufs Spiel zu setzen. Dadurch gelingt es Diane wiederum, David auszuspielen und die Oberhand in der Kanzlei zu behalten.

"Good Wife" ansehen:

Catherine Bühnsack - myFanbase