Tara Reid

Tara Reid wurde am 8. November 1975 als Tochter von Donna und Tom Reid in Wykoff, New Jersey geboren. Beide Elternteile sind Lehrer und besitzen zusammen einige Kindertagesstätten. Sie besuchte die "Dwight D. Eisenhower Middle School" und wechselte dann zur "Ramapo High School". Sie hat noch eine jüngere Schwester, Colleen und zwei Brüder, Tom und Patrick. Tom ist auch im Filmgeschäft tätig und besitzt seine eigene Produktionsfirma. Patrick ist Besitzer eines Bekleidungsgeschäfts in Santa Monica, wobei Tara ihm als Modeberaterin zur Seite steht. Tara besuchte in New York City die "Professional Children’s School". Zu ihren Klassenkameraden gehörten unter anderem Sarah Michelle Gellar, Christina Ricci, Jerry O'Connell, Macaulay Culkin und Ben Taylor.

Ihre Karriere vor der Kamera begann schon im zarten Alter von sechs Jahren, als sie in der Kinderspielshow "Child’s Play" mitwirkte. Später spielte sie in Werbespots für für Jell-O, McDonald’s und Crayola mit. Ihren ersten Filmauftritt absolvierte sie 1987 im Horrorfilm "Salem 2 - Die Rückkehr". Es folgten Gastauftritte in den Serien "Saved by the Bell: The New Class" und "California Dreams". 1998 ergatterte sie ihre erste anspruchsvollere Rolle in dem Kultfilm "The Big Lebowski" als Bunny Lebowski. Im selben Jahr spielte sie außerdem in den Filmen "Ed Wood's 'Der Tag, an dem ich starb'", "Cool Girl" und als DJ in "Düstere Legenden" mit. Mit der Kömodie "American Pie" gelang ihr als Victoria "Vicky" Lathum 1999 der Durchbruch, zuvor war sie in den Filmen "Der Pakt", "Eiskalte Engel" und "Breaking Out - Gegen alle Regeln" zu sehen. Nach "American Pie" folgten einige weniger erfolgreiche Filme wie "Dr. T and the Women" und "Just Visiting - Mit Vollgas in die Zukunft". 2001 konnte sie erneut in der Rolle der Victoria "Vicky" Lathum mit "American Pie 2" wieder einen größeren Erfolg verbuchen. Ein Jahr später folgte mit "Party Animals - ... wilder geht's nicht!" die nächste Tennie-Komödie und Tara machte einen Abstecher in die Musikszene und spielte im Musikvideo zu "Blowin' Me Up" von JC Chasez mit. 2003 folgten die beiden Filme "Der Feind in meinem Mann" und "Partyalarm - Hände weg von meiner Tochter". Im darauffolgendem Jahr spielte sie in "Knots" die Rolle der Emily und in einer Folge der Serie "Quintuplets" mit. Das Jahr 2005 war wieder ein wenig erfolgreicher für die amerikanische Schauspielerin, sie konnte ihr Können in dem TV-Film "Hitched" und in den beiden Horrorfilmen "Incubus" und "Alone in the Dark", sowie dem Actionfilm "Silent Partner" unter Beweis stellen. In den Jahren 2003-2005 absolvierte sie außerdem 11 Gastauftritte in der Ärzte-Komödie "Scrubs - Die Anfänger" als Danni Sullivan. Im Jahre 2006 legte Tara ein schauspielfreies Jahr ein und drehte im Jahr darauf gleich vier Filme.

Auch privat hat Tara viel Stoff für eine ausführliche Biografie geliefert. Sie gilt aufgrund ihres extrovertierten Lebensstils als Party Girl und ist mit Paris Hilton, Nicole Richie und Nicky Hilton gut befreundet. Am 4. November 2004 sorgte Tara für Schlagzeilen, als bei der Geburtstagsfeier von P. Daddy ihr Kleid verrutschte und so ihre linke Brust zur Schau gestellt wurde. Genau so gern, wie sie auf Partys geht, lernt sie auch Männer kennen. So traf sie bei den Dreharbeiten zu "Josie and the Pussycat" den Moderator Carson Daly, mit dem sie dann auch eine Beziehung einging. Die beiden trennten sich jedoch im Juni 2001 wieder und Tara litt nach der Trennung kurze Zeit an Magersucht. Nachdem sie die Trennung überwunden hatte, traf sie sich mit dem Hockeystar Sergei Fedorov. In den späten 1990er verabredete sie sich außerdem mit dem Schauspieler Steve Burton. Zudem hatte sie mit folgenden Sportlern kurze Dates: Tom Brady, Jeremy Shockey, Kyle Boller und Mark Philippoussis.

