Edward Norton

Schon mit seiner ersten Rolle in einem Kinofilm gelang Edward Norton das, worauf jeder Filmschauspieler hinarbeitet: er wurde für einen Oscar nominiert.

Geboren wurde Edward Norton am 18. August 1969 in Boston. Seine Mutter war Lehrerin und sein Vater war erfolgreicher Staatsanwalt, weshalb er mit viel Geld aufwuchs. Schon mit fünf Jahren stand für den jungen Norton fest, dass er Schauspieler werden wollte. In diesem Alter nämlich begleitete er seine Nanny, die später Broadway-Schauspielerin wurde, zu einer Produktion und verliebte sich in die Schauspielerei. Auch an seiner Familie ging dies nicht vorbei und so besuchte er bereits auf seiner Grundschule den Theaterkurs und stand mit acht Jahren das erste Mal auf der Bühne. Auch an der Yale-University, wo er später studierte, besuchte er weiterhin die Theater-Kurse. Nach seinem Studium ging er zunächst für ein paar Monate nach Japan, kam jedoch dann wieder nach New York zurück und spielte in einigen Theaterstücken mit. Nebenbei arbeitete er auch noch als Kellner und Regieassistent.

Knapp zwei Jahre später sah man ihn das erste Mal vor der Kamera. In dem Film "Zwielicht" (1996) feierte er sein Spielfilmdebüt. Schon für diese Rolle erhielt er seine erste Oscarnominierung als bester Nebendarsteller. Zwei Jahre später, für seine Hauptrolle in dem Thriller "American History X", sollte seine zweite Nominierung folgen. Diesmal als bester Hauptdarsteller.

In den nächsten Jahren ging es mit Nortons Karriere immer weiter bergauf. Er spielte in dem Blockbuster "Fight Club" (1999) neben Brad Pitt, war 2001 neben Marlon Brando und Robert DeNiro in "The Score" zu sehen und zeigte sich 2002 in "Frida" einmal von einer ganz anderen Seite.

Auch in den darauffolgenden Jahren war er immer wieder in großen Filmen zu sehen. 2007 ergatterte er zudem die Hauptrolle des Hulk in der Marvel-Produktion "Der unglaubliche Hulk" (2008).

Über Nortons Privatleben ist nicht viel bekannt. Von 1999 bis 2003 war er mit Schauspielerin Salma Hayek ("Frida") zusammen.

Eva Klose - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2012Moonrise Kingdom als Scout Master Ward
Originaltitel: Moonrise Kingdom
2010Modern Family (TV) als Izzy LaFontaine
Originaltitel: Modern Family (#1.08 Great Expectations) (TV)
2010Stone als Stone
Originaltitel: Stone
2009Das Gesetz der Ehre als Ray Tierney
Originaltitel: Pride and Glory
2009Leaves of Grass als Bill Kincaid / Brady Kincaid
Originaltitel: Leaves of Grass
2009Lügen macht erfinderisch als Cop
Originaltitel: The Invention of Lying
2008Der unglaubliche Hulk als Bruce Banner / Der Hulk
Originaltitel: The Incredible Hulk
2006The Illusionist als Eisenheim
Originaltitel: The Illusionist
2006The Painted Veil als Walter Fane
Originaltitel: The Painted Veil
2005Königreich der Himmel als King Baldwin
Originaltitel: Kingdom of Heaven
2005Down in the Valley als Harlan
Originaltitel: Down in the Valley
2003The Italian Job als Steve
Originaltitel: The Italian Job
2002Tötet Smoochy als Sheldon Mopes
Originaltitel: Death to Smoochy
2002Frida als Nelson Rockefeller
Originaltitel: Frida
2002Roter Drache als Will Graham
Originaltitel: Red Dragon
200225 Stunden als Monty Brogan
Originaltitel: 25th Hour
2001The Score als Jack Teller
Originaltitel: The Score
2000Glauben ist alles! als Pater Brian Finn
Originaltitel: Keeping the Faith
2000Die Simpsons (# 12.07 Das große Geldabzocken) als Devon Bradley (Stimme)
Originaltitel: The Simpsons
1999Fight Club als Erzähler
Originaltitel: Fight Club
1998Rounders als Lester 'Worm' Murphy
Originaltitel: Rounders
1998American History X als Derek Vinyard
Originaltitel: American History X
1996Zwielicht als Aaron Stampler
Originaltitel: Primal Fear
1996Larry Flynt - Die nackte Wahrheit als Alan J. Isaacman
Originaltitel: The People vs. Larry Flynt
1996Alle sagen - I love you als Holden Spence
Originaltitel: Everyone Says I Love You