Irina von Bentheim

Foto: Irina von Bentheim - Copyright: Min-Kang
Irina von Bentheim
© Min-Kang

Irina von Bentheim wurde 1962 in Berlin geboren. Bereits als Kind stand sie vor und hinter der Kamera und wurde von Wolfgang Liebeneiner entdeckt. So wurde Irina zum Kinderfilmstar und stand schon mit den Legenden Heinz Erhardt, Heinz Rühmann, Peter Alexander und Werner Hinz vor der Kamera.

Von Bentheim ist eine sehr multilaterale Frau, so arbeitete sie als Kameraassistentin, Tonfrau und Reporterin beim Fernsehen sowie als Moderatorin und Redakteurin beim Radio. Sie machte Reportagen und Talksendungen im alten RIAS und auf Deutschlandradio Berlin, die bis heute unvergessen sind. Seit Jahren tourt sie durch die ganze Welt und hält musikalischen Lesungen. Unter anderem präsentierte Irina ihre Programme in Berlin in der Leselounge des Theodor Tucher Restaurants am Brandenburger Tor, im Kleinen Theater am Südwestkorso und im Schlossparktheater und hat sich währenddem ein Stammpublikum geschaffen. Von 2005 bis 2006 moderierte sie das Erotikmagazin "Sex nach Neun" auf Radio Eins (RBB).

Beim SFB erlebte sie als Kameraassistentin, Tonfrau und Reporterin die Umstellung von Film auf U-Matic und machte bei SAT.1 ihre ersten Schritte beim Privatfernsehen. Als Moderatorin, Redakteurin und Reporterin bei RIAS2 hat sie die Zuhörer in enormen anschaulichen Dokumentarberichten den Fall der Mauer mitspüren lassen. Irina erfasste historische Augenblicke, wenn sie mit dem Ü-Wagen auf Reisen war, wie vor dem Brandenburger Tor und Rathaus Schöneberg, die ersten Kommunalwahlen in den Neuen Bundesländern. Obendrein schrieb sie selber Geschichte, als sie als erste Frau Deutschlands ein Jahr nach der Eröffnung der Mauer auf dem Pariser Platz mit Mikrofon einen Bungee-Jump machte.

Darüber hinaus war sie bei vielen bedeutenden gesellschaftlichen Ereignissen dabei, um Prominente auszuquetschen. Von Bentheim moderierte viele Jahre eine einstündige Radiotalk-Sendung, bei der sie Schauspieler oder Politiker auf den Zahn fühlte. Außerdem präsentierte sie die Kultsendung "Auftakt" auf Radio Brandenburg, doch nachdem dieses Format scheiterte, wandte sie sich erneut der Kunst zu und ging mit einem Heinrich-Heine-Programm jahrelang weltweit auf Tour.

Ihre Stimme lieh sie Sarah Jessica Parker in der US-Serie "Sex in the City" und ist unter anderem die Stimme von Naomi Watts. Außerdem ist sie immer wieder an diversen Hörbuchprojekten beteiligt. Folgende Hörbücher sind von Irina von Bentheim gelesen worden, unter anderem "Lipstick Jungle" (2006) und "Talk in the city" (2005).

Mit der "Sex and the City"-Show begeisterte sie von 2004 bis 2005 bereits tausende von Fans in Deutschland. Ihre aktuellen Programme sind "Ein Paar mit Biss", das sie gemeinsam mit Klaus-Peter Grap aufführt, "Sex nach acht - Die Show" zusammen mit Cathrin Pfeifer. Ab Herbst 2007 wird Irina von Bentheim eine neue Hörbuchreihe "hörbarWeiblich" veröffentlichen.

Bei der Verleihung vom deutschen Synchronpreis 2004 war Irina für "herausragende weibliche Synchronarbeit" in "21 Gramm" nominiert.

