Episode: #5.05 Junges Gemüse

Die Liebe kennt kein Alter? Dieser Frage muss Ally auf den Grund gehen, denn ihre Mandantin ist 50 Jahre alt, während ihr Geliebter, den sie heiraten will, gerade einmal 22 Jahre alt ist. Der Fall sorgt nicht nur vor Gericht für viel Diskussionsstoff, sondern auch innerhalb der Kanzlei, denn bei der Mandantin handelt es sich um Jennys Mutter und diese will keinen so jungen Stiefvater bekommen.

Diese Episode ansehen:

Foto: Elton John, Ally McBeal - Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
Elton John, Ally McBeal
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Allys Träume über Glenn werden immer häufiger und stärker, was sie selbst total aufregt, sodass sie versucht den Ratschlägen von ihrem Psychiater Milter zu folgen. Als es dann am nächsten Morgen an der Tür klingelt, glaubt Ally, dass es Glenn sei und bringt sich selbst und ihre Wohnung binnen Sekunden auf Vordermann. Doch vor der Tür steht lediglich die aufgewühlte Jenny, die ihrer Freundin gesteht Raymond geküsst zu haben.

Im Büro hat auch Raymond Glenn gerade gestanden, dass er Jenny geküsst hat, was Glenn nicht wirklich erfreut. Doch solange Raymond ihm verspricht, dass er es ernst meint und Jenny nicht nur ein Abenteuer ist, gibt er seinem besten Freund seinen Segen. Kurz darauf trifft Glenn auf Jennys Mutter, die unter vier Augen mit ihrer Tochter sprechen will. Die Männer der Kanzlei sind allesamt begeistert von Jennys hübscher Mutter. Frances Shaw erzählt ihrer Tochter dann, dass sie gefeuert wurde, da ihre Arbeitgeber nicht mit ihrem neuen Partner zufrieden sind, Beziehungen der Angestellten aber eben auch das Bild des Unternehmens prägen. Jenny wusste bisher noch nichts von Frances neuer Partnerschaft und ist entsprechend überrascht, als sie von den Hochzeitsplänen ihrer Mutter erfährt. Als Frances ihrer Tochter eröffnet, dass sie die Kanzlei beauftragen will, um ihre ehemaligen Arbeitgeber zu verklagen, bringt Jenny sie zu Ally. Diese ist alles andere als begeistert, als sie erfährt, dass der Gerichtstermin bereits am nächsten Tag sei. Raymond bittet Jenny dann um ein kurzes Gespräch und bittet sie um ein Date, da er sie wirklich gerne mag. Jenny möchte es sich überlegen, ist jedoch weniger begeistert, als er sie fragt, ob er mit ihrer Mutter ausgehen dürfte, sollte Jenny ablehnen.

In der Bar singt Elton John und Nelle ist schockiert, dass Ling den Weltstar nicht kennt und vielmehr sogar noch genervt von seiner Musik ist. Raymond und Richard unterhalten sich über Jennys Mutter, die Richard unbedingt rumkriegen möchte. Ally und Glenn ärgern sich derweil, dass sie den Prozess vorbereiten müssen, während Elton John unten in der Bar singt und Ally erzählt, dass im vergangenen Jahr ihr Ex-Freund Larry gemeinsam mit Sting und sie selbst mit Barry Manilow gesungen hat, was Glenn schwer beeindruckt. Nachdem Ally nicht über Larry sprechen möchte, erzählt Glenn, dass er in der letzten Nacht von ihr geträumt hat. Jenny unterbricht das Gespräch der beiden schließlich und gemeinsam lernen sie Tim kennen, den Verlobten von Frances, der gerade einmal 22 Jahre alt ist. Dies schockiert Jenny so sehr, dass sie sogar Ally bittet den Fall zu verlieren.

Auf der Toilette unterhalten sich Corretta und Elaine über die sexuellen Spannungen im Büro und die Tatsache, dass sie beide keinen abbekommen, was Nelle genervt mit anhören muss. Dann betreten Richard und Jennys Mutter die Toilette und die drei Frauen verlassen sie schlagartig. Richard lockt Frances in sein Schlupfloch und sie macht ihm deutlich, dass er nicht Mann genug sei, um es mit ihr aufnehmen zu können. Um das zu beweisen, küsst sie ihn innig und lässt ihn anschließend vollkommen verdutzt stehen.

