Charlie Francis

Foto: Kirk Acevedo, Fringe - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Kirk Acevedo, Fringe
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Charlie Francis ist ein FBI-Kollege und sehr guter Freund von Olivia Dunham. Er ist verheiratet und wünscht sich mit seiner Frau Sonja ein Kind. Charlie ist ein engagierter Agent, der sich immer zuerst um andere kümmert. Er macht sich oft Sorgen um Olivia und versucht sie so gut es geht zu unterstützen. Allerdings ist er auch skeptisch, was Olivias Theorien angeht, und hinterfragt auch mal die ein oder andere Aufgabe, um die Olivia ihn bittet.

Als er in Episode #1.16 Entfesselt von einem mutierten Tier angegriffen wird, entkommt er nur knapp dem Tod. Er will aber nicht, dass Olivia ihr Leben für ihn riskiert, obwohl er das gleiche auch für sie tun würde. Als es ihm wieder besser geht, erweist er sich weiterhin als loyaler Mitarbeiter, der Olivia zuarbeitet (Er beschafft ihr beispielsweise die Akte von Nick Lane), den Rücken frei hält und mit seinem Einsatz zur Lösung der verschiedenen Fälle beiträgt.

Leider muss Olivia bald ohne ihren geliebten Kollegen und Freund auskommen, denn als ein Gestaltenwandler versucht, die durch die Rückkehr aus einer alternativen Realität geschwächte Olivia in einem Krankenhaus zu ermorden, wird dieser Gegner in die Flucht geschlagen und Charlie nimmt die Verfolgung auf. Der Gestaltenwandler tötet Charlie allerdings und nimmt seine Form an, sodass zunächst niemand ahnt, dass der echte Charlie bereits tot ist. Erst einige Zeit später kommt Olivia dahinter und tötet den falschen Charlie, als dieser versucht, sie umzubringen. Nachdem Olivia realisiert, dass ihr langjähriger Freund nun tot ist, erinnert sie sich an ihr erstes Aufeinandertreffen mit Charlie und sieht ein, dass er immer für sie da gewesen ist. Dadurch bleibt Charlie ihr immer in Erinnerung.

Emil Groth und Manuel H. - myFanbase