Auch in diversen Männerzeitschriften darf die Blondine nicht fehlen. Tara war die erste Person, die es mehrmals auf ein "Maxim" - Cover geschafft hat. Außerdem konnte sie im Jahre 2002 Platz 49 der "102 Sexiest Women in the World" des Stuff Magazines und Platz 4 der "Hot 100 of 2002" des Maxim-Magazines für sich verbuchen. 2005 schaffte sie es auf Platz 43 der "100 Sexiest Women in the World 2005" der Zeitschrift FHM.

Anja Schmidt - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2012American Pie - Das Klassentreffen als Vicky
Originaltitel: American Reunion
2010Last Call als Lindsay
Originaltitel: Last Call
2009The Beautiful Outsiders als Sarah Fugate
Originaltitel: The Beautiful Outsiders
2008Clean Break - Die schmutzige Wahrheit als Julia McKay
Originaltitel: Clean Break
2008Land of Canaan als Amy
Originaltitel: Land of Canaan
2008Vipers als Nicky
Originaltitel: Vipers
2007If I Had Known I Was a Genius als Stephanie
Originaltitel: If I Had Known I Was a Genius
2007Senior Skip Day als Ellen Harris
Originaltitel: Senior Skip Day
20077-10 Split als Lindsay/Lil Reno
Originaltitel: 7-10 Split
2005Hitched (TV) als Theresa
Originaltitel: Hitched (TV)
2005Fear Factory - Labor der Angst als Jay
Originaltitel: Incubus
2005Alone in the Dark als Aline Cedrac
Originaltitel: Alone in the Dark
2003 - 2005Scrubs - Die Anfänger (TV) als Danni Sullivan
Originaltitel: Scrubs (TV)
2005The Crow: Wicked Prayer als Lola Byrne
Originaltitel: The Crow: Wicked Prayer
2005Silent Partner als Dina
Originaltitel: Silent Partner
2004Knots als Emily
Originaltitel: Knots
2004Quintuplets (#1.15 Teacher's Pet) (TV) als Ms. Foley
Originaltitel: Quintuplets (#1.15 Teacher's Pet) (TV)
2003Der Feind in meinem Mann als Julianne
Originaltitel: Devil's Pond
2003Partyalarm - Hände weg von meiner Tochter als Lisa Taylor
Originaltitel: My Boss's Daughter
2002Party Animals - ... wilder geht's nicht! als Gwen Pearson
Originaltitel: Van Wilder
2001Just Visiting - Mit Vollgas in die Zukunft als Angelique
Originaltitel: Just Visiting
2001Josie and the Pussycats als Melody Valentine
Originaltitel: Josie and the Pussycats
2001American Pie 2 als Vicky Lathum
Originaltitel: American Pie 2
2000Good vs Evil (#2.11 Underworld) (TV) als Luis' Mitbewohnerin
Originaltitel: Good vs Evil (#2.11 Underworld) (TV)
2000Dr. T and the Women als Connie
Originaltitel: Dr T and the Women
1999Der Pakt (TV) als The Girl
Originaltitel: What We Did That Night (TV)
1999Eiskalte Engel als Marci Greenbaum
Originaltitel: Cruel Intentions
1999Breaking Out - Gegen alle Regeln als Jennifer
Originaltitel: Around the Fire
1999American Pie als Victoria 'Vicky' Lathum
Originaltitel: American Pie
1999Body Shots als Sara Olswang
Originaltitel: Body Shots
1998The Big Lebowski als Bunny Lebowski
Originaltitel: The Big Lebowski
1998Cool Girl als Cybil
Originaltitel: Girl
1998Ed Wood's 'Der Tag, an dem ich starb' als Prom Queen/Nightclub Bartender
Originaltitel: I Woke Up Early the Day I Died
1998Düstere Legenden als Sasha Thomas
Originaltitel: Urban Legend
1996California Dreams (#5.12 Graduation Day) (TV) als Sarah
Originaltitel: California Dreams (#5.12 Graduation Day) (TV)
1994Saved by the Bell: The New Class (#2.05 Squash It) (TV) als Sandy
Originaltitel: Saved by the Bell: The New Class (#2.05 Squash It) (TV)
1987Salem 2 - Die Rückkehr als Amanda
Originaltitel: A Return to Salem's Lot