Anschließend geht sie zu ihrem Gerichtstermin, bei dem sie ihren Arbeitgeber verklagt, da er sie aufgrund ihrer Beziehung zu dem deutlich jüngeren Tim entlassen hat. Als Ally anschließend bei ihrem Psychiater ist, kann sie wieder nur von Glenn und seiner Anziehungskraft auf sie sprechen. Sie spricht an, dass sie einfach nur Sex haben will, doch ihr Psychiater macht ihr deutlich, dass sie immer nur auf der Suche nach Liebe ist und sich darüber bewusst werden muss, ob sie dies mit Glenn haben will bzw. kann.

Im Büro fragen Corretta und Elaine, ob Nelle und Ling mit ihnen ausgehen wollen. Nelle weiß sofort, dass die beiden sie als Köder benutzen wollen, damit attraktive Männer sie ansprechen, sagt aber dennoch zu. Derweil geraten Jenny und Frances aneinander und Jenny fragt Tim direkt, warum er überhaupt mit ihrer Mutter zusammen ist und muss schockiert feststellen, dass sich seine Antwort durchaus romantisch und nachvollziehbar anhört. Als Frances zurück ins Gericht gehen will, macht Richard ihr Avancen, doch Frances lässt ihn eiskalt abblitzen. Glenn sucht derweil Zuflucht in Nelles Büro und gesteht ihr, dass er von den Frauen nicht ernstgenommen wird. Nelle erkennt sofort, dass es sich um Ally dreht und gibt ihr den Ratschlag, dass er mal ein paar Ecken und Kanten zeigen sollte, wenn er für Ally und andere Frauen interessant wirken will.

Ling geht ihren Pflichten vor Gericht nach, wo sie kurzerhand eine Klage abweist, da sie diese zu langweilig findet und dem Fernsehteam lieber etwas bieten will. Auch bei der zweiten Anklage macht sie deutlich, wie wenig Interesse sie hat. Vollkommen genervt unterbricht sie dann kurz Frances Verhandlung, da sie durch den Gerichtssaal stampft, um keinen Umweg zu ihrem Büro gehen zu müssen. Frances antwortet derweil auf Allys Fragen, was erneut dazu führt, dass Glenn und Ally über ihre Gefühle füreinander nachdenken. Zurück im Büro sucht Ally Rat bei Elaine, die ihrer Freundin ordentlich den Kopf wäscht, da Ally immer noch glaubt, dass Larry der Richtige war und deswegen keine neue Beziehung eingehen will. Wenig später sucht Glenn Ally auf und sagt ihr, dass er mit ihr ausgehen will.

Während Ling ein Orchester in ihrem Gerichtssaal vorspielen lässt, um über eine Klage entscheiden zu können, hält Ally mit der Musik im Hintergrund ihr Schlussplädoyer über die Liebe zwischen Frances und Tim. Während sie redet, wird ihr bewusst, dass sie Glenn eine Chance geben sollte, was sie vollkommen aus der Bahn wirft. Sie fängt sich schließlich und Jenny ist so berührt, dass sie Frances und Tim ihren Segen gibt. Bei der Urteilsverkündung wird Frances Recht gegeben und sie erhält 620.000 Dollar Schadensersatz.

Abends machen sich alle auf den Weg in die Bar, wo Elton John erneut auftritt und alle ausgiebig tanzen. Richard beklagt bei Ally sein Leid darüber, dass Frances ihn abblitzen lässt, will jedoch einen neuen Versuch starten. Als sich Ally später kurz ins Büro zurück zieht, gratuliert ihr Glenn für die Verhandlung und bittet sie um eine Antwort. Ally lehnt sein Angebot jedoch ab, da sie befürchtet, dass das Ganze zu ernst wird und er dann ihr Herz brechen wird. Enttäuscht lässt Glenn Ally stehen und läuft deprimiert durch die Straßen. Als er zu Hause ankommt, wartet dort Ally vor der Tür auf ihn und gibt ihm einen Abschiedskuss. Glenn will sie jedoch nicht gehen lassen und küsst sie deswegen erneut.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Ally McBeal" über die Folge #5.05 Junges Gemüse diskutieren.