Christine Lahti

Christine Lahti wurde am 04. April 1950 in Birmingham, Michigan geboren. Ihre Vorfahren väterlicherseits stammen aus Finnland, was den ungewöhnlich ausgesprochenen Nachnamen erklärt.

Lahti wuchs gemeinsam mit ihren drei Schwestern und zwei Brüdern in Michigan auf, zog jedoch für das Studium kurze Zeit nach Florida. Ihren Abschluss in Theaterschauspiel machte sie schließlich jedoch wieder in ihrer Heimat, an der Universität von Michigan. 1973 zog Lahti nach New York City, um dort als Schauspielerin durchzustarten. Ehe sie jedoch ihre ersten Rollen ergatterte, musste sie sich als Kellnerin und als Pantomimin im Central Park ihre Brötchen verdienen. Der Durchbruch gelang ihr schließlich 1979, als man sie für eine kleine Rolle in "... und Gerechtigkeit für Alle" mit Al Pacino verpflichtete. Danach war sie in kleineren Filmproduktionen zu sehen.

Schließlich konzentrierte sie sich vermehrt auf ihre Fernsehkarriere und wurde einem breiten Publikum mit ihrer Rolle der Herzchirurgin Dr. Kathryn Austen in "Chicago Hope - Endstation Hoffnung" bekannt. Für ihre Rolle ergatterte sie 1998 einen Emmy als Beste Hauptdarstellerin einer Dramaserie, sowie bereits ein Jahr zuvor einen Golden Globe in der gleichen Kategorie.

Es folgten danach mehrere Rollen in Fernsehfilmen, sowie größere Engagements in "Jack & Bobby", "Law & Order: New York" und "Hawaii Five-0 (2010)". Seit 2015 gehört sie zum Nebencast von "The Blacklist", wo sie die zwielichtige Laurel Hitchin verkörpert.

Lahti ist nicht nur vor der Kamera zu sehen, sondern betätigt sich auch immer wieder einmal als Regisseurin. Zum ersten Mal stand sie während ihrer Zeit bei "Chicago Hope" hinter der Kamera. 1995 erhielt sie für ihren Kurzfilm "Lieberman in Love" einen Oscar für den Besten Kurzfilm.

Lahti ist seit 1983 mit dem Regisseur Thomas Schlamme verheiratet. Das Paar hat drei gemeinsame Kinder (zwei Söhne und eine Tochter) und lebt in Los Angeles. Seit 2005 bloggt Lahti in unregelmäßigen Abständen für die Huffington Post und ist in ihrer Freizeit auch häufig politisch interessiert.

Melanie Wolff - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2020Great Performances (#47.25 Gloria: A Life) (TV) als Gloria Steinem
Originaltitel: Great Performances (#47.25 Gloria: A Life) (TV)
2020Lass es, Larry! (TV) als Christine Lahti
Originaltitel: Curb Your Enthusiasm (#10.03 Artificial Fruit) (TV)
2019 - 2020Evil - Dem Bösen auf der Spur (TV) als Sheryl Luria
Originaltitel: Evil (TV)
2012 - 2019Hawaii Five-0 (2010) (TV) als Doris McGarrett
Originaltitel: Hawaii Five-O (TV)
2018 - 2019The Good Fight (TV) als Andrea Stevens
Originaltitel: The Good Fight (#1.02 First Week & #2.03 Day 422) (TV)
2019Der wunderbare Mr. Rogers als Ellen
Originaltitel: A Beautiful Day in the Neighborhood
2015 - 2017The Blacklist (TV) als Laurel Hitchin
Originaltitel: The Blacklist (TV)
2015 - 2016Good Wife (7.06 Lies & #7.12 Tracks) (TV) als Andrea Stevens
Originaltitel: Good Wife (TV)
2015Grace and Frankie (TV) als Lydia Foster
Originaltitel: Grace and Frankie (#1.04 The Funeral) (TV)
2009 - 2011Law & Order: New York (TV) als Executive A.D.A. Sonya Paxton
Originaltitel: Law & Order: Special Victims Unit (TV)
2009Obsessed als Reese
Originaltitel: Obsessed
2006Studio 60 on the Sunset Strip (TV) als Martha O'Dell
Originaltitel: Studio 60 on the Sunset Strip (TV)
2004 - 2005Jack & Bobby (TV) als Grace McCallister
Originaltitel: Jack & Bobby (TV)
2001Ally McBeal (#4.12 Das Summen der Drohnen) (TV) als Sydney Gale
Originaltitel: Ally McBeal (TV)
1995 - 1999Chicago Hope - Endstation Hoffnung (TV) als Dr. Kathryn Austen
Originaltitel: Chicago Hope (TV)
1987Amerika (TV) als Alethea Milford
Originaltitel: Amerika (TV)
1978The Harvey Korman Show (TV) als Maggie Kavanaugh
Originaltitel: The Harvey Korman Show (TV)