Jennifer Lawrence

Im Kinowinter 2010/2011 macht die junge Nachwuchsschauspielerin Jennifer Lawrence mit ihrer beeindruckenden Darstellung im Independetfilm "Winter's Bone" mit aller Macht auf sich aufmerksam. Sie wurde nicht nur für einen Golden Globe als beste Hauptdarstellerin in einem Drama nominiert, ebenso wie für einen Oscar. Und das mit gerade einmal 20 Jahren.

Jennifer Lawrence wurde am 15. August 1990 in Luisville, Kentucky geboren und verbrachte dort auch den Großteil ihrer Kindheit. Mit 14 Jahren konnte sie aber ihre Eltern davon überzeugen, dass ihre Zukunft in der Schauspielerei liegt und um ihren großen Traum zu verwirklichen, zog die Familie nach New York. Obwohl ihre Eltern alles andere als überzeugt von der Idee waren, konnte Jennifer sie doch damit beeindrucken, dass sie bereits zwei Jahre im Vorraus mit herausragendem Ergebnis ihren Schulabschluss schaffte. Auch ohne große Erfahrung als Schauspielerin konnte sie bei diversen Vorsprechen gleich überzeugen. Zunächst startete sie mit einigen kleinen Rollen in Werbespots und TV-Serien, so war sie zweimal in "Medium - Nichts bleibt verborgen" in unterschiedlichen Rollen zu sehen, wie auch mit Gastauftritten in "Monk" und "Cold Case", außerdem hatte sie zwischen 2007 und 2009 eine Hauptrolle in der TBS-Comedyserie "The Bill Engvall Show" inne. Im Jahre 2008 erarbeitete sie sich in Guillermo Arriagas ("21 Gramm", "Babel") Regiedebüt "Auf brennender Erde" neben Charlize Theron und Kim Basinger den ersten großen Respekt und erhielt auf den Internationalen Filmfestspielen von Venedig 2008 den Marcello-Mastroianni-Preis für die beste schauspielerische Nachwuchsleistung. Weitere bemerkenswerte Filmrollen sollten folgen, bevor ihr im Jahre 2010 mit "Winter's Bone" der ganz große Durchbruch gelang. Der Film wurde bereits auf dem Sundance Film Festival als bester Film geehrt und macht auch bei den anderen großen Preisen, vor allem mit der Leistung seiner Hauptdarstellerin, von sich reden.

2011 startet Lawrence durch und war unter anderen in "Der Biber" neben Jodie Foster und Mel Gibson zu sehen, sowie als Mystique in "X-Men: Erste Entscheidung", eine Rolle, welche sie auch in "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" wieder verkörperte. Nach dem großen Rummel, den sie durch ihre Nominierungen auf sich zog, ergatterte sie die Hauptrolle der Katniss Everdeen in der mehrteiligen Verfilmung von "Die Tribute von Panem". In "Die Tribute von Panem - The Hunger Games", "Tribute von Panem, Die - Catching Fire" und "Tribute von Panem, Die - Mockingjay Teil 1" konnten sie das Publikum überzeugen, doch nicht nur als Schauspielerin, sondern auch mit ihrer Stimme.

Privat lebt Jennifer Lawrence mittlerweile in Los Angeles, gemeinsam mit ihrem Hund. Sie war im Musikvideo "The Mess I Made" der Band Parachute zu sehen und hat bis heute noch keine einizge Stunde Schauspielunterricht genommen. Sie vertraut bei ihrer Darstellung vollkommen auf ihre Instinkte und ihre Vorstellungskraft. Über ihre Herangehensweise an ihre Rollen sagt sie: "Ich habe keine der schlimmen Dinge erlebt, wie sie keine Charaktere durchlebt haben. Und ich kann mir nicht nur solche Rollen aussuchen, die genau wie mein Leben sind. Also nutze ich meine Phantasie." Außerdem hat sie sich fest vorgenommen, auch eines Tages im Regiestuhl Platz zu nehmen.

Cindy Scholz - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2017Passengers als Aurora Lane
Originaltitel: Passengers
2015Tribute von Panem, Die - Mockingjay Teil 2 als Katniss Everdeen
Originaltitel: The Hunger Games: Mockingjay - Part 2
2015Joy: Alles außer gewöhnlich als Joy Mangano
Originaltitel: Joy
2014X-Men: Zukunft ist Vergangenheit als Raven / Mystique
Originaltitel: X-Men: Days of Future Past
2014Serena als Serena Pemberton
Originaltitel: Serena
2014Die Tribute von Panem- Mockingjay Teil 1 als Katniss Everdeen
Originaltitel: The Hunger Games: Mockingjay - Part 1
2013The Devil You Know als Junge Zoe
Originaltitel: The Devil You Know
2013Die Tribute von Panem - Catching Fire als Katniss Everdeen
Originaltitel: The Hunger Games: Catching Fire
2013American Hustle als Rosalyn Rosenfeld
Originaltitel: American Hustle
2012House at the End of the Street als Elissa
Originaltitel: House at the End of the Street
2012Die Tribute von Panem - The Hunger Games als Katniss Everdeen
Originaltitel: The Hunger Games
2012Silver Linings als Tiffany
Originaltitel: Silver Linings Playbook
2011Like Crazy als Sam
Originaltitel: Like Crazy
2011The Beaver als Norah
Originaltitel: The Beaver
2011X-Men: Erste Entscheidung als Raven / Mystique
Originaltitel: X-Men: First Class
2010Winter's Bone als Ree Dolly
Originaltitel: Winter's Bone
2007 - 2009The Bill Engvall Show (TV) als Lauren Pearson
Originaltitel: The Bill Engvall Show (TV)
2008Medium - Nichts bleibt verborgen (TV) als junge Allison
Originaltitel: Medium (#4.02 But for the Grace of God) (TV)
2008Garden Party als Tiff
Originaltitel: Garden Party
2008The Poker House als Agnes
Originaltitel: The Poker House
2008Auf brennender Erde als Mariana
Originaltitel: The Burning Plain
2007Cold Case - Kein Opfer ist je vergessen als Abby Bradford
Originaltitel: Cold Case (#4.18 A Dollar, a Dream) (TV)
2007Not Another High School Show als Frantic Girl
Originaltitel: Not Another High School Show
2007Medium - Nichts bleibt verborgen (TV) als Claire Chase
Originaltitel: Medium (#3.07 Mother's Little Helper) (TV)
2006Company Town als Caitlin
Originaltitel: Company Town
2006Monk (TV) als Mascot
Originaltitel: Monk (#5.03 Mr. Monk and the Big Game) (TV)