Jennifer Carpenter

Foto: Jennifer Carpenter, Dexter - Copyright: Paramount Pictures
Jennifer Carpenter, Dexter
© Paramount Pictures

Jennifer Leann Carpenter wurde am 7. Dezember 1979 in Louisville, Kentucky geboren.

Schon während ihrer Schulzeit war für Jennifer klar, dass die Schauspielerei etwas ist, was sie kann und mag. Sie spielte im Schultheater die Helena in "Ein Sommernachtstraum" und spielte drei Jahre lang die Rolle der Tiny Tim bei der jährlichen Dickens-Feier.

Nach Abschluss der Schule ging sie nach New York um an der renommierten Juilliard School zu studieren. Dort verbrachte sie jeden Tag bis zu 14 Stunden mit Sprachübungen und Reden. Erst heute ist ihr wirklich klar, wie lehrreich diese Übungen für sie waren. Sie machten sie zu einer besseren Schauspielerin.

2002 stand sie neben Liam Neeson und Laura Linney in der Broadway-Produktion "Die Feuerprobe" auf der Bühne. Sie bekam viel Applaus und Lob für diese Rolle und auch Laura Linney sah schon großes Potenzial in ihrer jungen Kollegin. Sie war sogar so begeistert, dass sie sie für die Rolle der Emily Rose in ihrer neuen Produktion "Der Exorzismus von Emily Rose" vorschlug. Anscheinend war Linney nicht die Einzige, die das Potenial in Carpenter sah, und schon kurze Zeit später stand diese für die Titelrolle in "Der Exorzismus von Emily Rose" vor der Kamera. Aber auch Jennifer war begeistert von ihrer älteren Kollegin, noch heute sind die beiden gut befreundet.

Nach ihrer Filmrolle ging Jennifer wieder an den Broadway zurück, zog aber nur kurze Zeit später ganz nach Los Angeles um ihre Filmkarriere voranzutreiben. Aber so leicht wie sie sich das vorstellte, war es nicht. Sie vermisste New York, das Theater und fand zuerst kaum Anschluss in Los Angeles.

Nach einiger Zeit und vielen Castings bekam sie ihre ersten Rollen in Independent-Produktionen und mit diesem wurde sie auch langsam in Los Angeles heimisch. So war sie u.a. in "Last Days of America" (2005) zu sehen. Sie erhielt zudem Nebenrollen in etwas größeren Produktionen wie "D.E.B.S" (2005) oder auch "White Chicks“" (2004).

Im Jahr 2005 wurde ihre dann eine Serienrolle angeboten. In der neuen von Showtime produzierten TV-Serie "Dexter" sollte sie die Schwester des Hauptcharakters Dexter Morgan spielen, die wie er bei der Polizei arbeitet. Jennifer bekam die Rolle und "Dexter" wurde für sie ein großer Erfolg, auch privat. Sie verliebte sich in Michael C. Hall, den Darsteller des Dexter, und heiratete diesen an Silvester 2008. Knapp zwei Jahre später gab das Paar jedoch die Scheidung bekannt.

Eva Klose - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2015Limitless (TV) als Rebecca Harris
Originaltitel: Limitless (TV)
2006 - 2013Dexter (TV) als Debra Morgan
Originaltitel: Dexter (TV)
2012Gone als Sharon Ames
Originaltitel: Gone
2012Pakt der Rache als Trudy
Originaltitel: Seeking Justice
2011The Factory als Kelsey Walker
Originaltitel: The Factory
2010Faster als Frau
Originaltitel: Faster
2010The Hungry Rabbit Jumps
Originaltitel: The Hungry Rabbit Jumps
2008Quarantäne als Angela
Originaltitel: Quarantine
2007Battle in Seattle als Sam
Originaltitel: Battle in Seattle
2006The Dog Problem als rothaarige Kellnerin
Originaltitel: The Dog Problem
2005Last Days of America als Freundin in New York #2
Originaltitel: Last Days of America
2005Queen B als Kristen
Originaltitel: Queen B
2005Lethal Eviction als Sarah/Tessi/Beth
Originaltitel: Lethal Eviction
2005Der Exorzismus von Emily Rose als Emily Rose
Originaltitel: The Exorcism of Emily Rose
2004Spy Girls - D.E.B.S. als hysterische Studentin
Originaltitel: D.E.B.S.
2004White Chicks als Lisa
Originaltitel: White Chicks
2003Ash Tuesday als Samantha
Originaltitel: Ash Tuesday
2002People Are Dead als Angelas Freundin #2
Originaltitel: People Are Dead