Episode: #2.13 Die Entschuldigung

Tim wird von dem Meth-Dealer zusammengeschlagen, als der herausfindet, dass Tim und Billy ihn bestohlen haben. Mit Hilfe von Lyla kann er das Geld zurückzahlen, doch sie macht ihm klar, dass sie keine Beziehung mit ihm habe will. Smash wird von ein paar weiße Jungs beschuldigt, sie angegriffen zu haben und äußert sich vor Fernsehkameras unglücklich, als er sich dafür öffentlich entschuldigen will. Daraufhin wird er für den Rest der Saison suspendiert. Jason fängt bei Buddy als Autoverkäufer an und Tami wird von Eric zur Trainerin des Volleyballteams ernannt.

Diese Serie ansehen:

Jason Street ist mit Herc in Buddys Autohaus, da sein Auto repariert werden muss. Die Instandsetzung würde ihn etwa 5000 Dollar kosten und er erfährt, dass Herc bereits vor Jahren von dem desolaten Zustand der Karre wusste. Um die nachfolgende Streiterei zu schlichten, kommt Buddy herbeigeeilt. In seinem Büro erfährt er von Jasons finanziellem Engpass und bietet ihm einen Job als Autoverkäufer an. Währenddessen hat Tim einen kleinen Einkauf erledigt. Auf dem Parkplatz trifft er auf seinen alten Mitbewohner, den Drogendealer. Nach kurzem Geplänkel schlägt dieser Tim zusammen und setzt ihm eine Deadline bis Freitag, um das gestohlene Geld zurück zu zahlen. Bei den Williams klopft die Polizei mit einem Haftbefehl für Brian. Vor den Augen seiner unwissenden und aufgebrachten Mutter, wird Smash abgeführt.

Bei den Taylors beschwert sich Eric bei seiner Frau, dass die Volleyballtrainerin gerade jetzt - mitten in der Saison - aufhören musste. Im Gespräch kommt er auf die Idee, dass Tami diesen Job übernehmen könnte, da sie eh mehr Sport machen wollte. Tami ist nicht begeistert, aber die beiden werden durch das Telefon unterbrochen. Eric erfährt, dass Smash auf der Polizeistation ist und macht sich sofort auf den Weg dorthin. Derweil kleidet sich Jason für seinen ersten Arbeitstag an. Buddy stellt ihm seinen zukünftigen Arbeitskollegen vor und bittet sie, den ehemaligen Quarterback freundlich aufzunehmen und einzuweisen. Kaum ist Buddy weg, zerstreuen sich auch die Kollegen und man merkt ihnen den Unmut über einen zusätzlichen Konkurrenten an. Auf der Polizeistation spricht Smashs Anwalt über mögliche Ausgänge des Falls. Smash empfindet zwar nicht, dass er Unrecht getan hat, jedoch lässt er sich überzeugen, eine öffentliche Entschuldigung abzugeben, um die Sache ohne größere Probleme abzuhaken.

In der Schulkantine sitzt Landry mit einem Mädchen über Hausaufgaben. Tyra kommt vorbei und stellt Landry eine Frage, die von Jean beantwortet wird. Als die sich eine Cola holt, beginnt Tyra Landry aufzuziehen, dass er Jüngere verführt. Er klärt Tyra auf, dass Jean seine Partnerin bei einem Physikprojekt ist. Während Lyla dem Gottesdienst folgt, der von Chris geleitet wird, wird sie von Tim aufgesucht, der eine Wunde auf der Stirn hat. Er erläutert ihr knapp seine Situation und erzählt von seinen Schulden. Erst nachdem Lyla Tim verspricht, dass sie am Abend bei ihm vorbei kommt, verlässt er das Gotteshaus.

In ihrer ersten Stunde als Volleyballtrainerin muss Tami feststellen, dass die Mädchen weder sichere Angaben liefern noch den Ball gut annehmen können. Außerdem kommunizieren die Spielerinnen untereinander nicht. Derweil schafft es Jason, den ersten Kunden von einem Auto zu überzeugen, sodass dieser kaufen will. In diesem Moment wird er von seiner Kollegin in das Foyer geordert und über ein Punktesystem aufgeklärt, dass bestimmt, wem welcher Kunde zusteht. Jason entschuldigt sich und erklärt, dass er nichts davon wusste und die Frau übernimmt den Verkauf. Am Abend ist Tyra bei den Taylors zu Besuch und fragt Julie, ob sie Landrys Physikpartnerin kennt. Sie kann ein paar Auskünfte geben, dann ruft Tami zu Tisch. Während des Essens spricht sie Tyra auf ihre Größe an und versucht sie für ihr neues Team zu gewinnen. Derweil fragt Chris Lyla, ob sie Lust auf Kino oder gemeinsames Essen hat. Diese entschuldigt sich jedoch mit der Ausrede, dass sie auf ihren kleinen Bruder aufpassen muss.