Dana Greve - myFanbase

Ausgewählte Sprecherrollen

Elizabeth Lackey (Janice Parkman)
in Heroes (TV) (Originaltitel: Heroes (TV))
Paula Malcolmson (Colleen Pickett)
in Lost (Originaltitel: Lost (TV))
Sarah Jessica Parker (Carrie Bradshaw)
in Sex and the City (Originaltitel: Sex and the City (TV))
Jill Marie Jones (Toni Childs)
in Girlfriends (Originaltitel: Girlfriends (TV))
Lauren Holly (Dr. Jeremy Hanlon)
in Chicago Hope - Endstation Hoffnung (Originaltitel: Chicago Hope (TV))
Torri Higginson (Angela Carver)
in Sturm des Jahrhunderts (Originaltitel: Storm of the Century (TV))
Shanesia Davis-Williams (Marissa Clark)
in Allein gegen die Zukunft (Originaltitel: Early Edition (TV))
Shea D'Lyn (Jane Cavanaugh)
in Dharma & Greg (Originaltitel: Dharma & Greg (TV))
Jennifer Connelly
in The $treet - Wer bietet mehr? (Originaltitel: The $treet (TV))
Catherine Lloyd Burns (Caroline)
in Malcolm mittendrin (Originaltitel: Malcolm in the Middle (TV))
Lara Flynn Boyle (Helen Gamble)
in Practice - Die Anwälte (Originaltitel: The Practice (TV))
Rita Wilson (Anne Grane)
in Auto Focus (Originaltitel: Auto Focus)
Julia Sweeny (Raquel)
in Pulp Fiction (Originaltitel: Pulp Fiction)
Inès Sastre (Préah)
in Vidocq (Originaltitel: Vidocq)
Melissa Samuels (Pam)
in Der Sturm (Originaltitel: The Perfect Storm)
Tessa Pritchard (Connie Raynor)
in Tee mit Mussolini (Originaltitel: Tea with Mussolini)
Kelly Preston (Gabby Frost)
in Jack Frost (Originaltitel: Jack Frost)
Mary-Louise Parker
in Bullets Over Broadway (Originaltitel: Bullets Over Broadway)
Julia Ormond (Susannah Fincannon)
in Legenden der Leidenschaft (Originaltitel: Legends of the Fall)
Carrie Anne Moss
in Doorways - Die 4. Dimension (Originaltitel: Doorways)
Emily Mortimer (Frances)
in Paris, je t'aime (Originaltitel: Paris, je t'aime)
Drucie McDaniel (M.G.)
in Durchgeknallt (Originaltitel: Girl, Interrupted)
Dinah Manoff (Marty Maraschino)
in Grease - Schmiere (Originaltitel: Grease)
Juliette Lewis (Becky)
in Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa (Originaltitel: What's Eating Gilbert Grape)
Sheryl Lee (Andy)
in Kiss the Sky (Originaltitel: Kiss the Sky)
Jacqueline Kim (Fähnrich Demora Sulu)
in Star Trek - Treffen der Generationen (Originaltitel: Star Trek: Generations)
Lucinda Jenney (Mrs. Jacobs)
in Hinter dem Horizont - Das Ende ist nur der Anfang (Originaltitel: What Dreams May Come)
Marianne Hagan (Karen Strode)
in Halloween 6 - Der Fluch des Michael Myers (Originaltitel: Halloween: The Curse of Michael Myers)
Kathryn Greenwood (Denise Stanton)
in Ein Unschlagbares Doppel (Originaltitel: Switching Goals)
Li Gong (Hatsumomo)
in Die Geisha (Originaltitel: Memoirs of a Geisha)
Stacy Gilchrist (Melissa)
in Poltergeist 3 - Die dunkle Seite des Bösen (Originaltitel: Poltergeist 3: The Final Chapter)
Rebecca Gayheart (Julie Freeman)
in Der Zuckersüße Tod (Originaltitel: Jawbreaker)
Claire Forlani (Susan Parrish)
in Rendezvous mit Joe Black (Originaltitel: Meet Joe Black)
Jennifer Esposito (Nancy)
in Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast (Originaltitel: I Still Know What You Did Last Summer)
Rossy de Palma (Pauline Reggio)
in Ball & Chain - Zwei Nieten und sechs Richtige (Originaltitel: Le Boulet)
Isabelle Carré (Marie)
in Ein Sommer auf dem Lande (Originaltitel: Les Enfants du marais)
Neve Campbell
in Studio 54 (Originaltitel: 54)
Evelyne Bouix (Marilyne Grandin)
in Alles für die Liebe (Originaltitel: Tout ca... pour ca!)
Lisa Bonet
in High Fidelity (Originaltitel: High Fidelity)
Mary Kay Bergman (Quasimodos Mutter)
in Der Glöckner von Notre Dame (Originaltitel: The Hunchback of Notre Dame)
Tushka Bergen (Lily Buxton)
in Stimmen aus der Schattenwelt (Originaltitel: Voices from a Locked Room)
Anja Baron (deutsche Touristin)
in Blair Witch 2 (Originaltitel: Book of Shadows: Blair Witch 2)
Robin Wright Penn
in Forrest Gump, Crossing Guard - Es geschah auf offener Straße (Originaltitel: Forrest Gump, The Crossing Guard)
Minnie Driver
in Grosse Pointe Blank - Erst der Mord, dann das Vergnügen, Zurück zu Dir (Originaltitel: Grosse Pointe Blank, Return to Me)
Sarah Jessica Parker
in diversen Filmen
Naomi Watts
in diversen Filmen