Thriller "Schatten der Mörder - Shadowplay" mit Michael C. Hall und Taylor Kitsch im Oktober 2020 beim ZDF zu sehen

Foto: Michael C. Hall - Copyright: Paramount Pictures
Michael C. Hall
© Paramount Pictures

Bereits im vergangenen August wurden Michael C. Hall ("Dexter") und Taylor Kitsch ("Friday Night Lights") für die Thrillerserie "Shadowplay" gecastet. Nun hat das ZDF, die die Serie co-produziert haben, einen Sendetermin festgelegt. Die Serie wird in vier Teilen gezeigt. Los geht es am Freitag, dem 30. Oktober 2020, 20:15 Uhr. Am Samstag, 31. Oktober 2020, am Sonntag, 1. November 2020, und am Montag, 2. November 2020, werden die Teile um 20:15 Uhr ausgestrahlt.

Die Serie handelt von Max McLaughlin (Kitsch), einem US-amerikanischen Polizisten, der im Sommer 1946 in Berlin ankommt, um nach den chaotischen Folgen des Krieges eine Polizei zu gründen. Zur gleichen Zeit unternimmt Max einen geheimen Kreuzzug, um seinen vermissten Bruder Moritz (Logan Marshall-Green von "Dark Blue" ) zu finden, der Ex-Nazis im Verborgenen tötet. Hall wird als Tom Franklin zu sehen sein.

Måns Mårlind ist für das Projekt verantwortlich.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: ZDF



Daniela S. - myFanbase
14.09.2020 18:51

Kommentare