Michael Shannon

Foto: Michael Shannon, The Runaways - Copyright: capelight pictures
Michael Shannon, The Runaways
© capelight pictures

Es gibt Gesichter, die kennt man, aber man weiß nicht, woher. Michael Shannon hat so ein Gesicht, nicht zuletzt, da der Mime seit Jahren in Nebenrollen großer Filme glänzt, dafür aber erst über fünfzehn Jahre nach dem Beginn seiner Karriere gewürdigt wurde.

Shannon wurde 1974 in Lexington geboren und wuchs aufgrund der frühen Scheidung seiner Eltern sowohl dort, als auch in Chicago auf. Bereits als Teenager entdeckte er, dass das Schauspielern das sein sollte, mit dem er seinen Lebensunterhalt verdienen wollte. Er war daher schon früh auf den Chicagoer Bühnen zu sehen, darunter im Steppenwolf, dem Red Orchid Theatre und dem Northlight Theatre. Bald war er innerhalb der Chicagoer Szene renommiert und schon mit 18 Jahren folgten seine ersten kleinen Filmrollen. Dennoch blieb Shannon während den 90er Jahre stets dem Theater treu.

Sein erster Durchbruch geschah 1998, als er in dem Stück "Killer Joe", welches am Steppenwolf-Theater aufgeführt wurde, eine großartige Leistung hinlegte. Ein Agent wurde auf ihn aufmerksam und 1999 zog Shannon dann nach Los Angeles, obwohl ihm die Idee zunächst nicht sonderlich gefiel. Ab diesem Zeitpunkt sah man den Namen des Schauspielers immer öfter in den Filmcredits stehen: Er bekam eine größere Nebenrolle in "Pearl Harbor" (2001) und "Vanilla Sky" (2001) und zeigte sich im folgenden Jahr als fiesen Ex von Kim Basinger in "8 Mile" (2002). Shannons Bekanntheitsgrad wuchs und dennoch konnten ihn die Leute nie ganz einordnen, was er auch selbst nur zu gut weiß: "Ich treffe oft Leute, die diesen Blick bekommen", so Shannon in einem Interview mit der Chicago Tribune, "Sie denken, sie kennen mich irgendwo her. Aber sie wissen nicht, woher."

Nachdem er zwischen 2003 und 2007 in vielen größeren Produktionen mitgewirkt hatte, bekam er 2007 als Mitglied des Castensembles von "Before the Devil Knows You're Dead" seinen ersten Award. 2008 sollte dann der endgültige Durchbruch folgen: Für seine eindringliche Darstellung des John Givings in "Zeiten des Aufruhrs" wurde der Mime für mehrere Awards nominiert, darunter den Oscar als Bester Nebendarsteller. Seine zweite Oscarnominierung folgte 2017 für "Nocturnal Animals".

Doch Shannon bleibt bescheiden - und vor allem, er hält sich fern von der Öffentlichkeit, genauso wie seine Ehefrau Kate Arrington und seine Tochter Sylvia (*2008). Er selbst gibt zu, dass er gerne eine "gewisse mysteriöse Aura" behalten will. "Es ist ja nicht so, als ob alle über mich reden würden."

Maria Gruber - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2016Nocturnal Animals als Detective Bobby Andes
Originaltitel: Nocturnal Animals
2013Man of Steel als General Zod
Originaltitel: Man of Steel
2010 - 2012Boardwalk Empire (TV) als Nelson Van Alden
Originaltitel: Boardwalk Empire (TV)
2011Machine Gun Preacher als Donnie
Originaltitel: Machine Gun Preacher
2011Take Shelter - Ein Sturm zieht auf als Curtis
Originaltitel: Take Shelter
201013 als Henry
Originaltitel: 13
2010The Runaways als Kim Fowley
Originaltitel: The Runaways
2010Jonah Hex als Colonel Slocum
Originaltitel: Jonah Hex
2009The Missing Person als John Rosow
Originaltitel: The Missing Person
2009My Son, My Son, What Have Ye Done als Brad Macallam
Originaltitel: My Son, My Son, What Have Ye Done
2009Bad Lieutenant – Cop ohne Gewissen als Mundt
Originaltitel: The Bad Lieutenant: Port of Call - New Orleans
2008Zeiten des Aufruhrs als John Givings
Originaltitel: Revolutionary Road
2007Shotgun Stories als Son Hayes
Originaltitel: Shotgun Stories
2007Blackbird als Murl
Originaltitel: Blackbird
2007Glück im Spiel als Ray Zumbro
Originaltitel: Lucky You
2007Tödliche Entscheidung - Before the Devil Knows You're Dead als Dex
Originaltitel: Before the Devil Knows You're Dead
2006Marvelous als John
Originaltitel: Marvelous
2006Bug als Peter Evans
Originaltitel: Bug
2006World Trade Center als Dave Karnes
Originaltitel: World Trade Center
2006Let's Go To Prison als Lynard
Originaltitel: Let's Go To Prison
2005Law & Order: New York (TV) als Avery Shaw
Originaltitel: Law & Order: Special Victims Unit (#6.13 Quarry]
2004The Woodsman als Rosen
Originaltitel: The Woodsman
2004Zamboni Man als Walt, Zamboni Man
Originaltitel: Zamboni Man
2004Criminal als Gene
Originaltitel: Criminal
2004Dead Birds als Clyde
Originaltitel: Dead Birds
2004Water als Bobby Matherson
Originaltitel: Water
2003Kangaroo Jack als Frankie Lombardo
Originaltitel: Kangaroo Jack
2003Bad Boys II als Floyd Poteet
Originaltitel: Bad Boys II
2003Grand Theft Parsons als Larry Oster-Berg
Originaltitel: Grand Theft Parsons
2002High Crimes als Troy Abbott
Originaltitel: High Crimes
20028 Mile als Greg Buehl
Originaltitel: 8 Mile
2001Pearl Harbor als Lt. Gooz Wood
Originaltitel: Pearl Harbor
2001Vanilla Sky als Aaron
Originaltitel: Vanilla Sky
2000Mullitt
Originaltitel: Mullitt
2000The Photographer als Maurice
Originaltitel: The Photographer
2000Cecil B. DeMented als Petie
Originaltitel: Cecil B. DeMented
2000Tigerland als Sgt. Filmore
Originaltitel: Tigerland
1999The Ride als Jimmy
Originaltitel: The Ride
1999Turks (TV) als Mann
Originaltitel: Turks (#1.01 Pilot)
1999Jesus' Son als Dundun
Originaltitel: Jesus' Son
1999Early Edition (TV) als Mr. Andrew
Originaltitel: Early Edition (#4.03 Take Me Out to the Ballgame)
1997Chicago Cab als Cracksüchtiger
Originaltitel: Chicago Cab
1996Chain Reaction als Blumenlieferant
Originaltitel: Chain Reaction
1993Groundhog Day als Fred Kleiser
Originaltitel: Groundhog Day
1992Angel Street (TV) als Patrick Mulligan
Originaltitel: Angel Street (TV)
1992Overexposed (TV) als junger Mann
Originaltitel: Overexposed (TV)