Episode: #2.18 Wer tanzt mit wem?

Sean bekommt Nachricht vom Independant Film Channel. Sie wollen mehr von Felicity und Ben sehen. Die beiden sind sich jedoch einig: Es gibt keine Beziehung zwischen ihnen. Die Universität organisiert eine Tanzparty, zu dem die Mädchen die Jungen einladen müssen. Nur Julie weiß nicht, wen sie fragen soll. Felicity hat vor, Greg einzuladen und Elena will ihren neuen Laborpartner Tracy fragen.

Diese Serie ansehen:

Sean bekommt Nachricht vom Independant Film Channel. Sie wollen mehr von Felicity und Ben sehen. Die beiden sind sich jedoch einig: Es gibt keine Beziehung zwischen ihnen.

Die Universität organisiert eine Tanzparty, den "Sadie Hawkins Tanz", zu dem die Mädchen die Jungen einladen müssen. Nur Julie weiß nicht, wen sie fragen soll. Felicity hat vor, Greg einzuladen und Elena will ihren neuen Laborpartner Tracy fragen. Felicity und Elena raten Julie, doch mit Noel zu gehen. Noel ist zwar wenig begeistert, will Julie aber schließlich begleiten. Julie merkt jedoch, dass er eigentlich gar keine Lust hat und sagt ihm, dass er nicht mit ihr dorthin gehen müsse.

Auch Greg springt nicht gerade an die Decke vor Begeisterung, freut sich jedoch auf einen Abend mit Felicity. Außerdem möchte er, dass sie seine Wahlkampfmanagerin wird, da er an der Wahl zum Studentenausschuss - Präsidenten teilnehmen will.

Als Ben von der Wahl erfährt, macht er sich über Greg lustig und schlägt "Drugs - not Hugs" ("Drogen statt Umarmung") als Wahlspruch vor. Felicity meint, er sei nur eifersüchtig auf Greg, weil der im Gegensatz zu ihm schon viel in seinem Leben erreicht hat und weiß was er will. Ben meint, dass es ja zumindest bei ihr funktioniert habe. Felicity wirft ihm vor, keine Perspektive zu haben.

Ben nimmt sich Felicity´s Worte zu Herzen und macht bei der Beraterin Toni einen Test, dessen Ergebnis Aufschluß über einen eventuellen späteren Beruf geben soll. Demnach eigne er sich zum Börsenmakler, Lehrer, Touristen-Führer oder Schiffskapitän. Ben ist nicht sehr begeistert, entscheidet sich dann aber für den Börsenmakler. Er will nun ein Praktikum in diesem Job machen.

Felicity stimmt mit Gregs Programm nicht so ganz überein. Im Gegensatz zu Greg ist sie der Meinung, dass bei der Aufnahme von Studenten möglichst viele Rassen und Geschlechter vertreten sein sollen. Doch Greg kommt es nur auf die Leistung an. Gefallen findet Felicity jedoch an Leela, dem Mädchen, für das sie sich bei dem Sit-in-Protest eingesetzt hat.

Felicity erzählt Sean für seine Dokumentation von ihrem besten Erlebnis mit Ben. Sie erzählt von ihrer Reise im letzten Sommer. Die beiden haben im Bett eines Hotels eine riesige Spinne entdeckt und als Ben sie fangen wollte, kletterte sie auf seinen Arm. Er fing an zu kreischen und hat sich Felicitys Meinung nach wie ein Mädchen benommen.

Als Leela ihre Rede vortragen soll, ist sie nicht in der Lage dazu, weil sie schrecklich nervös ist. Stattdessen springt Felicity ein und kommt sehr gut an. Sie entschließt sich, nun mit Leela zusammenzuarbeiten und sagt Greg, dass sie mit Leelas Ideen übereinstimmt. Der versteht sie. Später eröffnet Leela Felicity, dass sie von der Wahl zurücktreten wolle, weil sie nicht vor Publikum reden könne. Stattdessen solle doch Felicity kandidieren. Felicity weiß nicht, ob sie es tun soll.

Ben tritt sein Praktikum an und darf am ersten Tag lediglich auf den Sohn seines Chefs aufpassen. Die beiden sollen zu einem klassischen Konzert gehen, doch weil der Junge keine Lust hat, bringt Ben ihm in der Turnhalle Basketball bei. Dabei verletzt er sich und Ben bringt ihn zum Gesundheits-Center.

Er bittet Felicity um Hilfe, doch Greg meint, er solle mit ihm in ein Krankenhaus. Das Center sei nur für Studenten gedacht. Schließich kümmert er sich aber doch um den Jungen und muß auf schmerzhafte Weise den Finger richten. Dabei kümmert Ben sich rührend um den Jungen und beeindruckt damit Felicity.

Felicity erzählt Ben von ihrem Plan, für die Wahl zu kandidieren. Ben macht ihr Mut. Danach geht er zu Toni und fragt, ob es ein Programm gebe, bei dem er ein Kinder-Basketball-Team trainieren könne.

Tracy kann nicht mit Elena zur Party gehen, er wurde schon von einem anderen Mädchen namens Lori eingeladen. Er sagt dem Mädchen jedoch ab und will nun mit Elena hingehen. Doch Elena meint, es wäre unfair von ihm gewesen, Lori einfach abzusagen, und will nun auch nicht mehr mit ihm hingehen.

Greg erfährt von Felicitys Plänen und ist sauer, weil sie jetzt seine Gegnerin ist. Felicity geht nun alleine auf den "Sadie Hawkins Tanz", doch später erscheint Greg doch noch und entschuldigt sich bei ihr. Er ist nun fest entschlossen, bei der Wahl gegen Felicity anzutreten.

Julie ist doch mit Noel, und Elena mit Tracy zum Tanzen gegangen. Ben ist mit Pam dort. Felicity bedankt sich bei Ben, dass er ihr Mut gemacht hat. Als später Ben und Pam und Greg und Felicity bei einem langsamen Tanz miteinander tanzen, schauen sich Ben und Felicity tief in die Augen...

Ellen S. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Felicity" über die Folge #2.18 Wer tanzt mit wem? diskutieren.