Angel

Angel, ein Vampir der in seinem "Leben" grausame Taten beging und jetzt selbst gegen das Böse kämpft. Er ernährt sich nur noch von Konservenblut und widmet sein Leben den Hilflosen. Ein Vampir mit Seele, der auf die Erfüllung seines Schicksals hofft.

Vor seinem Vampir-Dasein verbrachte Angel sein Leben als Taugenichts. Er wurde als Liam 1727 in Galway, Irland geboren und 1753 hat ihn Darla in einer dunklen Seitengasse zum Vampir gemacht. Als Angelus dem ewigen Leben geweiht, wurde er ein grausamer Vampir, der gemeinsam mit Darla eine riesige Blutspur quer durch Europa zog und somit vielerorts gefürchtet war. Denn Angelus tötete seine Opfer nicht nur, sondern er spielte mit ihnen und quält sie und hat daran mehr als Spaß. Das zeigt sich schon bei seinem Wiedersehen mit seiner Familie: Er tötet seine Mutter und seine jüngere Schwester, seinem Vater erklärt er, dass er nun keine Angst mehr vor ihm hat und ermordet ihn dann ebenfalls. Danach fängt seine Tour durch Europa an und er tötet jeden, der ihm begegnet und treibt Drusilla, die von Visionen heimgesucht wird, in den Wahnsinn, bevor er ihr Unsterblichkeit "schenkt".

1880 schließt sich den Dreien William the Bloody, also Spikean, dessen Erschaffer Drusilla ist. Doch nur bis 1898 ziehen diese 4 Vampire zusammen umher, denn Angelus Leben ändert sich komplett, nachdem er ein Zigeunermädchen in Rumänien umbringt. Die Sippe des Mädchens belegt Angelus mit einem Fluch, der ihm seine Seele zurückgibt. Von nun an wandert er allein durch die Welt, sein Gewissen quält ihn, und er ist zutiefst verzweifelt.

1996 trifft er auf Whistler, einen Dämon, der ihm die Jägerin Buffy Summers zeigt. Angel verliebt sich sofort in sie und pfählt sogar Darla. Langsam finden die beiden zueinander und ihre Beziehung vertieft sich sogar noch, nachdem Buffy auf ziemlich unsanfte Weise erfahren muss, dass der Mann den sie liebt, ein Vampir ist. Doch leider hält auch dieses Glück nicht lange. An Buffys 17. Geburtstag schlafen die beiden das erste Mal miteinander, was schwerwiegende Folgen mit sich zieht.

Sobald Angel einen Augenblick höchsten Glücks erlebt verliert er seine Seele und verwandelt sich wieder in Angelus. Auf Grund dieses Ereignisses schließt er sich wieder Spike und Drusilla an. Nachdem er Jenny Calender umgebracht hat (Sie ist eine Ahnin der Zigeunersippe und könnte ihm seine Seele wiederherstellen), will er mit Hilfe eines Dämons die Welt vernichten. Willow stellt Angels Seele zwar wieder her, doch Buffy muss Angel trotzdem vernichten, da nur so die Welt gerettet werden kann.

Aus unerklärlichen Gründen kehrt dieser jedoch wieder aus der Hölle zurück, und nachdem er erkennt, dass er keine gemeinsame Zukunft mit Buffy haben kann, zieht er nach L.A. Dort trifft er auf Doyle, einen Halbdämon, der Visionen von Menschen, die Hilfe brauchen, empfängt. Zusammen mit ihm und Cordelia, die er noch aus Sunnydale kennt, (Cordy wollte in L.A. Schauspielerin werden) versucht er diese Menschen zu beschützen und zu retten. Nach Doyles tragischem Tod (er opfert sich für andere Halbdämonen), stößt Wesley Wyndham-Pryce (Buffys ehemaliger Wächter) zum Team. Dann findet Angel in Charles Gunn einen verlässlichen Helfer.


Annika Leichner - myFanbase