Ausstrahlung der neuen OneChicago-Episoden wurde um eine Woche verschoben

Foto:

Eigentlich war für gestern, den 06.01.20201, die Rückkehr der drei Chicago-Serien, "Chicago Fire", "Chicago Med" und "Chicago P.D.", bei NBC angekündigt. Doch die Ausstrahlung der neuen Episoden wurde aufgrund aktueller Entwicklungen in den USA um eine Woche nach hinten verlegt, so dass der neue Ausstrahlungstermin nun für den 13.01.2021 angesetzt ist. Dementsprechend verschieben sich auch die weiteren angekündigten Ausstrahlungstermine um jeweils eine Woche nach hinten.

In Washington haben gestern Anhänger des noch amtierenden Präsidenten Donald Trump das Kapitol gestürmt, um die Bestätigung des neuen Präsidenten Joe Bidens zu verhindern. NBC hat sich daraufhin entschieden, statt fiktionaler Serien auf News zu setzen, um die Bevölkerung über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten.

Auch die übrigen US-Sender sind ähnlich verfahren, indem sie Sendungen verschoben oder ausschließlich auf Wiederholungen gesetzt haben. Doch hier waren ohnehin keine neuen Episoden von fiktionalen Serien angekündigt, sondern Spielshows. Einzig Fox hat wie geplant auf die Ausstrahlung von "The Masked Dancer" gesetzt. In den späten Abendstunden wurden überall auch neue Episoden von Talk Shows wie "The Late Show with Stephen Colbert" oder "Late Night with Seth Meyers" ausgestrahlt, denn die Sendungen haben jeweils die aktuellen Entwicklungen eingebunden.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
07.01.2021 10:09

Kommentare