Als Lyla bei Tim auftaucht, hat dieser ein Candle-Light-Dinner vorbereitet und möchte sich etwas von der Seele reden. Da Lyla dies für keine gute Idee hält, verlässt sie das Haus. Tim läuft ihr jedoch hinterher und gesteht Lyla seine Liebe. Er fordert sie auf, knallhart und ehrlich zu sein. Lyla bringt die Worte über ihre Lippen, dass sie nicht das gleiche für ihn empfindet und er nach vorne schauen soll.

Tyra kann schon in ihrer ersten Volleyballstunde überzeugen. Tami möchte jedoch noch mehr Kraft hinter den Schlägen haben und versucht Tyra anzuspornen, an etwas zu denken, dass sie wütend macht und diese Wut in den Ball zu stecken. Zum Leidwesen von Tim, der als Ballholer anwesend ist, kann Tyra den Ratschlag sehr gut umsetzen. Jason kann einen Kunden nicht vom Autokauf überzeugen. In der Mittagspause macht er seinem Frust gegenüber Buddy Luft. Dieser ermuntert ihn, seine Gedanken und sein Handeln immer wieder auf den nächsten Kunden zu fokussieren, wie er auch im Footballspiel immer auf den einen Spielzug konzentriert war. Landry ist mit Jean zum Essen im Steakhouse. Er ist sehr überrascht als er feststellt, dass Tyra aufgrund eines Schichtwechsels die Bedienung ist und stammelt etwas von Physikaufgaben. Während Chris und Lyla zusammen Minigolf spielen, gesteht sie ihm, gelogen zu haben und erzählt ihm von der Geschichte mit Tim. Unterdessen kommt Noelle Smash besuchen, um sich zu entschuldigen, und fragt, wie es ihm geht. Brians Schwester geht ans Telefon und reagiert mit einer Drohung auf den Belästigungsanruf. Smash beruhigt seine Schwester und verlangt von ihr, das nächste Mal das Telefon ihm zu geben. Auf dem Golfplatz bedankt sich Chris bei Lyla für ihre Ehrlichkeit, fragt aber, ob sie immer noch Gefühle für Tim hat. Als Lyla dies verneint, ist die Sache für Chris vom Tisch. Als in Buddys Autohaus erneut der unschlüssige Kunde auftaucht, wird er hämisch Jason überlassen. Der nimmt die Herausforderung an und führt dem Kunden vor Augen, dass seine Unentschlossenheit nur hinderlich ist - mit Erfolg.

Während die Panthers geschlossen im Applebee's sitzen, läuft im Fernsehen Smashs öffentliche Entschuldigung. Außerdem wird ein Statement des weißen Jungen ausgestrahlt, der Smashs Aussage nicht für voll nimmt. In diesem Moment kommt ein Reporter herein und zieht Smash in ein Interview hinein, in dessen Verlauf Brian seine Entschuldigung für nichtig erklärt. Am Abend sitzen Tim und Billy entspannt vor dem Fernseher. Als es an der Tür klopft, versteckt sich Tim blitzschnell und Billy öffnet mit einem Schläger bewaffnet die Tür. Es ist nur Lyla, die einen Briefumschlag für Tim hat. Tim will das Geld nicht und fragt, ob sie noch aus einem anderen Grund da ist. Lyla verneint und betont, dass sie nie wieder kommen wird, da Chris sie glücklich mache.

Beim ersten Volleyballspiel unter Tamis Führung führen die Mädels der Dillon High. Als die gegnerische Mannschaft aufgeschlossen hat, spricht Tami ihrer Mannschaft in einem Time-Out Mut zu und bestärkt sie, bei ihrem einfachen Teamspiel zu bleiben. Tyra wird von ihr an die innere Wut erinnert und tatsächlich gelingt es, die gegnerische Mannschaft zu schlagen. In Begleitung seines Bruders begleicht Tim seine Schulden. Obwohl er so schnell wie möglich die Wohnung verlassen will, hält ihn sein ehemaliger Mitbewohner fest, um das Geld zu zählen. Als Billy zusätzlich fordert zusätzlich, dass Tim nie wieder belästigt wird, eskaliert die Situation. Den Brüdern gelingt jedoch die Flucht. Coach Taylor fährt zu den Williams und erwartet Smash mit einer schlechten Nachricht. Aufgrund seiner Aussage im Fernsehen ist er für den Rest der Saison vom Football suspendiert.

Hanna B. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Friday Night Lights" über die Folge #2.13 Die Entschuldigung diskutieren.