Bewertung: 8

Review: #6.13 Der Mut und die Wut

Foto: David Boreanaz & Kathryn Winnick, Bones - Copyright: 2011 Fox Broadcasting Co.; Ray Mickshaw/FOX
David Boreanaz & Kathryn Winnick, Bones
© 2011 Fox Broadcasting Co.; Ray Mickshaw/FOX

Nachdem in der letzten Folge vor allem Cams Privatleben in den Fokus gerückt wurde, steht dieses Mal wieder das ganze Team im Vordergrund. Außerdem wagt Booth einen großen nächsten Schritt in seiner Beziehung mit Hannah.

Der Fall

Ein Opfer, das von einem seltsamen Pilz bedeckt ist, es so scheint als sei es vom Himmel gefallen und auch eine dazu passende Anzahl an früheren Knochenbrüchen hat. Ein äußerst mysteriöser Fall, bei dessen Aufklärung es nicht nur darum geht, wer der Mörder ist, sondern zunächst erst einmal, wie das Opfer denn auf das Dach des Gebäudes gelangt ist. Nach einigen Untersuchungen und Hodgins Fund von Bettwanzen, die sich bis zu einem Hotel mit gestohlenen Matratzen zurückverfolgen lassen, wird klar, dass das Opfer aus der BMX-Fahrer Szene stammt, was auch die ganzen früheren Verletzungen erklärt. Das Opfer bekommt dank Angelas Gesichtsrekonstruktion auch schnell einen Namen: Dustin Rottenberg, der mit einem Stuntvideo, auf dem er mit einer Rampe über Dächer springt, Sponsoren gewinnen wollte. Dustins verschwundenes Bike findet das Team mithilfe von Noel, einem drogenanhängigem Kleinkriminellen, der hin und wieder Aufträge für Booth ausführt. Aber auch diese Spur führt nicht zum Mörder. Im Jeffersonian Institute stellt sich heraus, dass Dustin durch einen starken Schlag ans Kinn das Genick gebrochen wurde, und dass dies nicht durch einen misslungenen Stunt passiert sein konnte. Es war also definitiv Mord. Nach einem erneuten Gespräch mit einer der Fahrerinnen im Bikepark wird klar, dass Dustin versucht hat, mit einer Rampe am Boden auf ein Hausdach zu springen, wofür er von einem Auto geschleppt werden musste, damit er genug Tempo erreicht. Schließlich kann durch Fiberglasreste am Opfer, die von einem Gips stammen, der Mörder überführt werden: Ein Mit-Biker, der Dustin mit dem Auto geschleppt hat und nach dem verpatzten Stunt mit ihm in Streit geraten ist. Das Mordmotiv war letztlich um einiges unspektakulärer als der Stunt selbst, dessen Mitverfolgung ziemlich interessant zu verfolgen war.

Das Team

Es war diesmal eine sehr fröhliche und lustige Stimmung im Team. Fisher ist als Praktikant der Woche dabei, wie immer herrlich skurril, wenn auch diesmal, dank Kräutertees und Wellenrauschen auf dem iPod, um einiges ausgeglichener und weniger deprimiert. Cam möchte trotz ekligem Mordfall ihren Mittagslunch genießen und bringt Hodgins dazu, in seinem Bericht von "Plüschhäschen" und nicht von Bettwanzen zu sprechen. Angela darf mit zu einem Außeneinsatz und möchte dort auf jeden Fall wie eine richtige FBI-Agentin rüberkommen, was nicht wirklich klappt. Später stellt sie die Stunts dann mit Spielzeug nach, bevor sie sich wieder ihrer Technik widmet.

Ein weiterer größerer Handlungsstrang handelte von Booth und Sweets, die sich zu Beginn der Folge zusammen in der Bar betrinken und über ihre Beziehungen reden. Wer hätte gedacht, dass die beiden sich noch so gut miteinander verstehen würden? Dann gibt es auch noch einen sehr schönen Moment zwischen Brennan und Angela, in der Angela zugibt, Hannah und ihre Freundschaft mit Brennan nicht zu mögen und Brennan auf Booths Zitat vom Ende der letzten Folge Bezug nimmt:

Brennan: "I feel compelled to assure you that even though I like Hannah, you are my dearest friend. Booth once told me that you can only love one person the most. I feel that applies to friendship as well. You are that person to me."

Booths Heiratsantrag

Hier kam das, was man nach dem Ende der letzten Folge und dem dortigen Fehlen von Hannah wirklich nicht vermutet hätte. Zugegebenerweise kam mir Booths Idee eher kurzfristig in der Bar getroffen, als langfristig überlegt vor. Immerhin spricht Sweets ja schon vom Heiraten und meint, dass er nicht so enden will wie Booth, der völlig perplex über diese Aussage war und wohl dementsprechend reagiert hat. Wie auch immer, das Vorhaben steht fest, ein teurer Ring wird gekauft, eine romantische Kulisse gewählt, ein passendes Outfit ausgesucht, da kann doch eigentlich nichts mehr schief gehen. Und doch: Hannah sagt Nein. Und wieder schafft man es, sie trotzdem nicht unsympathisch wirken zu lassen. Sie macht Booth klar, dass sie ihn liebt, dass sie jedoch nicht der Typ zum Heiraten ist, und dass sie das eigentlich auch immer klargemacht und er ihr wohl einfach nicht richtig zugehört hat. Booth ist sichtlich am Boden zerstört und Hannah sieht ein, dass die beiden nicht mehr zusammen sein können. Ein ziemlich schnelles und abruptes Ende für ihre Beziehung, das symbolisch noch dadurch verdeutlicht wird, dass Booth den Ring wütend ins Wasser wirft. Schade um den schönen Ring. Booth flieht daraufhin wieder in die Bar und ertränkt seinen Kummer im Alkohol. Einige Zeit später stößt Brennan hinzu, die von Hannah informiert wurde. Das darauffolgende Gespräch zwischen den beiden ist eigentlich eher ein Monolog von Booth, da Brennan ihn einfach reden lässt. Er ist so tief getroffen, dass er anfängt, an sich selbst und an den Frauen in seinem Leben zu zweifeln.

Booth: "I mean you like evidence. All right, Bones. Well, here's the evidence. The evidence is that there's something wrong here. Now, I - I fell in love with a woman. I had a kid. She doesn't want to marry me. And the next woman, she's-"
Brennan: "Me."
Booth: "Yeah! And now - I mean, what is it with women, who don't want what I'm offering here?"

Schließlich lässt er Brennan die Wahl, entweder sie bleibt hier und ist nur seine Arbeitspartnerin oder sie geht und er sucht ihr einen anderen FBI Agent. Brennan nimmt sich daraufhin ein Schnapsglas und trinkt es leer.

Fazit

Alles in allem eine sehr gute Folge mit einigen Entwicklungen zwischen den Charakteren. Es gab einen ganz interessanten Fall, der jedoch klar im Hintergrund zu den ganzen privaten Angelegenheiten steht. Booths Beziehung mit Hannah ist beendet, jetzt bleibt die Frage, was das für seine Beziehung mit Brennan bedeutet.

Denise D. - myFanbase

Diese Serie ansehen:


Vorherige ReviewÜbersichtNächste Review

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Bones" über die Folge #6.13 Der Mut und die Wut diskutieren.