Walter Bishop (Walternate)

Foto: John Noble, Fringe - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
John Noble, Fringe
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Walternate, wie er vom "Fringe"-Team genannt wird, ist Walters Pendant aus der parallelen Welt. Im Gegensatz zu Walter selbst ist dessen Gegenstück verbittert, rücksichtslos und auch kaltherzig.

Walternate ist der Verteidigungsminister des alternativen Amerikas und kontrolliert dadurch auch die Aktivitäten der dortigen Fringe Devision. Ebenso wie Walter ist er ein brillanter Wissenschaftler, hat allerdings niemals mit William Bell zusammengearbeitet, da dessen alternatives Ego in der Parallelwelt bereits in frühen Jahren bei einem Unfall verstorben ist. Im Jahre 1985 mussten Walternate und dessen Frau Elizabeth einen schweren Schlag hinnehmen, als ihr Sohn Peter plötzlich spurlos verschwunden und nicht mehr aufzufinden war. Erst mit der Zeit kam Walternate dahinter, dass Peters Pendant in "unserer" Welt gestorben ist und Walter daraufhin in die Parallelwelt eindrang, um den alternativen Peter, also Walternates Sohn, zu entführen und ihn in unsere Welt zu verschleppen. Die Konsequenzen dieser Weltenüberschreitung war für die Parallelwelt verheerend. Denn seit diesem Tag an existieren Risse im Universum, die dafür sorgen, dass es in der alternativen Welt zu bizarren und unerklärlichen Vorfällen kommt, die er als "Zero Events" beschreibt. Walternate hat ein Buch namens ZFT herausgebracht, in denen er versucht, die Zero Events logisch zu erklären, verschweigt der Bevölkerung dabei aber die Existenz eines Paralleluniversums und leitet alles auf Naturphänomene zurück. Walternate hat einen unermesslichen Hass auf die andere Welt und deren Bewohner, die er selbst nicht als Menschen sondern als Monster bezeichnet. Er sieht in der Zerstörung der anderen Welt die einzige Möglichkeit, seine Welt wieder in Ordnung zu bringen. Walternate ist daher im Besitz einer apokalyptischen Waffe, die in der Lage ist, die andere Welt zu zerstören. Aus noch ungeklärten Gründen kann die Waffe allerdings nur von seinem Sohn Peter aktiviert werden, weshalb er alles daran setzt, Peter wieder dahin zu bringen, wo er hingehört – nämlich in seine Welt.

Da er selbst nur in die andere Welt gelangen kann, wenn von dort aus ein Tor zu seiner Welt geöffnet wird, beauftragt er Thomas Jerome Newton, den Anführer der sogenannten Gestaltenwandler, dazu, ein Tor zum parallelen Universum zu erstellen. Nach einiger Zeit gelingt ihm das auch, sodass Walternate von seiner Welt in unsere gelangt. Zusammen mit Newton konfrontiert er Peter in dessen Hotelzimmer. Walternate erklärt seinem Sohn, dass er ihm die einmalige Chance gibt, in die Welt zurückzukehren, in der er auch wirklich Zuhause ist. Von Identitätsfragen geplagt, beschließt er schließlich, seinem richtigen Vater zu folgen und reist zusammen mit ihm und Newton in die Parallelwelt.

In der Parallelwelt angekommen, kann Walternate Peter davon überzeugen, einen Blick auf ein Gerät zu werfen, welches er selbst nicht bedienen kann. Er verschweigt seinem Sohn dabei jedoch, dass es sich bei dem Gerät um eben jene Waffe handelt, mit der er das andere Universum zerstören kann. Währenddessen wird Walternate davon informiert, dass Eindringlinge aus der anderen Welt in seine gelangt sind. Es handelt sich dabei um Olivia, Walter und einige der Jacksonville-Testsubjekte. Walternate beauftragt daraufhin die alternative Fringe Devision, deren Mitglieder unter anderem die alternative Olivia (im Folgenden "Bolivia" genannt) und der alternative Charlie sind, damit, die Eindringlinge aus der Parallelwelt zu töten. Derweil kommt Peter dahinter, was genau es mit dem mysteriösen Gerät auf sich hat, und beschließt, seinem Vater den Rücken zu kehren, da er erkennt, dass Walternate ihn nicht aus Liebe in seine Welt zurückgeholt hat, sondern hauptsächlich, um die andere Welt zu zerstören. Olivia, auf die er wenig später trifft, kann ihn letztlich überzeugen, wieder zurückzukehren. Als Walternate von Peters Schritt hört, beschließt er, seinen Plan zu ändern. Während einer finalen Auseinandersetzung zwischen dem Fringe-Team und der alternativen Fringe Devision gelingt es Walternates Männern unbemerkt, Olivia mit Bolivia auszutauschen. Davon nichtsahnend gelingt es Peter und Walter zusammen mit Bolivia in unsere Welt zurückzureisen. Bolivia bekommt daraufhin von Walternate den Auftrag, unsere Welt und das Fringe-Team zu infiltrieren, während er selbst Olivia in einer kleinen, dunklen, abgeschotteten Einzelzelle in der Parallelwelt gefangen hält.

Manuel H. - myFanbase

Charakterbeschreibung von Walternate (Staffel 3 bis 5)