Pamela Adlon wird zu Nancy Howe für "The First Lady" von Showtime

Foto: Pamela Adlon, Californication - Copyright: Paramount Pictures
Pamela Adlon, Californication
© Paramount Pictures

Der Castingprozess für die limitierte Serie "The First Lady" von Showtime läuft auf Hochtouren, denn nach und nach tröpfeln neue Namen ein. Erst heute Morgen haben wir euch Kristine Froseth und Jayme Lawson als zwei neue Darstellerinnen verkündet, nun wird diese Ehre Pamela Adlon und Rhys Wakefield ("True Detective") zuteil.

Die Serie wird das persönliche und öffentliche Leben der First Ladies im Laufe der Geschichte darstellen. Die erste Staffel konzentriert sich auf Eleanor Roosevelt, Betty Ford (Michelle Pfeiffer) und Michelle Obama (Viola Davis).

Adlon wird Nancy Howe spielen, die Fords engste Vertraute und Sekretärin war. Die beiden sind durch dick und dünn gegangen, vor allem als Betty gegen Brustkrebs gekämpft hat und als sie im Weißen Haus waren.

Wakefield wiederum wird zu Dick Cheney, der zum engsten Kreis von Präsident Gerald Ford gehörte. Er hat als jüngster Mann aller Zeiten in dieser Position die Aufgabe, die amerikanische Bevölkerung davon zu überzeugen, dass Ford die Nation nach der Watergate-Affäre in ruhige Gewässer führt.

Adlon ist aus Serien wie "Californication", "The Big Bang Theory" oder "Better Things" bekannt.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
27.01.2021 21:20

Kommentare