Poppy Drayton wird Hauptdarstellerin in zweiter Staffel des "Charmed"-Reboots

Foto: Charmed - Zauberhafte Hexen
Charmed - Zauberhafte Hexen

"Charmed (2018)", das Reboot der Originalserie "Charmed - Zauberhafte Hexen", erweitert seinen Kreis um eine weitere Hexe. Laut TVLine wurde Poppy Drayton ("The Shannara Chronicles") als neue Hauptdarstellerin in der zweiten Staffel gecastet.

Drayton wird die mächtige und mysteriöse Hexe Abigael spielen. Sie wird von Macy (Madeleine Mantock) unter Vertrag genommen, die sie nach einer Solo-Mission in einem "verletzten und verängstigten" Zustand vorfindet.

Die Schwestern Mel (Melonie Diaz) und Maggie Vera (Sarah Jeffery) leben zusammen mit ihrer Mutter Marisol (Valerie Cruz) in der Stadt Hilltowne. Dort wird Marisol eines Tages von einem unbekannten Dämon attackiert und stirbt kurz darauf. Drei Monate später entdecken Mel und Maggie, dass sie noch eine ältere Halbschwester Namens Macy Vaughn (Madeleine Mantock) haben.

Während in den USA bereits die zweite Staffel des "Charmed"-Reboots bei The CW läuft, strahlt sixx am 7. November 2019 das Finale der ersten Staffel aus. Hier könnt ihr euch auch unsere Review zum Piloten durchlesen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine



Daniela S. - myFanbase
25.10.2019 22:52

Kommentare