Sarah Michelle Gellar als Hauptdarstellerin für Ellen DeGeneres' "Sometimes I Lie" verpflichtet

Foto: Sarah Michelle Gellar, The Air I Breathe - Copyright: Koch Media Home Entertainment
Sarah Michelle Gellar, The Air I Breathe
© Koch Media Home Entertainment

Sarah Michelle Gellar wurde als Hauptdarstellerin für die Miniserie "Sometimes I Lie" verpflichtet. Als ausführende Produzentin zeigt sich Talkmasterin Ellen DeGeneres verantwortlich.

"Sometimes I Lie" basiert auf dem gleichnamigen Roman von Alice Feeney und stellt Amber Reynolds (Gellar) in den Vordergrund. Amber wacht in einem Krankenhausbett auf. Sie ist gelähmt, stumm und nicht in der Lage, ihre Augen zu öffnen - bekommt aber durch ihr Gehör alles mit, was um sie geschieht. Amber weiß nicht, wie sie im Krankenhaus gelandet ist und muss sich mit Geschehnissen aus der Gegenwart, ihrer Kindheit und jüngster Vergangenheit auseinandersetzen.

"Manchmal Lüge ich" von Alice Feeney bei Amazon bestellen

Neben DeGeneres sind auch Gellar, Jeff Kleeman ("Splitting Up Together") und Warner Bros. TV als Produzenten verantwortlich. Ein Sender für "Sometimes I Lie" wurde noch nicht gefunden.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine, Deadline



Daniela S. - myFanbase
10.01.2019 12:18

Kommentare