Fox lässt animiertes Comedy-Spin-Off zu "Akte X" entwickeln

Foto:

"Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI" ist eine der erfolgreichsten und beliebtesten Serien, die Fox an den Start gebracht hat. Laut TVLine soll nun ein animiertes Comedy-Spin-Off entstehen. Dieses trägt vorläufig den Titel "The X-Files: Albuquerque".

Dieses soll sich gar nicht mit den Charakteren Fox Mulder (David Duchovny) und Dana Scully (Gillian Anderson) beschäftigen. Viel mehr soll die potenzielle Serie ein Büro voller Misfit-Agenten darstellen, die sich auf lächerliche und verrückte Weise mit den Fällen beschäftigen sollen.

Hinter dem Projekt steht Chris Carter. Für den Piloten sind Rocky Russo und Jeremy Sosenko als Drehbuchautoren vorgesehen. Neben Carter wird auch Gabe Rotter zum Team gehören.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine



Daniela S. - myFanbase
29.08.2020 02:18

Kommentare