Zach Gilford und Samantha Sloyan unterstützen Cast von "The Midnight Club" für Netflix

Bereits im letzten Jahr ist bekannt geworden, dass die "Spuk in Hill House"-Macher Mike Flanagan und Trevor Macy an einer Adaption der Jugendbuchs "The Midnight Club" von Christopher Pike für Streamingdienst Netflix arbeiten. Nun gibt es auch die Serienbestellung dazu verbunden mit Castingsnews.

Den Hauptcast bilden die Jungschauspieler Igby Rigney, Aya Furukawa ("Der Babysitter-Club"), Annarah Shephard, Adia, Ruth Codd, William Chris Sumpter und Sauriyan Sapkota. Für den Nebencast konnten die erfahrenen Zach Gilford, Samantha Sloyan und Matt Biedel gewonnen werden. Auch Heather Langenkamp, die aus Horrorklassikern wie "A Nightmare on Elm Street" oder "Just the Ten of Us" bekannt ist, ist an Bord.

Die Jungschauspieler werden tödlich erkrankte Jugendliche spielen, die in einem Hospiz leben. Die Geschichte von Pike ist bekannt dafür, bewegend und emotional zu sein. Langenkamp wird als die Ärztin zu sehen sein, die das Hospiz leitet. Welche Rollen die anderen Schauspieler übernehmen, wurde nicht verraten.

Gilford ist aus Serien wie "Friday Night Lights" oder "Good Girls" bekannt, während Sloyan längere Nebenrollen in "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" und "Scandal" hatte.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine, @netflix via Twitter



Lena Donth - myFanbase
01.02.2021 21:01

Kommentare